A Blog about Fashion and Lifestyle

,,Wie wird mein Blog bekannter ?''

Sonntag, 31. März 2013

Ihr Lieben,
eine der häufigsten Fragen, die mir immer wieder gestellt wird, ist wohl die Frage ,,wie wurde dein Blog so bekannt ?'' Das sich diese Frage nicht pauschal beantworten lässt, versteht sich von selbst. Des weiteren gibt es kein Erfolgsrezept, welches einem garantiert, dass der eigene Blog bekannt wird, dennoch gibt es meiner Meinung nach, einige Punkte, die die Bekanntheit eines Blogs fördern : 

Der Blog an sich 
Ein eigentlich selbstverständlicher Punkt, aber dennoch möchte ich diesen Punkt aufgreifen. Damit ein Blog bekannt und demzufolge erfolgreich wird, muss der Blog an sich natürlich auch ansprechend sein. Das Blog - Layout sollte stimmen und auch der Inhalt sollte natürlich interessant und schön geschrieben sein. Zu dem Thema ,,Layout eines Blogs'' habe ich bereits hier einen Post verfasst.

Kommentare auf anderen Blogs
... sind sehr wichtig, um auf sich aufmerksam zu machen. Bevor ihr jedoch lostippt und sämtliche Blogs mit 0815 Kommentaren zuspamt, solltet ihr euch im klaren darüber sein, dass nur persönliche und ernst gemeinte Kommentare interessant für die anderen Blogger sind. 

Blogvorstellungen / Bloginterviews
Ich persönlich hasse dieses ,,ich folge dir, du folgst mir'' - Prinzip genauso sehr, wie die ,,Ich stell' deinen Blog vor und du stellst meinen Blog vor'' - Geschichte. Meiner Meinung nach ist das einfach nur oberflächlich und die Leser die dadurch entstehen, sind keine ehrlichen Leser, sondern eher ,,erkaufte'' Leser. Blogvorstellungen und Bloginterviews können aber auch positiv sein : Ich persönlich finde es schön einen Blog zu finden, der bezüglich des Designs und des Inhalts gut zum eigenen Blog passt und diesen dann innerhalb einer Blogvorstellung oder eines Bloginterviews vorzustellen. Sind sich die Blogs ähnlich, interessieren sich die Leser für den jeweils anderen Blog, sodass sich für beide Seiten ein Vorteil ergibt. Blogvorstellungen, die auf größeren Blogs angeboten werden, sind ebenfalls eine tolle Möglichkeit für kleinere Blogs Bekanntheit zu erlangen, was für mich der Grund ist, selbst hin und wieder Blogvorstellungen anzubieten. Ina von cityglamblog hat übrigens eine ,,New Blogs to the Top'' - Kategorie, in der sie regelmäßig Blogs vorstellt, die weniger als 150 Leser haben. 

pictures via weheartit

Facebook 
... ist nicht nur das größte Social Network, sondern kann euch auch dabei unterstützen, euren Blog durch das Einrichten einer eigenen facebook-Page bekannter zu machen. Da das Klicken auf den ,,Gefällt Mir'' - Button blitzschnell geht und facebook auch sonst simpel und weit verbreitet ist, geht die Verbreitung des eigenen Blogs durch die ,,Teilen'' - Funktion oder durch die ,,Freunde einladen meine Seite zu liken'' - Funktion sehr schnell. Wie ihr eine eigene Facebook-Page für euren Blog einrichtet, erfahrt ihr hier

bloglovin'
Bloglovin' ist eines der größten Blog-Platformen und, wie ich finde, die beste Alternative für GoogleFriendConnect. Zu diesem Punkt gibt es nicht viel zu sagen - bloglovin' ist ein internationaler Dienst und hilft euch dementsprechend euren Blog durch eine Anmeldung auch international bekannt zu machen.

