A Blog about Fashion and Lifestyle

how to be organized / 5 Tips

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Hallo, ihr Lieben ! 

Wenn ich euch nach eurem liebsten Postthemengebiet auf meinem Blog frage, sind sich die meisten von euch ziemlich schnell einig : Organisation ! Da auch mir dieses Thema super gefällt, ich gerne darüber schreibe und ich, wie ihr schon lange wisst, ein absoluter Organisations - Junkie bin, spricht nichts dagegen, dieses Thema im heutigen Post mal wieder aufzugreifen. Wenn ihr Lust habt, kann ich in Zukunft gerne mehrere Posts rund um die Angelegenheit Organisation veröffentlichen. Heute starte ich jedoch erst einmal mit 5 Tipps, die dabei helfen, ein wenig mehr Organisation (ich wette ihr könnt dieses Wort spätestens jetzt nicht mehr hören !) in euer Leben zu bringen. Die Tipps basieren auf meinen eigenen Erfahrungen und ich würde sie somit als meine ,,Basics'' beschreiben 

 1. USE YOUR PHONE 
Sein Smartphone hat heutzutage sogut wie jeder rund um die Uhr dabei, sodass man sich dieses für die tägliche Planung prima zu Nutze machen kann. Ich persönlich erstelle mir meine To-Do Listen ganz einfach in der Notizen - App meines iPhones. Dabei plane ich meistens eine Woche vor und schreibe mir für jeden Tag auf, was ich zutun habe. Sobald ich etwas erledigt habe, wird es aus der Übersicht gelöscht. Was sich total simple anhört, ist, wie ich finde, super effektiv, denn dadurch, dass man das Handy wirklich immer dabei hat, kann man die Liste immer aktualisieren und hat eine super Übersicht.
 2. NICE SUPPLIES
Ich weiß, ich habe es euch schon so oft gepredigt und auch heute kann ich mich nur wiederholen : Schönes Organisations - Zubehör ist das A und O. Mit niedlichen Stiften, süßen Post - Its und bunten Textmarkern macht es gleich viel mehr Spaß alles zu markieren und zu planen. Ein praktischer Nebeneffekt ist außerdem, dass die ganzen Listen durch die unterschiedlichen Farben um einiges geordneter werden.
 3. CATEGORIES
Auch wenn ich bereits mit meinem iPhone sowie meinem Kalender die gesamte Planung vornehme, habe ich für die einzelnen Kategorien (Blog und weitere Themen) Notizbücher angelegt, die sich nur jeweils einem Thema widmen. Manche mögen das sicherlich umständlich finden, ich jedoch befürworte die Einteilung in Kategorien voll und ganz, denn es hilft mir, über die einzelnen Themen den Überblick zu bewahren. Des Weiteren ergibt sich durch die extra angelegten Notizbücher die Möglichkeit, sich mit einzelnen Themen ausführlicher zu beschäftigen. 
 4. STAY MOTIVATED
Ein sehr wichtiger Punkt ! Seid motiviert und das idealerweise immer ! Wie das funktioniert ? Ganz einfach ! Haltet euch euer Ziel immer vor Augen, sodass ihr immer etwas habt, nach dem ihr euch richten könnt. Macht euch klar was ihr an welchem Tag erreichen wollt und gebt euer bestes, das dann auch umzusetzen. Für mich gibt es kein schöneres Gefühl als zahlreiche Punkte auf meinen Listen nach langer Arbeit wegzustreichen, denn das zeigt einem jedes Mal aufs neue, was man an dem jeweiligen Tag geschafft hat.
5. KEEP CALM 
Ein Ratschlag, den ich mir selber um ehrlich zu sein ein wenig öfter zu Herzen nehmen sollte. Organisiert kann man nur dann sein, wenn man zwischendurch eine Pause einlegt, denn regelmäßige Pausen sind genau so wichtig wie die Arbeit an sich. Um Energie zu tanken sind besonders kleine Snacks wie Obst oder Nüsse empfehlenswert. Dazu dann das Lieblingsmagazin oder alternativ ein gutes Buch und die Entspannung ist garantiert !

12 Comments

Anonym
16. Oktober 2014 um 13:26

Super Post =)

Carina TheGoldenAvenue
16. Oktober 2014 um 13:59

Toller Post, sowas lese ich wahnsinnig gerne. Ich bin auch immer (naja, fast immer) organisiert und schreib mir auch ständig Notizen in mein Smartphone :)
Liebste Grüße, Carina
www.golden-avenue.blogspot.com

Kim
16. Oktober 2014 um 14:06

Schöner Post ich liebe es mir Posts zum Thema Organisation durchzulesen, und mich dadurch zu motivieren selber organisierter zu werden :)
Liebe Grüße, Kim von
http://carriepurse.blogspot.de/

jana
16. Oktober 2014 um 14:23

super tipps! gerade bei den letzten tue ich mich persönlich auch sehr schwer!

Anni
16. Oktober 2014 um 14:42

Wunderschöner Post! So tolle Fotos *neid* ganz klasse organisiert!

Liebst Anni


www.fashionhamburg.com

Liyah GoesHollywood
16. Oktober 2014 um 14:48

super post, vielen dank dafür :-)
ich bin ja auch so ein organisationsmädchen :-D und mit bunten stiften und viel krimskrams macht das doch um so mehr spass!!

xoxo, L.
----------------
LiyahGoesHollywood.blogspot.com

Vanessa Julia
16. Oktober 2014 um 16:45

Super Tipps, ich habe selber eine "To so-liste" auf meinem iPhone. :)

itsvanessajulia.blogspot.de

Amelia La Cherie
16. Oktober 2014 um 17:08

Wow, tolle Tipps! :)
Ich bin auch total der Organisations-Mensch, ich brauch das einfach, sonst könnte ich mir glaube ich keine Termine und alles merken. Gerade mit so süßem Krimskrams geht das Organisieren außerdem wie ich finde noch besser. :)

Alles Liebe,
Amelia ♥
encantado.

Marina
16. Oktober 2014 um 21:49

Ich liebe es auch total to-do Listen zu schreiben und zu organisieren. Der Tipp mit dem iPhone ist super, das werde ich bestimmt übernehmen.
Liebste Grüße,
Marina von Love and Passion

Gabi ♥
16. Oktober 2014 um 21:57

toller post, so wie immer <3!!

LoveLisa xo
16. Oktober 2014 um 23:36

Ich liebe es auch total auf meinem Handy Notizen zu machen oder die Erinnerungs App zu verwenden :D

Marie Drst
17. Oktober 2014 um 15:27

Super Post! Ich schreibe mir auch immer To Do Listen am Handy, weil das einfach am praktischsten ist :)

Liebe Grüße, Marie ♥ SOMEDAY, SOMEHOW

Schreibe einen Kommentar