A Blog about Fashion and Lifestyle

the perfect picnic.

Donnerstag, 29. August 2013

Hallo meine Lieben,
wie ich finde gibt es nichts schöneres als ein tolles Picknick im' Freien. Damit das Ganze richtig schön und gemütlich wird, zeige ich euch heute eine Collage mit meinen Picknick - Must - Haves. Vor allem im Sommer kann man, wie ich finde, super picknicken. Ich liebe es mich an einen schönen Platz zu setzen (z.B unter einen großen Baum), dort eine Picknick - Decke auszubreiten und alles aufzubauen. Im Idealfall hat man natürlich so wunderschönes Picknick - Zubehör wie unten abgebildet und eine Picknickdecke mit vielen, gemütlichen Kissen. Auch überall verteilte Teelichter tragen zu einer gemütlichen Stimmung bei. Auf pinterest gibt es unglaublich viele, tolle Picknick - Rezepte, die ich am liebsten alle einmal ausprobieren würde. Am besten eignen sich natürlich Sachen, die man gut transportieren kann und die sich einfach verzehren lassen. Vor kurzem hat Diana hier einige super Picknick - Tipps hochgeladen, die ihr euch unbedingt einmal anschauen solltet. Falls ihr jetzt Lust auf ein Picknick  (ahh, wieder so ein Wort ohne Synonyme !) bekommen habt, wünsche ich euch natürlich ganz, ganz viel Spaß dabei 

1 : Picknickkorb von Butik / 2 : Kühltasche von Greengate / 3 : Teelicht von littlewhitecottage / 4 : Kleid von modcloth / 5 : Termoflasche von bertine / 6 : Dosen von littlewhitecottage / 7 : Strohhalme von bertine / 8 : Eimergrill von bertine / 9 : Decke von Pip Studio / 10 : Ganz viele Picknick - Rezepte gibt's hier

shoes are a girl's best friend.

Montag, 26. August 2013

Hallo, meine Lieben ! 

Zuerst möchte ich kurz anmerken, dass ich mich über eure Kommentare zum' gestrigen Post total gefreut habe - ich finde es super, dass euch meine kleine Aktion so gefällt. Seid' gespannt auf die kommenden 2 Sonntage, denn dann wird das Ganze mit wundervollen Blogs fortgesetzt.

Heute ist Montag und das heißt, es ist normalerweise wieder Zeit für einen Outfitpost. Da am Wochenende neue Kleidungsstücke von sheinside bei mir angekommen sind, die ich euch gerne zeigen wollte, hätte alles super geklappt, doch leider ist das Päckchen bei der Poststation gelandet und muss nun erst einmal von mir abgeholt werden. Nun habe ich mich also dafür entschieden, denn sheinside - Outfitpost auf den nächsten Montag zu schieben und euch heute von etwas anderem zu erzählen. Bevor ich jedoch zum' eigentlichen Thema dieses Blogposts komme, möchte ich euch kurz auf den kleinen dawanda - Shop sofeinsein aufmerksam machen. Da ich mir sicher bin, dass euch die süßen Handtaschen genauso gut gefallen, wie mir, wollte ich euch diesen Shop auf keinen Fall vorenthalten.

So, nun komme ich aber endlich zum heutigen Hauptthema - legen wir los ! Wie einige von euch bestimmt wissen werden (ich habe es ab und zu mal hier auf dem Blog sowie auf ask.fm erwähnt) besitzen meine Eltern zwei Schuhgeschäfte. In den vergangenen Wochen war bei uns ziemlich viel Trubel angesagt, denn unser Hauptgeschäft wurden komplett renoviert und erstrahlt nun in neuem Glanz. Da mir das Ergebnis wahnsinnig gut gefällt und ich denke, dass ihr an einigen Impressionen interessiert sein könntet, habe ich mir natürlich sofort meine Kamera geschnappt und habe das Ganze mit Hilfe einiger Fotos festgehalten. Vor allem bezüglich der Farbwahl haben meine Eltern, wie ich finde, alles richtig gemacht, denn alles harmoniert nun einfach wunderbar. Am besten ihr überzeugt euch einfach selbst : 

Durch die hellen Farben wirkt das gesamte Geschäft viel größer und freundlicher, als es vorher noch der Fall war.

Besonders gut gefallen mir die kleine Sitzecke, welche mit den neuesten Zeitschriften ausgestattet ist, sowie die schöne Accessoire - Ecke am' Eingang.
 ... und hier zeige ich euch noch einige Lieblinge der aktuellen Herbst- / Winterkollektion. Mir haben es die vielen schönen Boots und Stiefeletten total angetan !


eyes on : my readers ! / VITA

Sonntag, 25. August 2013

Hallo, ihr Lieben ! 

Ich hoffe ihr hattet bisher einen schönen, entspannten Sonntag. Heute habe ich einen ganz besonderen Post für euch, denn ich habe für diesen und die kommenden Sonntage eine kleine Aktion geplant. Ihr seid gespannt ? Dann lest weiter und lasst euch überraschen.