Ein Dienst, der es ermöglicht in kurzer Zeit viele neue Blogs kennenzulernen und es demzufolge auch ermöglicht, euren eigenen Blog regelmäßig auf die Startseite zu pushen und somit für kurze Zeit vielen Leuten sichtbar zu machen. Neu entstanden ist vor kurzer Zeit der Dienst Blog-Connect, mit dem ich mich jedoch noch nicht weiter beschäftigt habe. 

Wie ihr seht gibt es einige Möglichkeiten, die Bekanntheit eures Blogs zu unterstützen. Dennoch sollte man nie aus dem Auge verlieren, dass der Spaß am Bloggen die höchste Priorität haben sollte. Niemand sollte sich alleinig auf die Leserzahl fixieren, denn auch ein Blog mit wenigen Lesern kann ein schöner Blog sein. 


Hamburg Shopping ♥

Mittwoch, 27. März 2013

Ihr Lieben,
eine Woche musstet ihr nun warten, aber heute ist es endlich soweit : In diesem Post zeige ich euch meine Hamburg - Shoppingausbeute ! Meiner Meinung nach ist Hamburg was das Shoppen angeht (für mich allerdings auch in allen anderen Hinsichten) ein echtes Paradies - neben Urban Outfitters, American Appareal, Monki, Weekday, Abercrombie & Fitch, Hollister, mehreren H&M's, Zara's und Mango's sowie einem Nike Store lassen sich beispielsweise auf der Sternschanze unzählige, kleine Boutiquen ( darunter auch ,,Kauf' dich glücklich'' ! ) finden, in denen sich echte Unikate ergattern lassen. Wie ihr wisst waren wir von Montag bis Donnerstag in Hamburg - Dienstag verbrachten wir den kompletten Tag mit Shoppen. Anfangs bin ich davon ausgegangen, mit einer riesigen Shoppingausbeute (ich ließ extra meinen Koffer zur Hälfte frei, was, nebenbei bemerkt, für einen Ich-pack-einfach-mal-alles-ein-egal-ob-ich's-brauche-oder-nicht - Packer eine echte Herausforderung ist) zurückzukehren, doch letztendlich habe ich garnicht so viel gefunden. Das ist aber halb so schlimm, denn die etwas ,,kleinere'' Shoppingausbeute hat natürlich zu Folge, dass ich mir auch in der kommenden Zeit das ein oder andere Stück kaufen kann. Außerdem habe ich mir mit den Nikes einen ewig gehegten (ich weiß auch nicht wieso das so lang' gedauert hat) Wunsch erfüllt und auch mit dem Rest der Sachen bin ich sehr zufrieden. Gefunden habe ich ausschließlich in der Innenstadt etwas, was mich sehr gewundert hat, da ich sonst immer auf der Sternschanze das meiste gefunden habe. Dieses Mal lag es jedoch wahrscheinlich am eiskalten Wetter, was uns dazu brachte, eher in der Innenstadt als irgendwo anders einkaufen zu gehen. So, ich will euch garnicht weiter zutexten - meine Shoppingausbeute findet ihr auf den Fotos unten 

 Gewachste Hose von ZARA / Shirt mit Aufdruck von ZARA / Leggins & Armband mit dem Buchstaben ,,M'' von Urban Outfitters / Jeansjacke von MANGO / Kuschelsocken, kleines Duttkissen (das große besitze ich seit einer halben Ewigkeit, aber es war mir immer zu groß), Leggins & Top von H&M / Bodyspray von Hollister - ich selbst war zu geizig mir ein Bodyspray für 15€ zu kaufen, also habe ich es von meinem Freund bekommen, haha.
Tasche und Geldbörse von MANGO / Nike Free Run 

DefShop.

