A Blog about Fashion and Lifestyle

Gastpost / what I need for the autumn/winter.

Sonntag, 30. September 2012

Hallo ihr Lieben,

ich bin Jennifer, 19 Jahre alt und komme aus Hannover. Ich blogge seit Mitte 2010 und bin immernoch begeistert von der Bloggerwelt. Heute schreibe ich auf dem Blog von Julia einen Gastbeitrag. Meinen Blog findet ihr hier: KLICK , auf Facebook findet ihr mich hier: KLICK  und auf Instagram unter den Namen: jennifer_froehlich

Kommen wir zum eigentlichen Thema.. Langsam ist es nicht mehr zu übersehen, dass der Herbst und der Winter auf uns zukommt. Wir haben noch nicht einmal die Uhren umgestellt und dennoch ist es Abend's schon früher dunkel, das schöne Grün der Bäume verwandelt sich zu bunten Farben, einen Mix aus Rot, Braun und Gelb, es wird kälter und wir alle packen unsere dicken Jacken, Mützen und Schals aus. "Alles hat seine Vor-, und Nachteile", die Sonne lässt sich seltener Blicken und wir frieren, aber worauf ich persönlich mich sehr freue sind die Weihnachtsmärkte, die schönen Düfte die in der Luft liegen und Schnee.


Eigentlich benutze ich keine Gesichtspflege, aber jetzt zu dieser kalten Zeit wird meine Haut sehr schnell trocken und da hab ich die perfekten Produkte für mich gefunden. Ich wasche erstmal mein Gesicht mit dem Visibly Clear Pink Grapefruit Waschgel von Neutrogena, direkt danach benutze ich das Gesichtswasser von Clinique für trockene Haut, es entfernt überschüssige Hautschüppchen und lässt die haut klarer und glatter wirken. Danach creme ich mein Gesicht mit der Tagescreme von Nivea Visage ein. Was ich auch noch jeden Tag benutze und das auch im Sommer ist der Augenrollonstift von Garnier. 


Nun kommen wir zu meiner Schminkroutine für das Gesicht, als aller erstes creme ich mein Gesicht wieder mit meiner Nivea Creme ein und danach gebe ich den Concealer von Mac auf Rötungen, dieser Concealer ist ein fester, gut deckender, den ich nur weiterempfehlen kann. Danach trage ich entweder die Foundation von Mac auf oder wenn ich keine Lust auf Foundation habe, das Mineralize Skin Finish Natural Puder von Mac. Als Rouge benutze ich zur Zeit besonders gerne das Expert Wear Blush in der Farbe 77 Rose.


Nun zu den Augen.. im Winter trage ich gerne dezenten und leichten Lidschatten, zur Zeit besonders gerne den Eyeshadow in der Farbe 116 (ein mattes Olivgrün) von Kiko. Diesen trage ich mit meinem Finger auf, da ich damit irgendwie besser klar komme, als wie mit Pinseln. Danach benutze ich erst einmal die I ♥ Extreme Volume Mascara von Essence, die eine sehr große Bürste hat und die Wimpern wirklich deutlich verlängert. Danach dann direkt die Colossal Volume Express Mascara von Maybelline.. und zu guter Letzt benutze ich seit neusten ein Augenbraungel von Alverde in der Farbe 02 Braun, es formt, fixiert und färbt die Augenbrauen und ich muss wirklich sagen, ich bin begeistert!

7 Comments

Sun&Shine
30. September 2012 um 21:23

Toller Post!
LG Sun von www.letthesungoup.blogspot.com

Nastii
30. September 2012 um 21:43

Super Post! Ich denke,dass ich mir viellecht das Waschgel mal näher ansehen werde ;)
Liebe Grüße Nastii

Anna Sofie
30. September 2012 um 21:56

Guter Post:). Vorallem das mit dem Augenbrauengel:p. Hört sicj interessant an!:)

sarah
1. Oktober 2012 um 17:07

Der Post ist ja super und ich liebe auch Jennifers Blog :)

Jana
2. Oktober 2012 um 12:48

Das Augenbrauengel benutze ich jetzt auch seit einiger Zeit, das ist so so so genial.

Stella
5. Oktober 2012 um 15:36

der Post gefällt mir SEHR gut :D schön gemacht !!

Anonym
28. November 2012 um 18:49

www.wildhearts-cantbebroken.blogspot.de hat genau den gleichen Post mit exakt dem gleichen Text hochgeladen. ^-^

Schreibe einen Kommentar