Dazzled gibt es mittlerweile schon über 2 Jahre, aber dennoch freue ich mich immernoch über jedes einzelne Kommentar. Ich bin mir sicher, dass dazzled ohne euch, meine Leser, einfach nicht das wäre, was es heute ist und ich bin mir auch sicher, dass sich mein Blog ohne eure lieben Kommentare und Anmerkungen nie so weit entwickelt hätte. Nicht nur mein Blog hat sich dadurch entwickelt, sondern auch ich selbst habe mich mit meinem Blog zum' positiven verändert, wofür ich sehr, sehr dankbar bin. Ich habe lange überlegt wie ich mich bei euch bedanken kann und letztendlich ist mir, wie ich finde, etwas ganz schönes eingefallen. Ich möchte ab heute 3 Wochen lang jeden Sonntag den Blog einer Leserin vorstellen, die mich hier schon lange mit lieben und regelmäßigen Kommentaren begleitet, da ich mich genau dafür bedanken möchte. Natürlich kann ich mich damit nicht annähernd bei allen bedanken, da es mindestens genauso viele anonyme Verfolger etc. gibt, aber ich denke, dass ich mit dieser kleinen Aktion schon einmal ganz gut anfange. Für alle anderen hat das Ganze natürlich auch etwas interessantes, denn ihr lernt für die nächsten Wochen jeden Sonntag einen schönen Blog kennen. Wenn das Ganze euch gefällt dann kann ich mir diese Aktion auf jeden Fall für längere Zeit gut vorstellen - also, immer schön kommentieren, ihr Lieben ! 

So, nun aber zum' ersten Blog. Wenn ich einen neuen Post veröffentliche, dann kann ich mir schon fast sicher sein, dass ich in den ersten paar Minuten ein Kommentar der lieben Vita darunter finde. Vita hat mich schon so viele Male mit ihren Kommentaren erfreut, sodass ich mich heute einfach mal dafür bei ihr bedanken möchte. Vita kommentiert aber nicht nur fleißig, sondern führt auch ihren eigenen Blog, der von ihr mit ganz viel Liebe zum Detail gepflegt wird. Mir gefallen besonders ihre schönen Fotos (die ihr unten sehen könnt) und das süße Blogdesign. Ich bin mir sicher das Vita euch genauso sympathisch ist, wie mir, deshalb besucht sie doch mal auf ihrem Blog.  

all pictures taken from VITA


Meine Haarprodukte.

Donnerstag, 22. August 2013

Ihr Lieben,

da ich sehr oft Fragen bezüglich meiner Haar - Produkte bekomme und sich diese in der letzten Zeit (vor allem aufgrund des Sommers) ein wenig geändert haben, möchte ich euch im heutigen Post gerne meine momentanen Haarprodukte vorstellen. Ich bin zur Zeit sehr zufrieden mit den Produkten, da ich viele gute Haarprodukte gefunden habe, die sich für wenig Geld in der Drogerie kaufen lassen. Obwohl es schon ein wenig länger her ist, dass ich meinen letzten Friseurbesuch hatte, geht es meinen Haaren super - sie sind nicht kaputt und wachsen langsam aber sicher immer weiter, genau so wie ich es mir wünsche. Unter den Fotos findet ihr die jeweilige Beschreibung zu den verschiedenen Produkten. 

1 : More Blond Shampoo von Balea : In dieses Produkt habe ich mich absolut verliebt. Das Shampoo hält zwar was es verspricht - es hellt die Haare Schritt für Schritt auf, aber dennoch macht es die Haare dadurch nicht kaputt. Im Gegenteil, durch die milden Inhaltsstoffe wie Kamille wird das Haar super gepflegt.
2 : More Blond Spülung von Balea : Ob dieses Produkt das Haar wirklich pflegt, kann ich nicht genau sagen, jedoch erzielt man einen noch besseren Aufhellungseffekt, wenn man dieses Produkt in Verbindung mit dem zugehörigen Shampoo verwendet.
3 : Strandnixen - Spray von got2be : Vor allem für den Sommer finde ich das Spray perfekt, da es leichte Wellen ins Haar zaubert.
4 : Hitzeschutzspray von syoss : Dieses Hitzeschutzspray benutze ich schon eine halbe Ewigkeit und ich bin nach wie vor sehr überzeugt von diesem Produkt. Das Spray schützt meine Haare super vor der Hitze und sorgt dafür, dass meine Haare durch's Glätten, Locken & CO. nicht so sehr geschädigt werden.
5 : Lockenbalm von taft : Das Lockenbalm knete ich in meine ungeglättete Löwenmähne um definierte und super haltende Locken zu erzielen.
6 : Haaröl von Balea : Das Haaröl duftet wunderbar nach Honig und Mandeln und pflegt die Haare nebenbei wirklich perfekt. Ich gebe es nach dem Duschen entweder ins feuchte oder trockene Haar, um meine Haarspitzen zu pflegen. Eine kleine Menge des Haaröls reicht jedoch vollkommen aus, da das Ganze sonst sehr schnell fettig aussehen kann.
7 : Styling Lotion von Bumble and bumble : Die Styling Lotion von Bumble and bumble funktioniert ähnlich wie ein Hitzeschutzspray, konzentriert sich jedoch neben dem Schutz der Haare mehr darauf, dass die Haare glatt werden und eine schöne Struktur erhalten.

sport - favorites.

Mittwoch, 21. August 2013

Hallo, ihr Lieben ! 