Montag, 25. März 2013


Ihr Lieben ♥ ,

im heutigen Post möchte ich euch gerne einen Shop vorstellen, der schon seit einiger Zeit zu meinen Onlineshop-Lieblingen zählt : DefShop. Sicherlich werden einige von euch diesen Streetstyle-Shop schon durch die Fernsehwerbung oder Kataloge kennen. Das Sortiment umfasst neben tollen Nikes und  vielen coolen College Jacken ebenso Produkte von Marken wie Friis & Company sowie die beliebten Tanktops der Marke Eleven Paris. Vor allem diese Produktvielfalt gefällt mir sehr und ist ein Punkt, weshalb ich diesen Onlineshop so mag. 

Wie ihr wisst bin ich sowohl Sneaker- als auch High Heel - Liebhaberin - im DefShop ist das absolut kein Problem, denn neben der Sneaker-Kategorie findet sich ebenso eine Kategorie mit wunderschönen, aber dennoch erschwinglichen High - Heels. In der unteren Collage findet ihr einige meiner liebsten Produkte aus dem DefShop mit den jeweiligen Verlinkungen : 

Blogvorstellungs - Aktion / the winners.

Sonntag, 24. März 2013

Ihr Lieben,
seit einer Woche ist nun bereits meine Blogvorstellungs-Aktion beendet und im heutigen Post möchte ich euch gerne meine Lieblinge vorstellen. Die Teilnahme war unglaublich groß, worüber ich mich sehr gefreut habe. Mir gefallen Blogvorstellungs-Aktionen nach wie vor sehr gut, da ich jedes Mal tolle Blogs finde, die ich vorher noch nicht kannte. Wie es bei solchen Aktionen immer der Fall ist, fiel es mir auch dieses Mal ziemlich schwer meine liebsten Blogs auszusortieren, denn es waren einfach so,so,so viele tolle Blogs dabei. Letztendlich habe ich mich für eine Auswahl von 8 Blogs entschieden, von der ich hoffe, dass sie euch ebenso gefällt wie mir. Um auf die verschiedenen Blogs zu gelangen, müsst ihr einfach auf die jeweilige Fotoreihe klicken. Viel Spaß ! 











Mein Abend - MakeUp.

Donnerstag, 21. März 2013

Ihr Lieben,
momentan befinde ich mich noch in unserem Hamburg Hotel, aber in ca. 1 Stunde geht es für uns (leider!) schon wieder zurück. Die Tage hier waren dennoch wunderschön - ich hatte viel Spaß, habe jeden Moment in meiner Lieblingsstadt genossen und habe einige schöne Dinge ergattern können. Einen Post dazu wird es natürlich in den kommenden Tagen geben. Nun freue ich mich auf weitere schöne, entspannte und ebenso produktive (ich muss ja meine Facharbeit in den Ferien schreiben) Ferien. Bevor ich mit dem eigentlichen Postthema beginne, möchte ich mich bei allen bedanken, die bei der JOY - Modeblog - Wahl für mich gevotet haben - ich konnte tatsächlich den 1. Platz erreichen, was ich natürlich nur euch zu verdanken habe - danke, danke, danke, ich freue mich SO sehr ! Nun aber zum eigentlichen Thema dieses Posts :

In einem Post vor einiger Zeit hatte ich euch ja bereits mein Augen-MakeUp tagsüber gezeigt und ich habe mir gedacht heute zeige ich euch mein Augen-MakeUp, welches ich meistens trage, wenn ich abends weggehe. Mein Abend-MakeUp ist sich immer ziemlich ähnlich : Brauntöne, ein Lidstrich und schöne, lange Wimpern (manchmal künstliche Wimpern). Ich mag diesen Look sehr gerne, da er zu sogut wie allem zu kombinieren ist. Leider spiegeln die Fotos das Augen-MakeUp nicht ganz so gut wieder, denn eigentlich ist der Smokey Eye-Effekt stärker zu erkennen. Die Erklärungen findet ihr unter den Fotos.

