A Blog about Fashion and Lifestyle

find INSPIRATION in everything.

Montag, 2. Juli 2012

Ihr Lieben,
heute möchte ich euch gern einige Wege zeigen, die mir die Inspiration für meine Posts bzw. meinen ganzen Blog geben. Ich finde, Inspiration ist in Zusammenhang mit dem Bloggen etwas sehr wichtiges, denn ich würde wahrscheinlich keinen Post so ganz ohne Inspiration hinbekommen. Umso glücklicher bin ich darüber, dass ich mittlerweile einige Methoden gefunden habe, mich selbst zu inspirieren und somit (hoffentlich!) interessante Posts zu erstellen. Ich hoffe ihr bekommt durch diesen Post die ein oder andere Idee, fall's es bei euch mal an Inspiration fehlen sollte :)

1. Blogs
Meine wohl größte Inspirationsquelle (surprise,surprise!) sind Blogs. Egal ob ich Ideen bezüglich Wohneinrichtung, DIY's oder Mode suche, auf Blogs werde ich immer fündig. Weil die Blogosphäre wirklich unendlich groß ist, habe ich meine liebsten Blogs in Lesezeichen nach Kategorie (DIY,Fashion...) sortiert, sodass ich nicht ewig suchen muss, wenn ich nach etwas bestimmtem Ausschau halte. Möchte ich mich ''mal einfach so'' inspirieren lassen scrolle ich munter durch mein Dashboard und werde dann auch dort meist ganz ungeplant fündig. Die Blogs, die mich derzeitig am meisten inspirieren findet ihr unten in der Bilderreihe. Es sind verschiedene Kategorien enthalten.
Bild 1 : A Beautiful Mess / DIY - Bild 2 : Magnoliaelectric / DIY,Lifestyle - Bild 3 : Hypnotized / Mode - Bild 4 : TEENAGE KICKS / Mode

2. Lookbook.nu
Suche ich nach Inspiration bezüglich Mode, oder nach bestimmten Kombinationsmöglichkeiten & Outfits habe ich die Plattform lookbook.nu als meinen Favoriten in diesem Thema auserkoren (tolles Wort! :D). Dadurch, dass täglich wahnsinnig viele, verschiedene Outfits von den Usern hochgeladen werden, ist immer etwas neues dabei. Sucht man etwas bestimmtes, reicht es ein einfaches Suchwort (auf Englisch) einzutippen und schon findet man viele verschiedene Ergebnisse - super und nebenbei auch ein toller Zeitvertreib !
 Bild 1 : via - Bild 2 : via - Bild 3 : via - Bild 4 : via

3. Magazine
Eine weitere ''Methode'' die mich in den verschiedensten Kategorien sehr inspiriert, ist durch Magazine zu blättern. Ich liebe das Gefühl die Seiten nach und nach umzublättern und etwas in der Hand zu halten. Ein Grund, weshalb ich Magazine für mich selbst nie durch Apps oder ausschließlich durch das Lesen von Blogs ersetzen würde. Ich finde, es gibt nichts, was entspannender ist, als mit einer Zeitschrift auf dem Sofa zu sitzen und dabei etwas warmes zu trinken. Meine liebsten Magazine, die ich schon lange lese, seht ihr in der Bilderreihe.

Bild 1 : INSTYLE - Bild 2 : JOLIE - Bild 3 : GLAMOUR- Bild 4 : JOY

4. Pinterest 
Keinen Text, aber ne' Menge Bilder gibt es auf Pinterest. Ich bin jedes Mal erneut erstaunt, wie viele verschiedene, tolle Fotos es auf dieser Welt, bzw. auf Pinterest gibt. Da alle User ihre Bilder in verschiedene Ordner sortiert haben (der eine mehr, der andere weniger...) fällt das Suchen leicht und man findet immer etwas schönes. Viele Inspirationsbilder, die auf meinem Blog zu sehen sind, stammen übrigens von Pinterest. (Eine Alternative zu Pinterest, die zwar weniger übersichtlich aber auch super ist, ist weheartit.com ! )