Na, hattet ihr bisher einen schönen Mittwoch ? Vor allem in der letzten Zeit bekomme ich immer häufiger Fragen bezüglich guter Sportkleidung und meinen Favoriten, was Sportkleidung angeht. Da ich wahnsinnig große Lust hatte, einen Blogpost über dieses Thema zu verfassen, habe ich mich gleich daran gemacht, den Beitrag zu erstellen, sodass es diese Woche insgesamt sogar 4 Blogposts für euch gibt (ja, ein bisschen stolz bin ich darauf schon, haha !). Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, wie ich meine Sportbekleidungs - Favoriten am besten mit euch teilen kann und bin letztendlich zu dem Entschluss gekommen, euch meine Lieblinge mit Hilfe einer Collage zu zeigen. Ich habe absichtlich alle unten abgebildeten Produkte aus dem Galeria Kaufhof - Onlineshop herausgesucht, denn so muss sich niemand, wenn er mehrere Artikel bestellen möchte, durch unendlich viele verschiedene Onlineshops kämpfen. Ich habe sogar hier einige Gutscheine gefunden, mit denen ihr bei einem Einkauf bei Galeria Kaufhof richtig sparen könnt. Des Weiteren bietet Galeria Kaufhof eine wirklich gute Auswahl an hochwertigen Sportsachen, sodass eigentlich jeder fündig werden sollte. Wo wir gerade beim' Begriff ,,hochwertig'' sind : Dieser Aspekt ist mir vor allem bei Sportsachen sehr wichtig, denn wie ich finde macht es sich gerade beim' Laufen oder im' Fitnessstudio wirklich bemerkbar, ob man gut verarbeitete Sportkleidung trägt. Ein Sportoutfit sollte ,,mitatmen'' und beim' Sport machen komfortabel wie eine zweite Haut sein. So, genug geschrieben - wie versprochen zeige ich euch nun meine Favoriten unter der Sportbekleidung : 

1 : Die besten Sportschuhe sind und bleiben für mich definitiv Nikes - am besten in einem knalligen pink ! 
2 : Eine kuschelige Sportjacke darf nicht fehlen, denn so macht auch das winterliche Joggen Spaß.
3 : Eine schöne Trinkflasche gehört, wie ich finde, ebenfalls zur Sportausrüstung.
4 : Die Sporthosen von Nike sehen nicht nur super aus, sondern sind auch aus einem tollen Material hergestellt.
5 : Ebenso sind die Sporttops von Nike jeden € wert.
6 : Für das Training zu Hause sind Hanteln sehr praktisch. 
* Alle Produkte sind aus dem Galeria Kaufhof Onlineshop 

my new bag / Outfit

Montag, 19. August 2013

Hallo, meine Lieben ! 

Die erste Schulwoche nach meinen Sommerferien liegt nun hinter mir. Auch, wenn ich bereits jetzt schon wieder ferienreif bin, habe ich wieder sehr gut in meinen Schulalltag hineingefunden. Des Weiteren bin ich mit meinem Stundenplan auch ganz zufrieden - zwar habe ich 2 mal die Woche lange Schule (9 Stunden), aber dafür ist der Donnerstag ab sofort mit nur 4 Stunden für mich ein super Tag. Nun heißt es für mich einen Monat in die Schule zu gehen, bis dann auch schon meine Abschlussfahrt nach Kroatien und wenige Wochen darauf meine Reise nach New York anstehen - hui, das wird aufregend !

Da mir aufgefallen ist, dass es hier ziemlich lange keinen Outfitpost mehr gab (ab nun wird es wieder jeden Montag ein Outfit zu sehen geben !), habe ich mich dazu entschieden, das gleich heute wieder zu ändern. Bei dieser Gelegenheit kann ich euch außerdem auch gleich meine neue Tasche vorstellen, die ich vor ein paar Tagen von Lieblingstasche.de zugeschickt bekommen habe. Aus dem großen Sortiment von Lieblingstasche.de durfte ich mir eine Tasche aussuchen - entschieden habe ich mich letztendlich für ein Modell der neuen Kultmarke Tyoulip Sisters. Meine Tasche kam bereits nach einem (!) Tag an und war superhübsch in einem Beutel mit niedlicher Schleife verpackt. Von der Tasche selbst bin ich ebenso überzeugt wie vom' Service, denn das Modell ist sehr hochwertig verarbeitet und bietet neben einem großen Fach (sogar mein Schulordner passt hinein!) viele kleine Fächer für Handy, Lippenstift und CO. . Falls ihr noch auf der Suche nach einer neuen Schultasche seid, dann schaut' euch doch einfach mal im' Onlineshop um - ich bin mir sicher ihr werdet euren Liebling finden ! 

 Jacke : sheinside / Cardigan : H&M (old) / Top : Brandy Melville / Hose : ZARA / Schuhe : New Balance / Tasche : Lieblingstasche.de
Tasche : Tyoulip Sisters : Spectular Chainge

what's in my clutch ?!

Sonntag, 18. August 2013

Ihr Lieben,

nachdem ich bereits einen ,,gewöhnlichen'' what's in my bag - Post veröffentlicht habe, haben sich viele von euch für einen ,,what's in my Clutch'' - Post interessiert. In dem heutigen Blogartikel möchte ich euch also mal kurz zeigen, was sich so in meiner Clutch befindet, wenn ich Abends weggehe. Insgesamt ist eine Clutch, meiner Meinung nach, eine super Ausgeh - Tasche, denn obwohl sie wirklich schön und elegant aussieht, bietet sie oftmals viel Stauraum. Anders als vielen anderen macht es mir absolut nichts aus, die Clutch den ganzen Abend über in der Hand zu halten (oder unter den Arm zu klemmen) , denn da ich eh nie etwas mit meinen Händen anzufangen weiß, ist eine Clutch eine super Alternative. Ansonsten kann man, wie ich finde, zu der Variante mit einem dünnen Trageriemchen greifen. Vor allem schlichte Outfits werten die kleinen Taschen prima auf und machen sie zu einem echten Hingucker. Meine unten abgebildete Clutch habe ich übrigens von iGeeBags, einem jungen Berliner Label. Da die Taschen aus hochwertigem Nappaleder gefertigt sind, machen sie einen sehr hochwertigen Eindruck. Vor allem die kleinen, goldenen Details an meiner Tasche gefallen mir supergut. So, bevor ich nun noch weiter vor mich hinschwärme beginne ich nun, euch den Inhalt meiner Clutch zu zeigen - let's go ♥ 

2 : Mein iPhone darf natürlich auch beim' Weggehen nicht fehlen. Die süße Hülle hat mir mein Freund vor kurzem geschenkt - sie ist von Cath Kidston.
3 : Ebenfalls dabei sind bei mir immer kleine Bonbons mit Minzgeschmack für einen frischen Atem.
4 : Auch Haarbänder dürfen nicht fehlen, damit meine Löwenmähne sich nicht selbstständig macht.
5 : Kleine Parfumproben sind ideal um beim' Weggehen immer für einen guten Geruch zu sorgen.
6 : Da ich wahnsinnig schnell Blasen an den Füßen bekomme, müssen Pflaster einfach immer mit.
7 : Die süße und super riechende Handcreme von Cath Kidston ist auch immer dabei.
8 : Ein Lipgloss / Lippenstift um das Lippen - MakeUp aufzufrischen darf auf keinen Fall fehlen. In diesem Fall ist die Astor Lipbutter abgebildet - sie zaubert einen tollen Schimmer auf die Lippen !
9 : Und zu guter letzt ein kleiner Taschenspiegel, um immer den Überblick zu behalten.

A Make Up Story.

Donnerstag, 15. August 2013

HalliHallo, ihr Lieben ! 

Da ich immer wieder Fragen zu meinem Make Up von euch bekomme, gibts heute einen Post in dem ich euch mein gesamtes Make Up zeige, welches ich zur Zeit verwende. Ich persönlich mag es am liebsten, seine Make Up - Routine aus Drogerieprodukten und hochpreisigeren Produkten zu mischen. Wie ich finde kann man beispielsweise in der Drogerie nichts vergleichbares zu MAC Puder finden, doch auf der anderen Seite ist es für mich nicht nötig, viel Geld für einen Concealer auszugeben, da mir der von essence vollkommen reicht. Ich habe mittlerweile ganz gut herausgefunden, für welche Produkte es sich lohnt, ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen und für welche Produkte der Griff ins Drogeriemarkt - Regal vollkommen ausreicht. So, ich will auch garnicht weiter drumherum schreiben - ich habe mein Make Up, wie ihr auf den unteren Fotos sehen könnt, in verschiedene Kategorien eingeteilt. Die jeweiligen Erklärungen der verschiedenen Produkte findet ihr jeweils unter den Fotos. 

 1 : Sheer Tint von ESTÉE LAUDER : Bestimmt nicht das günstigste Produkt, aber dafür umso lohnenswerter ! Die Sheer Tint passt sich dem Hautton perfekt an und sorgt für einen gleichmäßigen Teint. Ich vermische sie am liebsten mit dem
2 : ... Goodbye Make Up von Bebe um eine perfekte Foundation für meinen Hautton zu erzielen
3 : Clear & Matt Make Up von essence : Wenn das Make Up mal ein wenig stärker sein soll, oder es auf besondere Anlässe geht, verwende ich gerne das Make Up von essence, da es super abdeckt, aber dennoch sehr leicht auf der Haut wirkt.
4 : Wakeup Makeup von Jelly Pong Pong : Diese Palette beinhaltet viele verschiedene Concealer, mit denen sich alles prima abdecken lässt.
5 : Concealer von essence : Wie ich finde der absolut beste Concealer. Obwohl der Preis mit knapp 2€ sehr niedrig ist, sind sowohl Konsistenz als auch Auftrag perfekt.
6 : Porefessional von benefit : Das Porefessional macht die Poren nahezu unsichtbar und verleiht somit ein klares, makelloses Hautbild.
7 : Mineralize Puder von MAC : Für mich das beste Puder, das es deckend aber dennoch leicht ist.

1 : her name was glowla von benefit : Diese Palette umfasst neben verschiedenen Blushes ein tolles Puder zum highlighten.
2 : Blushes von Dior : Eine kleine Palette mit Spiegel (Super zum Mitnehmen !) mit 2 verschiedenen Blushes, die schöne, roséfarbende Wangen zaubern.
3 : bella bamba von benefit : Ein sehr extremes Blush, welches rosige Wangen zaubert und dem Gesicht Tiefe verleiht.
4 : Highlighter von MAC : Mit dem Highlighter lässt sich ein toller Glow auf den Wangen erzielen.
5 : that Gal von benefit : Das That Gal benutze ich ebenfalls um einen schönen Glow ins Gesicht zu zaubern.
6 : Highlighting - Puder von Pixi : Vor allem unter den Augenbrauen erzielt man mit dem Highlighting Puder einen wunderschönen Schimmer.

 1 : Naked 2 von Urban Decay : Die Palette von Urban Decay umfasst wunderbare Nude - Lidschatten, mit denen sich sowohl Alltags- als auch Abendlooks perfekt schminken lassen. Ich liebe sie !
2 : Made to stay von Catrice : Dieser cremige Lidschatten funktioniert sowohl als Base als auch als alleiniger, leicht schimmernder Lidschatten.
3 : Lidschatten Base von essence : Hiermit hält das Augen Make Up den ganzen Tag / die ganze Nacht.
4 : Augenbrauenstift von essence : Damit kann ich meine Augenbrauen super nachziehen und formen.
5 : Augenbrauengel von KIKO : Das Augenbrauengel festigt meine Augenbrauen sehr gut.
6 : Wimpernzange von Douglas : Mein absolutes Must Have, da ich nur mit der Wimpernzange einen tollen Schwung in meine Wimpern bekomme.
7 : Wimperntusche von Maybelline : Verdichtet die Wimpern und lässt sie deutlich länger wirken.
8 : Wimperntusche von modelsown : Verleiht den Wimpern einen tollen Extra - Schwung.
9 : Eyeliner von YSL : Falls ich mir beim' Ausgehen mal einen Lidstrich ziehe, mache ich das mit diesem Produkt. Der Lidstrich wird hiermit sehr definiert und wirklich tiefschwarz.

1 : Lipgloss Miami Babe von NYX : Das Lipgloss verleicht wahnsinnig viel Volumen und sieht einfach klasse auf den Lippen aus.
2 : LIPPY von Butter London : ... zaubert ein intensives pink auf die Lippen.
3 : life on von benefit : Dieses Produkt riecht nicht nur super, sondern macht den Mund zu einem tollen Kussmund.
4 : Peach Blossom von MAC : Mein absolut liebster Lippenstift.
5 : 902 von KIKO : Mein liebster Handtaschen - Lippenstift.
6 : LipScrub von LUSH : Peelt die Lippen und macht sie schön weich und geschmeidig.
7 : Lippenpflege von Carmex : Pflegt die Lippen und beseitigt trockene Stellen.

1 : Brush Cleanser von MAC : Säubert die Pinsel perfekt und entzieht ihnen das komplette Make Up.
2 : Pinsel von ebelin : Meine liebsten Pinsel, da ich mit ihnen super arbeiten kann und ich sie durch den günstigen Preis regelmäßig austauschen kann.
3 : Pinsel von modelsown : Hiermit lässt sich Puder / Blush ebenfalls super auftragen und aufgrund der kleinen Größe kann man den Pinsel super mitnehmen.

this was Copenhagen.

Montag, 12. August 2013

Hallo ihr Lieben ! 

Ich hoffe ihr hattet bisher einen super Start in die Woche ! Für mich ging es ab heute wieder zurück in den Alltag, denn nachdem ich gestern Abend wieder aus Kopenhagen zurückgekommenn bin, ging es für mich heute morgen direkt wieder in die Schule. Auch wenn ich natürlich ein wenig traurig bin, dass die Ferien nun endgültig vorbei sind, bin ich auf der anderen Seite ebenso motiviert, die 13 und für mich letzte Klasse abzuschließen. 

Den heutigen Post möchte ich, wie vorher bereits versprochen, dafür nutzen, euch ein wenig von meinem Kopenhagen Trip zu erzählen. Wie ihr wisst bin ich als Reporterin für das Online - Magazin XPRESSED nach Kopenhagen geflogen, um quasi live während der Fashion Week die dort herrschende Stimmung und Atmosphäre einzufangen. Insgesamt hatte ich einige superschöne Tage, habe viel gesehen und habe mich ein bisschen in die tolle Hauptstadt Dänemarks verliebt. Überall gab es süße, kleine Boutiquen, tolle Cafés und auch die Dänen waren immer extrem nett und zuvorkommend. So viele weitere Details möchte ich euch an dieser Stelle auch garnicht verraten, denn schon ganz bald wird mein Artikel bezüglich des Kurztrips im' XPRESSED Magazin erscheinen, sodass ihr euch dann dort alles durchlesen könnt, wenn ihr an weiteren Informationen interessiert seid.

Da es im heutigen Post natürlich trotzdem etwas spannendes für euch geben soll, habe ich mir gedacht, dass ich noch einmal die Instagram Bilder meiner kurzen Reise mit ein paar Worten zusammenfasse. Des Weiteren möchte ich euch heute meine Einkäufe zeigen. Auch, wenn ich wirklich nicht allzu viel gekauft habe (ich möchte lieber für meine New York Reise sparen), bin ich sehr zufrieden mit meiner Shopping Ausbeute. Ich habe mir für Kopenhagen vorgenommen, nur Dinge zu kaufen die hier bei uns nicht bzw. schwer erhältlich sind und ich denke ausgenommen von den Schuhen ist mir das auch ganz gut gelungen. Am Flughafen hatte ich außerdem endlich das erste mal die Chance, in einem Victorias Secret Store zu shoppen. Da ich jedoch, wie vorher schon erwähnt, solche Sachen für New York aufheben möchte, habe ich letztendlich nur ein Bodyspray - Set gekauft. So, da Fotos ja bekanntlich mehr als tausend Worte sagen, höre ich nun mit dem schreiben auf - ich hoffe euch gefallen die Bilder und mein kleiner Mini - Haul. Habt noch einen wundervollen Montag ! 

 INSTAGRAM DIARY / 1 : Abflug ! / 2 : Unser Hotel lag direkt am' Hafen - die Umgebung war zu vergleichen mit der Hafencity in Hamburg. / 3 : In einem kleinen Café, welches sich in einer Seitenstraße befand, aßen wir köstliche Macarons. / 4 : Auch die ,,homemade lemonade'' schmeckte einfach nur wahnsinnig gut. / 5 : Am Samstag besuchten wir eine Messe der Fashion Week, auf der überall supersüße Sitzgelegenheiten wie Liegestühle, Berge aus Kissen und Bänke aufgebaut waren. / 6 : Gestern Abend ging es dann wieder in Richtung Heimat.
 Bodyspray Set : Victorias Secret / Rouge : NARS / Lidschatten : Sephora / Lipbalm : EOS
Schuhe : New Balance. In Kopenhagen ist jeder zweite mit diesen hübschen Tretern rumgelaufen, sodass ich mich spätestens am letzten Tag total in die Schuhe verliebt habe und sie einfach mitnehmen musste. 


Getestet : Gina Tricot Beauty.

Donnerstag, 8. August 2013

Ihr Lieben,

wenn man an den Shop Gina Tricot denkt, dann bringt man damit automatisch schöne, ausgefallene Kleidung zu guten Preisen in Verbindung. So ist es zumindest bei mir. An Beauty würde ich nicht denken und auch wenn ich Gina Tricot Stores betrete, fällt mir zwar die bunte, schön gestaltete Beauty Ecke auf, doch es wird sich lieber der Kleidung gewidmet. Mit einem kleinen Päckchen, welches ich vor mehreren Wochen erhielt, sollte sich das ändern. Enthalten waren nämlich 6 verschiedene Produkte aus dem Gina Tricot Beauty - Bereich, welche ich testen durfte. Da ich mir dachte das euch eventuell eine kleine Review zu den Produkten interessieren könnte, möchte ich genau das in dem heutigen Blogpost aufgreifen. Meine Meinung zu allen 6 Produkten findet ihr unter den Fotos. Vorweg möchte ich schon einmal anmerken, dass ich die Beauty - Produkte von Gina Tricot definitiv weiterempfehlen kann, denn trotz der niedrigen Preise sind sie, wie ich finde, qualitativ wirklich überzeugend. 

1 : Daniela powder : Das Puder gibt, da es extrem hell ist, kaum Farbe ab und ist somit eher ein transparentes Puder. Um das Make Up zu festigen und glänzende Stellen im Gesicht zu beseitigen ist es jedoch wirklich super und hält sehr lange.
2 : Jennie blush : Auch dieses Rouge ist nicht allzu stark pigmentiert, zaubert jedoch einen superschönen, leichten Glow auf die Wangen.
3 : Bella nail polish : Dieser Nagellack hat einen wunderschönen Schimmer und hält bei mehreren Schichten einige Tage. Besonders auf Fußnägeln sieht er klasse aus.
4 : Issa lipgloss : Von diesem Lipgloss bin ich wirklich begeistert. Es gibt zwar keine bzw. eine extrem leichte Farbe ab, jedoch lässt es die Lippen optisch voller wirken.
5 : Anna mascara : Mit Hilfe der großen Bürste zaubert diese Wimperntusche lange und vor allem sehr volle Wimpern. Auch das Entfernen geht sehr leicht und ist auch bei mehreren Schichten kein Problem.
6 : Eyelash curler : Eine ganz normale Wimpernzange, die den Wimpern einen schönen Schwung verleiht.


new Design / off to Copenhagen.

Mittwoch, 7. August 2013

Guten Abend, ihr Lieben ! 

Ich weiß, es ist ziemlich ungewöhnlich, dass ich mich zu so später Stunde melde, aber dafür gibt es heute zwei ganz besondere Gründe. Der erste Grund wird euch höchstwahrscheinlich schon aufgefallen sein : dazzled hat ein neues Design ! Zwar gefiel mir das ,,alte'' Design auch nach 8 Monaten noch sehr gut, aber trotzdem hatte ich einfach mal Lust auf was neues. Und ja, das ist nun das Ergebnis. Wie ihr seht ist alles ein wenig strukturierter und cleaner als vorher, was mir sehr wichtig war, da ich ein wenig von diesem zu schnörkeligen wegkommen wollte. Nun bin ich ziemlich zufrieden und hoffe natürlich ganz besonders, dass euch das neue Design ebenfalls gut gefällt ! Ich würde mich wie immer freuen, wenn ihr eure Meinung mit mir durch einen Kommentar teilt, denn das Ganze ist ja schon etwas besonderes und ich würde liebend gerne wissen, was ihr davon so denkt. 

Des Weiteren wollte ich euch durch diesen Post gerne schnell mitteilen, dass es für mich heute Nacht Richtung Flughafen und dann nach Kopenhagen geht. Seit gestern weiß ich offiziell, dass ich von meiner Schule für den Trip nach Kopenhagen beurlaubt werde und somit kann es jetzt guten Gewissens in die Hauptstadt Dänemarks gehen. Ich freue mich auf einige schöne Tage dort und bin gespannt auf die Messen der dort stattfindenden Fashion Week sowie auf schöne Cafés und Boutiquen.  Ich werde mein bestes geben, alles dort möglichst detailliert festzuhalten, sodass ich meine Erlebnisse nächste Woche mit euch hier auf dem Blog teilen kann (es wird dann bestimmt auch einen weiteren Haul geben !). Wenn ihr immer auf dem laufenden sein wollt, dann folgt mir doch bei Instagram (klick !). Dort werde ich sowohl regelmäßig Fotos als auch kurze Videos während meines Aufenthalts in Kopenhagen hochladen. So, das war's heute von mir - morgen folgt bereits der nächste Post und ich hoffe, dass ihr noch einen wunderbaren Abend habt ! 

picture via Instagram : ready for Copenhagen ! 

back to school !

Montag, 5. August 2013

Ihr Lieben ! 

Na, hattet ihr ein schönes Wochenende ? Heute ist Montag und das bedeutet, dass eigentlich Outfitpost - Tag ist. ,,Eigentlich'' schreibe ich, weil das heute mal ausnahmsweise nicht der Fall ist. Wie vielleicht bei einigen unter euch auch, beginnt am kommenden Donnerstag für mein Bundesland wieder die Schule  (für mich erst heute in einer Woche, da ich zwischenzeitlich ja noch nach Kopenhagen reise) und gleichzeitig natürlich auch für mich die 13. und allerletzte Klasse. Traurig, aber wahr. Obwohl, so schlimm finde ich das Ganze nun auch wieder nicht, da ich tolle, erholsame Ferien hatte und am Montag hoffentlich super in mein letztes Schuljahr starten kann.

Wie jedes Schuljahr habe ich mich auch dieses Jahr mit einigen, schönen Schulsachen eingedeckt. Da viele von euch sich im Laufe meiner Sommerferien einen Post zu diesem Thema gewünscht hatten, möchte ich das heute in einem kleinen ,,back to school'' - Post umsetzen. Um alles ein wenig übersichtlicher zu gestalten, habe ich alles in verschiedene Kategorien eingeteilt. Zwar haben diejenigen unter euch, die in anderen Bundersländern leben größtenteils noch einige Wochen Ferien, aber trotzdem kann dieser Post ja als Inspiration für das neue Schuljahr dienen.

* SCHOOL SUPPLIES 
 Wie immer bin ich für den Schulkrams - Kauf zu HEMA nach Oldenburg gefahren, was ich bisher wirklich noch nie bereut habe. Auch dieses Jahr gab es dort unglaublich viele Schulsachen die vom' Design ein wenig Pip Studio und Cath Kidston ähneln, aber weitaus preiswerter sind. Für alle unten abgebildeten Produkte habe ich insgesamt knapp 30€ bezahlt, was, meiner Meinung nach, wirklich angemessen für so tolle Sachen ist. Ich persönlich liebe es schöne Schulsachen zu kaufen, denn dadurch werde ich immer gleich viel motivierter und habe Lust alles schön ordentlich zu organisieren.

 Vor allem die süßen (Blumen-) Muster bei den HEMA Produkten gefallen mir supergut.
 Mein absoluter Liebling unter meinen neuen Schulsachen ist der süße Planer. Man kann verschiedene Listen und Notizblätter selbst einheften. Auch die schönen Sticker und das kleine Notizbuch haben es mir angetan.
Da ein Etui mir in der letzten Zeit zu viel Platz in meiner Tasche geraubt hat, habe ich mir eine praktische Stiftebox angeschafft. Auch die Registerblätter und der Collegeblock helfen mir, immer die Ordnung zu bewahren.

* SCHOOL BAGS
Bezüglich des Themas Schule fällt mir immer sofort ein Stichwort ein : Schultasche ! Zugegeben bin ich, was die Schultasche angeht, ein wenig schwierig, denn neben einer großen Tasche, in die Ordner & CO. hineinpassen, soll die Tasche natürlich auch noch gut aussehen und zu möglichst vielen Outfits harmonieren. Mit diesen Kriterien ist das Finden der perfekten Schultasche ziemlich schwer. Falls es euch genauso geht, habe ich unten eine Collage mit einigen Taschen zusammengestellt die, wie ich finde, schultauglich sind. Ich persönlich muss mich in der nächsten Zeit auf jeden Fall nach einer neuen Schultasche umschauen, denn mein altes Modell von Mango (dieses hier) gefällt mir mittlerweile nicht mehr so gut...
1 : MANGO / 2 : Fjallraven / 3 : Accessorize / 4 : Liebeskind / 5 : Cowboysbag