1 : Mein ungeschminktes Auge. Auf diesem Bild habe ich lediglich die Lidschatten Base von essence aufgetragen, damit mein Augen - MakeUp die ganze Nacht hält. / 2 : Hier habe ich um mein Auge Concealer aufgetragen und das ganze durch ein wenig Schimmer & einen hellen Lidschatten aufgehellt.  / 3 : Auf diesem Bild habe ich an meinem unterem Wimpernkranz ein wenig schwarzen Kajalstift aufgetragen und verwischt. / 4 : Das gesamte Auge habe ich mit der Farbe Bootycall aus der Naked Palette 2 geschminkt und in der Lidfalte habe ich Tease (Naked Palette 2 ) aufgetragen, um das Auge tiefer wirken zu lassen. / 5 : Die Lidschatten wurden verblendet, Wimperntusche und ein Lidstrich wurden aufgetragen. / 6 : Das Endergebnis. 
Produkte, die ich benutzt habe : Wimpernzange von Douglas / Naked Palette 2 / Lidschatten Base von essence / Eyeliner von p2.

off to Hamburg / Instagram

Sonntag, 17. März 2013

Ihr Lieben,

ich hoffe alle, die, ebenso wie ich, am vergangenen Freitag ihren letzten Schultag hatten, sind supergut in ihre Osterferien gestartet. Hinter mir liegt ein sehr schönes Wochenende und nun fiebere ich voller Vorfreude auf den morgigen Tag hin. Denn Morgen geht's für mich, wie die meisten schon wissen werden, zusammen mit meinem Freund in das wunderschöne Hamburg. Ich freue mich wahnsinnig sehr auf eine laaaaange Shoppingtour, auf das Essen gehen im Sushi Circle (SO lecker), auf unser Hotel und auch darauf, einfach nur durch die Straßen Hamburgs zu schlendern. Da ich vor allem in den letzten Wochen wahnsinnig viel Stress in der Schule hatte, wird diese Erholung bestimmt sehr gut tun'. 
Da ich noch einige Posts vorbereitet habe, erwartet euch am Mittwoch ein kleiner Post zu meinem Abend-Augen-Makeup, ich hoffe, dass ihr euch darüber ein wenig freut. Sobald ich wieder aus Hamburg zurück bin, werde ich mich auf jeden Fall an meinen Laptop setzen, um viele neue Posts vorzubereiten - habt ihr spezielle Postwünsche ? Wenn ja, dann teilt mir diese gerne mit, denn ich bin immer dankbar für Ideen ! Während meinem Hamburg-Aufenthalt werde ich natürlich auch, wie immer, via Instagram aktiv sein. Wie ihr wisst ist auch meine Blogvorstellugs-Aktion heute abgelaufen, sodass in der nächsten Zeit der Post mit den ausgewählten Blogs von mir online gestellt wird. Damit der heutige Post nicht ausschließlich ein Geschreibsel - Post wird, seht ihr unten eine Auswahl einiger meiner zuletzt geposteten Instagram-Fotos. Macht's gut, ihr Lieben 

P.S.: Es tut mir leid, aber ein allerletztes Mal muss ich euch noch damit ,,nerven'' - falls ihr noch nicht für mich gevotet habt, oder aber ein zweites Mal für mich voten mögt, dann würde ich mich HIER wahnsinnig sehr über euer Stimmchen freuen - DANKE !

1 : Marvi und ich vor einer Geburtstagsparty / 2 : Beginn meiner Klausurenphase, die jetzt zum Glück vorbei ist ! / 3 : Meine Wenigkeit / 4 : Leckerer Salat á la Mama / 5 : Unglaublich süße Cupcakes, die mir meine Eltern aus Hamburg mitgebracht haben / 6 : Nach dem workout / 7 : Selbstgemachtes Sushi - mjam ! / 8 : Instyle-Liebe.

Review : BEAUTY von Lauren Conrad

Donnerstag, 14. März 2013

Ihr Lieben,
einige Zeit lang ist nun schon das Buch ,,BEAUTY'' von Lauren Conrad auf dem Markt. Ich dachte, dass ich in dem heutigen Post eine kleine Review zu dem Buch schreibe, da es eventuell einige unter euch gibt, die sich das Buch noch anschaffen wollen.

Wie auch sein Vorgänger ,,STYLE'' ist das Buch ,,BEAUTY'' in Englisch geschrieben, was man, meiner Meinung nach, mit normalen Kenntnissen dieser Sprache jedoch gut versteht. Die Bindung gefällt mir bei diesem Buch deutlich besser als bei seinem Vorgänger, da dieses Mal eine feste Bindung vorhanden ist. Das Cover ist, wie auch bei Lauren Conrad's vorigem Buch, sehr schön gestaltet. Wie bereits der Titel des Buches sagt, wird sich hauptsächlich dem Thema Beauty gewidmet, doch auch Themen wie Fitness und Ernährung werden aufgegriffen. Der Fokus liegt jedoch, wie bereits erwähnt, hauptsächlich auf dem Thema Beauty. Dazu wurde sich den Unterthemen Gesicht, Haare & Make up gewidmet. Bezüglich des Make ups und der Haare wurden viele Bilder abgedruckt. Unter anderem ist eine Fotostrecke vorhanden, die verschiedene Make-ups mit verschiedenen Hauttypen zeigt. Das gefällt mir besonders gut, da für jeden Hauttyp etwas dabei ist. Auch weitere Unterthemen wie Make-up ,,Do's and Don'ts'' sind dabei. Insgesamt gefällt mir das Buch ,,BEAUTY'' wahnsinnig gut, es enthält eine Vielzahl an Tipps und wundervolle Bilder von Lauren Conrad. Das Buch ist ein super Ratgeber und lohnt sich auf jeden Fall für diejenigen, denen ab und an die Kreativität bezüglich eines Make-ups oder einer Frisur fehlt, denn dafür ist das Buch eine super Inspiration.

P.S : ENDSPURT ! Bis einschließlich Sonntag habt ihr die Chance, bei der JOY Modeblog-Wahl für mich zu stimmen und gleichzeitig tolle Gewinne abzuräumen. Solltet ihr also noch nicht für mich gestimmt haben, oder solltet ihr einfach Lust haben, ein weiteres Mal für mich zu stimmen, dann folgt DIESEM Link - Danke, danke danke 


some new Outfits.

Montag, 11. März 2013


Ihr Lieben,
wie ich euch bereits in einem der letzten Posts berichtete, kam vor kurzem ein neues Päckchen des Onlineshops sheinside bei mir an. Mir gefällt die Kooperation mit diesem Shop nach wie vor supergut - der Kontakt ist wahnsinnig nett, bisher lief alles reibungslos und die Kleidungsstücke (die ich mir jedes Mal selbst und völlig frei aussuchen darf) sind größtenteils sehr schön. Der heutige Post dient also wieder einmal dazu, euch meine neuen Sachen zu zeigen, die passenden Links zu den jeweiligen Produkten findet ihr wie immer unter den Fotos. Ich entschuldige mich schonmal im voraus für die heutigen Fotos, mir persönlich gefallen sie nicht allzu gut, aber aus dem momentanen Wetter lässt sich einfach nicht mehr machen...

Für mich ist heute übrigens die letzte Schulwoche vor den Osterferien angebrochen. Nur 4 Schultage und 2 Klausuren (darunter jedoch Mathe - Hilfe ! Um kurz zu veranschaulichen, wie schlimm es um mich bzgl. des Matheunterrichts momentan steht : Ich bin mir mittlerweile nicht einmal mehr sicher, in welcher Reihenfolge ich die x's , y's & z's von der Tafel abschreiben soll - HILFE !) trennen mich von den Osterferien. Auch, wenn diese ,,nur'' 2 Wochen lang sind, freue ich mich unglaublich sehr auf diese erholsame Zeit. Heute in 1 Woche geht es für mich 4 Tage lang in die schönste Stadt überhaupt - Hamburg ! Mein Freund und ich haben dieses Mal ein Motel One gebucht und ich freue mich schon sehr auf den Aufenthalt, da mir das Hotel allein bzgl. der Optik schon super gefällt. Ebenso freue ich mich auf ausgiebige Ferien-Frühstücke mit frischen Früchten und wunderbaren tumblrs (ja, meine neue Lieblingsbeschäftigung) und vielen tollen workouts im' Fitnessstudio. Ich muss mich jedoch auch wohl oder übel meiner Facharbeit widmen, aber das sollte, aufgrund der vielen positiven Dinge, halb so schlimm werden. Ich hoffe, ihr startet ebenso euphorisch wie ich in die Woche, meine Lieben ! Habt einen wundervollen Tag 

// Habt ihr schon an meiner Blogvorstellungs-Aktion teilgenommen ? nein ? Dann HIER lang ! :)


 Blazer / direct Link 
 Cardigan / direct Link
 Parka / direct Link
Hotpants / direct Link

Blogvorstellungs - Aktion !

Sonntag, 10. März 2013


Ihr Lieben,
das Bild über diesem Text lässt euch wahrscheinlich schon vermuten, worum es heute geht : Eine neue Blogvorstellungs-Aktion ! Ich habe Lust, mal wieder einige neue Blogs kennenzulernen und deshalb möchte ich einigen von euch die Chance geben, auf meinem Blog vorgestellt zu werden. Um teilzunehmen befolgt bitte folgende Bedingungen :

* Bitte seid so lieb & VOTET HIER für mich (das lässt sich in 1 Minute erledigen ! ). Dazu müsst ihr einfach dem Link folgen, auf den pinken Satz im Text klicken und für mich, also für dazz-led.de, stimmen. Gleichzeitig habt ihr sogar die Chance, etwas zu gewinnen !
* Kommentiert diesen Post mit eurer aktuellen Blog-Url

... das war's schon ! Bitte habt Verständnis dafür, dass nur diejenigen automatisch an meiner Blogvorstellungs-Aktion teilnehmen, die beide Bedingungen erfüllt haben. Ob euer Blog groß ist und ihr viele Leser habt, oder ob ihr bisher einen kleineren Blog habt, ist völlig egal - jeder kann teilnehmen ! Die Blogvorstellungs-Aktion läuft ab heute eine Woche lang, also bis zum 17.03.13 . Danach werde ich mir einige Blogs aussuchen, (die Anzahl entscheide ich spontan) die mir am besten gefallen und diese werden dann wenige Tage nach Ablauf der Aktion hier auf dazzled vorgestellt. Für die Vorstellung klaue ich mir einige Bilder von eurem Blog, mit der Teilnahme gebt ihr mir dafür die Erlaubnis. Ich wünsche euch viel Glück und freue mich auf viele, tolle Blogs ! 

Die Aktion ist abgelaufen, bitte nicht mehr teilnehmen ! 

GEWINNSPIEL / was eigenes.

Freitag, 8. März 2013

Ihr Lieben,
wie ihr sehen könnt, befindet sich seit einigen Tagen ein neuer Banner in meiner Sidebar, nämlich der des dawanda-Shops ,,was eigenes'' . Der süße dawanda-Shop wird von der Shopinhaberin Sabine liebevoll geführt. Das Sortiment beinhaltet wahnsinnig süße Täschchen, die durch die individuelle Bearbeitung von Sabine zu echten Unikaten werden. Schriftzüge wie ,,Mädchenkram'' , ,,Kleinstadtmädchen'' oder ,,Tüddelkram'' in Verbindung mit mädchenhaften Stoffen machen die kleinen Täschchen zu etwas ganz besonderem. Ein weiterer Vorteil ist der Preis, denn alle Täschchen sind preislich absolut im Rahmen, sodass man bei einem Einkauf bei ,,was eigenes'' danach keinesfalls ein schlechtes Gewissen haben muss. Sabines Kreativität lässt sich nicht nur anhand ihrer Täschchen festmachen, sondern ebenso anhand ihres gleichnamigen Blogs ,,was eigenes'', auf dem sie viele tolle DIY's veröffentlicht. Einige der schönen Täschchen inklusive Verlinkung findet ihr im folgenden : 


... natürlich möchte ich euch nicht nur neidisch machen, sondern euch mit diesem Blogpost ebenso die Chance geben, ein Täschchen ganz nach euren Wünschen aus dem Shop ,,was eigenes'' zu gewinnen :
Die Teilnahmebedingungen sind wie immer ganz leicht und innerhalb weniger Minuten zu erledigen :

* Da dies' ein Gewinnspiel für meine Leser sein soll, folgt mir bitte via GoogleFriendConnect oder klickt ,,Gefällt mir'' auf meiner FacebookPage.
* Kommentiert diesen Post mit eurer gültigen Email-Adresse, damit ich euch im Falle eines Gewinns sofort kontaktieren kann.


Bitte beachtet, dass nur diejenigen automatisch teilnehmen, die die 2 Bedingungen richtig erfüllt haben. Das Gewinnspiel läuft ab heute 1 Woche lang, also bis zum 15.03.2013. Ich wünsche euch allen viel Glück & Spaß bei der Teilnahme und melde mich in einer Woche bei dem Gewinner.

DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET - BITTE NICHT MEHR TEILNEHMEN !

my prom dress.

Mittwoch, 6. März 2013

Ihr Lieben,
weil mir vor ein paar Tagen aufgefallen ist, dass ich euch hier auf dazzled noch nie so wirklich mein Abschlusskleid (Abschluss der 10. Klasse) gezeigt habe, wollte ich das gleich ändern. Deshalb seht ihr in dem heutigen Post ein Foto, auf dem ich mein Abschlusskleid trage. An meinem Abschluss hatte ich allerdings lockige Haare und war superschön geschminkt, was ich Douglas zu verdanken hatte. Alles in allem war's ein wirklich schöner Abend, an den ich mich gern zurückerinnere...

Es wäre übrigens sehr lieb, wenn ihr meinen doofen Gesichtsausdruck auf diesem Foto einfach ignoriert ! Falls ihr bei der JOY - Blogwahl noch nicht für mich gevotet habt, oder aber erneut für mich voten möchtet, dann würde ich mich freuen, wenn ihr das HIER macht 

mein Kleid ist von der Marke French Connection 

my favorite tumblr.

Montag, 4. März 2013

Ihr Lieben,
heute habe ich nur einen schnellen Inspirations - Tip für euch : Meinen aktuellen Lieblingstumblr ! Ja, ihr habt richtig gehört - tumblr ! Eigenlich war ich bisher nie besonders begeistert von dieser Platform, denn irgendwie war ich immer der Meinung, dass tumblrs überflüssig sind, da es seiten wie weheartit gibt. Doch dann bin ich auf den tumblr La vie est belle gestoßen und war sofort begeistert, denn alle Bilder sind der Wahnsinn ! Es kommt mir immer so vor, als wäre La vie est belle ein Fotostream meiner Gedanken, denn irgendwie passt jedes einzelne Bild zu mir : rosa, mädchenhaft - Julia ! Schaut auf jeden Fall mal vorbei, es wird sich lohnen !

P.S : So langsam geht es mit dem Wetter wieder bergauf, was natürlich bedeutet, dass es ganz bald (wenn auch der Schulstress vorbei ist...) wieder die gewohnten Outfitposts gibt ! - versprochen ! 

Habt ihr Tips für weitere tumblr im Stil von La vie est belle ? 


all pictures via La vie est belle