 Bild 1 : via - Bild 2 : via - Bild 3 : via - Bild 4 : via 
5. Alltägliche Inspiration
''Meine'' fünfte und auch letzte Inspirations''methode'' sind die alltäglichen Inspirationen, die eher weniger zu beeinflussen sind und die wahrscheinlich auch jeder von euch kennen wird. Die meisten Ideen für Posts kommen mir z.B während der Zugfahrt von der Schule nach Hause. Wenn ich im Zug sitze, nach draußen schaue, dabei Musik höre und über Posts nachdenke, dann fällt mir sogut wie immer etwas ein (das war auch heute so - als ich mir darüber Gedanken machte kam die Idee zu diesem Post), was ich dann auf meinem Collegeblock oder in meinem kleinen Ideenbuch aufschreibe.

17 Comments

Anonym
2. Juli 2012 um 14:12

Ich liebe Inspirationen!! LG

Anonym
2. Juli 2012 um 14:13

klar sind deine poss interessant!!

Tanja
2. Juli 2012 um 14:15

Sehr schöner Post! Ich liebe lookbook, meine Lieblings-Inspirationsquelle für Outfits. :)

based
2. Juli 2012 um 14:15

Liebe Julia, deine Verlinkung zu magnoliaeletric führt zu a beautiful mess ;)

Helen R.
2. Juli 2012 um 14:16

Die Links, die zu Magnoliaelectric und Hypnotized führen sollten, führen zu A Beautiful Mess! ;)

Vaniii
2. Juli 2012 um 14:21

Es hat mir gerade sehr viel Freude bereitet deinen Post zu lesen.

Liebe Grüße :)

Anna Sofie
2. Juli 2012 um 14:31

Sehr schöner Post;). Und mit den Zeirschriften hast du recht, es ist toll entspannend auf dem Sofa zu sitzen und sie durchzublättern:).<33

Smne
2. Juli 2012 um 15:02

auf Blogs finde ich immer super Inspirationen :)
http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

Anonym
2. Juli 2012 um 16:30

deine bilder sehn trotzdem immer gleich aus ?!

xLangstrumpf
2. Juli 2012 um 16:53

ich blättere auch sehr gerne Zeitschriften und ich finde du hast du besten raus gesucht ;-)

*la fille blonde
2. Juli 2012 um 17:25

Schöner Post :) Ich weiß oft nicht, wie ich welche Kleidungsstücke kombiniere - auf die Idee, mal auf lookbook nachzuschauen, bin ich bisher gar nicht gekommen ;)

Natalia Anna
2. Juli 2012 um 18:58

schöner post & gute Idee ! :)

✿,Things you Remember.

Nici
2. Juli 2012 um 20:15

sehe das auch so.
Seit ich blogge da hat sich vieles getan. Ich wurde kreativer. Mein Style hat sich bisschen geändert. Fast alle laufen hier so 0815 unstylish rum.
also whi ist bei mir eine grosse inspiration..
was ist pinterest :o

Lary
2. Juli 2012 um 21:55

Wow, der Post ist echt toll und auch optisch sehr schön! ♥ Das mit den Magazinen sehe ich genauso wie du, erst heute habe ich die Grazia im bett mit Kakao gelesen ;)

Liebste Grüße
Lary
www.lary-tales.blogspot.com

Fräulein M.
3. Juli 2012 um 11:46

Hey, du hast einen sehr hübschen Blog. Mein Blog ist noch relativ frisch, hättest du vll trotzdem Lust auf gegenseitiges Folgen & Verlinken in der "blogging friends"-Rubrik? Hab mir deinen Banner schonmal geklaut. (:

Lis▲ M▲rie
3. Juli 2012 um 12:07

Ich finde auch das Inspirationen sehr wichtig sind.
Daraus lassen sich ja oft richtig schöne und interessante Ideen entwickeln. ♥

Lysann (:
3. Juli 2012 um 18:30

man sieht immer wieder wie du dir bei jedem Post totale Mühe gibst. :)

http://breath-m-e.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar