A Blog about Fashion and Lifestyle

spring in a glass.

Donnerstag, 26. April 2012


Ihr Lieben,
weil heute wirklich absolut blödes Wetter ist, hatte ich wenigstens in meinem Zimmer Lust auf ein bisschen Frühling. Weil mir ein einfacher Blumenstrauß zu langweilig war habe ich mir mal was anderes überlegt und dabei rausgekommen ist ein ganz simples DIY, was aber, wie ich finde, wirklich sehr schön ist. Ich dachte mir, dass ich mal einen kleinen Post darüber verfasse, denn vielleicht hat der ein oder andere ja auch Lust, sich ein ''spring in a glass'' zu bauen. Mehr gibt's auch eigentlich nicht zu sagen, die wenigen Arbeitsschritte findet ihr unter den Fotos. Habt' noch einen schönen & hoffentlich nicht zu verregneten Tag !

what you need : Ein möglichst hohes Marmeladenglas, Gras aus dem Garten, Kleber & Schere. Den Rest der Materialien kann man sich selbst aussuchen - Ich habe das Marmeladenglas mit einer Serviette & Masking Tape mit Blumenmuster verkleidet. 
Die Wimpelgirlande habe ich mit kleinen, klebenden Stoffstücken & etwas Garn gemacht.
 Schon fertig ! & was sagt ihr, würdet ihr's nachmachen ? :)

19 Comments

Roxana
26. April 2012 um 15:58

Süß! Einen sehr schönen Blog hast du. :)

Lara
26. April 2012 um 15:59

Ich find die Idee richtig gut :) Woher hast du das Tape? ♥

Paufi
26. April 2012 um 16:14

ich find's schön :)
nur leider hat meine mutter was dagegen, dass ich ein stück rasen rausschneide ;) dein blog ist schööön :) <3 mein lieblingsblog :))

Laura
26. April 2012 um 16:34

Wie süß ist das denn!!
In München scheint heute wundervoll die Sonne und es hat um die 20 Grad, ich schicke dir ein paar Sonnenstrahlen vorbei ;)
<3

Melina
26. April 2012 um 17:03

Soo eine tolle Idee !♥
Morgen werde ich mir so ein
"spring in a glass" auch machen!:)
Es sieht einfach so hübsch aus:D

Sandy ;)
26. April 2012 um 17:31

cool ;)

Liebe Grüße,
Sandy von modewunder

xLangstrumpf
26. April 2012 um 18:04

sehr süß ;-)

Anonym
26. April 2012 um 18:08

Hihi! Ich habs grad gemacht! Mein Zimmer riecht nach Erde und Gras! Ist eecht wuunderschön! War das deine Idee? Und hey sogar mein Freund fand es schön und der hat sonst echt nichts für Deko übrig (für Marmelade auch nicht! ;-)) Muss man eigentlich Löcher in den Deckel machen damit die Pflanzen Luft bekommen? Ich will mich nämlich noch möglichst lange daran freuen! Immer wenn ich das Glas anschaue muss ich an deinen Blog denken!:)
Ganz liebe Grüßchen! Lucy

Bouvet
26. April 2012 um 18:10

total schön :)

http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

JayBee
26. April 2012 um 19:07

schöne idee^^

Jennie
26. April 2012 um 20:34

wie hübsch, guter einfall :)

Tanja
27. April 2012 um 00:02

richtig süße idee :)

Nici
27. April 2012 um 12:15

eine super idee :)

Anonym
27. April 2012 um 14:43

richtig süß, heute wird gleich mal der garten auseinandergenommen ;D
wunderschöner blog, mein lieblingsblog :)!

Annika
27. April 2012 um 18:24

Ich habs nachgemacht! (: Aber ich habe keinen Deckel drauf gemacht (;

Nicole Whimsical
28. April 2012 um 13:44

Und was ist mit dem Gartenzwerg? :D

Vita
28. April 2012 um 19:14

Die Idee ist wirklich richtig süß :)
Auch zum verschenken, so als Frühlings-Erinnerung!

Vita :)

Leni
29. April 2012 um 12:17

wow richtig tolle fotos ^_^
auf so eine idee würde ich nie kommen.
<3

Mila
29. April 2012 um 16:33

Hallo liebe Julia :-)
Ich habe mir gestern auch ein "Spring in a Glass" gemacht, echt eine wundervolle Idee. Du hast echt Talent zum Schreiben und deine Kreativität kenn auch keine Grenzen.
Dickes Lob & schöner Blog !

Schreibe einen Kommentar