* SCHOOL OUTFIT
Einen Vorschlag für das ,,perfekte'' Schuloutfit zu machen ist natürlich ziemlich schwer bzw. unmöglich, denn Geschmäcker sind verschieden (gut so !) und somit hat natürlich jeder eine andere Vorstellung von einem Schuloutfit. Unten habe ich mal ein Outfit zusammengestellt, welches ich so oder ähnlich in der Schule tragen würde. Durch das luftige Kleid (vor allem gut für die jetzigen Temperaturen) und die lockeren Boots (in Verbindung mit dem Kleid, wie ich finde, ein cooler Stilbruch) ist das Outfit zwar bequem, aber, meiner Meinung nach, dennoch sehr schön. Auch sonst trage ich zur Schule sehr gerne Kleider, da diese einfach total bequem sind und somit der perfekte Begleiter für den Schulalltag sind. Für eine gemütliche Jeans in Kombination mit einem schönen Hoodie bin ich aber ebenso zu begeistern. Wie ihr seht finden sich auf der unteren Collage ebenso Beauty Produkte, die meine Vorstellung eines guten Schul - MakeUps verbildlichen sollen. In der Schulzeit sieht es für mich bezüglich des MakeUps nämlich immer sehr einfach aus : Eine BB - Cream, etwas Rouge, Wimperntusche und Lip Butter reichen vollkommen aus.

Das gesamte Outfit findet ihr übrigens auch hier auf meinem polyvore Account.

* BACK TO SCHOOL ON YOUTUBE 
Zu guter letzt möchte ich euch meine größte Inspirationsquelle bezüglich des ,,back to school'' - Themas vorstellen : Youtube ! Auf Youtube lassen sich etliche Videos zu diesem Thema finden. Vor allem auf den amerikanischen Youtube - Channels gibt es wunderbare Videos zu Schulmaterial, Schuloutfits usw. . Ich persönlich liebe es mir diese Art von Videos anzusehen und genau deshalb habe ich euch unten eine Auswahl meiner liebsten Videos aus diesem Bereich zusammengestellt. 






Ich hoffe dieser Post war für den ein oder anderen von euch ein wenig hilfreich - ich freue mich über Kommentare und wünsche euch allen einen super Start in die Schulzeit ! 


// habt ihr schon meinen School Organization Post gesehen ? Nein ? Dann hier entlang' ! 

summer inspiration.

Sonntag, 4. August 2013

Hallo meine Lieben ,

da ich in letzter Zeit immer wieder unglaublich viele inspirierende Fotos zum Thema Sommer auf tumblr, weheartit und Instagram finde, dachte ich mir, dass auch ich euch heute mit einigen schönen Bildern aus diesem Bereich inspirieren möchte. Wie ich finde gibt es keine andere Jahreszeit, die so inspirierend ist, wie der Sommer. Vor allem durch die bunten Farben, den weißen Sandstrand und die saftigen Wassermelonen machen die Fotos einfach Lust auf Strand, Meer und Sonnenschein. Und wenn die Sonne sich dann doch mal nicht so zeigt, wie sie es eigentlich sollte, dann helfen wenigstens solche Fotos dabei, den Sommer auf keinen Fall zu vergessen ...

all pictures via tumblr


what I read.

Freitag, 2. August 2013

Ihr Lieben,

oft wurde mir die Frage gestellt, was ich in meiner Freizeit so lese. Natürlich lese ich, welch' Überraschung, hauptsächlich online, was bedeutet : Blogs, Blogs und nochmal BLOGS. Dennoch gibt es das ein oder andere Buch, bzw. einige Zeitschriften, die ich in meiner Freizeit gerne lese und durchblättere. Genau diese möchte ich euch im' heutigen Post vorstellen. Wie ich finde hat das Lesen etwas sehr entspannendes an sich. Manchmal ärgere ich mich selbst darüber, nicht ein wenig häufiger zu lesen, doch leider gerät das bei mir fast immer in Vergessenheit. Dennoch denke ich, dass dieser Post für den ein oder anderen interessant sein könnte und vielleicht animiere ich euch ja auch dazu, euch eines der unten abgebildeten Bücher zu kaufen 

1 : STYLE & BEAUTY von Lauren Conrad : Ich weiß, ich habe diese Bücher schon 39238 auf meinem Blog gezeigt, aber sie gehören einfach nach wie vor zu meinen absoluten Buch - Favoriten. Die Texte über Mode & Beauty sind in einem normalen Englisch geschrieben, was sich, meiner Meinung nach, sehr gut lesen lässt. Auch über die Bilder kann man immer wieder auf's neue staunen, was mir persönlich super gefällt.
2 : INFLUENCE von Mary - Kate & Ashley Olsen : Dieses Buch ist mein neustes Buch und ich liebe es jetzt schon. Es beinhaltet viele interessante Interviews, tolle Bilder und viele Informationen rund um die Karriere der Zwillinge. 
3 : MODESTRECKE von Jessica Weiss & Julia Knolle : Auch dieses Buch habe ich euch schon einmal gezeigt, aber die kleinen, witzig geschriebenen Kapitel, in denen es hauptsächlich um Mode und das Bloggen geht, gefallen mir einfach viel zu gut, um sie nur einmal zu lesen. 
4 : MAGAZINE Zu guter letzt muss ich natürlich noch einmal auf meine Liebe zu Magazinen eingehen. Am liebsten lese ich die Instyle, die Joy & die Glamour, da diese einfach super zum Durchblättern sind und tolle Inspirationen zu verschiedenen Themen beinhalten.