A Blog about Fashion and Lifestyle

Amsterdam Guide

Montag, 29. Juni 2015

Ihr Lieben,

seit gestern Nachmittag bin ich wieder zu Hause und hatte ein wundervolles Wochenende in Amsterdam ! Schon letztes Jahr hatte mir die niederländische Hauptstadt super gefallen und auch dieses Jahr wurde ich nicht enttäuscht. Das Wetter hätte besser kaum sein können und auch unser Apartment, welches wir wieder über airbnb gebucht hatten, war wunderbar ! Zum zweiten Mal wohnten wir in dem Stadtteil ,,Oud - West'', der einerseits sehr ruhig und idyllisch ist, andererseits aber auch super zentral liegt ! Wir waren schön shoppen, haben lecker gegessen und hatten eine tolle Zeit. So toll, dass ich meine Social Media Kanäle während des Wochenendes vollkommen vernachlässigt habe und auch die Kamera hat den Koffer nicht verlassen. Aber ein wenig Abstand von dem ganzen online - Trubel zu nehmen ist manchmal auch keine schlechte Idee und ich bereue es kein Stück, einfach mal komplett abgeschaltet zu haben … 

Da ich dementsprechend kaum Fotos für euch habe, habe ich mir etwas anderes für den heutigen Post überlegt : Schon letztes Jahr habe ich einen kleinen Amsterdam Guide veröffentlicht, der vielen von euch super gefallen hat. Da ich durch den jetzigen Amsterdam Trip einige neue, schöne Adressen habe, wird es heute einen zweiten Post geben, in dem ich euch einige schöne Tipps für die niederländische Hauptstadt vorstelle. Vielleicht plant der ein oder andere von euch ja demnächst eine Reise nach Amsterdam und kann sich von diesem Post ein wenig inspirieren lassen. Meine Shopping Ausbeute findet ihr übrigens in Videoform auf meinem Snapchat Account. Ihr findet mich bei Snapchat unter dem Namen daaazzled ! So, nun aber zu meinem kleinen Amsterdam Guide 

Kürzlich aktualisiert161
Bildquellen : 1 / 2 / 3
MY LITTLE PATISSERIE / Eerste van der Helststraat 63
Die kleine Patisserie ,,My little Patisserie'' hat es mir vollkommen angetan : Viele, kleine Leckereien und eine zauberhafte Inneneinrichtung. In diesem niedlichen Café habe ich mich direkt wohlgefühlt und auch die kleinen Törtchen und Cupcakes haben himmlisch geschmeckt … 
Kürzlich aktualisiert162
Bildquellen : 1 / 2 / 3
GESPONNEN SUIKER / Jan - Pieter Heijestraat 114
Die kleine Boutique ,,Gesponnen Suiker'' lag direkt neben unserem Apartment und war somit meine erste Anlaufstelle. Das Sortiment beinhaltet viele schöne Marken, die man nicht an jeder Ecke bekommt. Hinzu kommt, dass die Preise wirklich erschwinglich sind, sodass das Shoppen gleich noch viel mehr Spaß macht.
Kürzlich aktualisiert163
Bildquellen 1 / 2 / 3
DR. BLEND / Herenstraat 23
Wer ein Fan von frischen Säften und Smoothies ist, sollte auf jedem Fall ,,Dr. Blend'' in Amsterdam einen Besuch abstatten. Das Geschäft ist super eingerichtet und auch die Getränke sind den etwas höheren Preis (um die 5€ für einen Becher) wirklich wert. Vor allem die Auswahl der Green Smoothies hat mich beeindruckt - auf jeden Fall einen Besuch wert !
Amsterdam
Bildquellen : 1 / 2 / 3
BONBON Boutique / Rosmarijnsteeg 8 
In der ,,Bonbon Boutique'' gibt es Schmuck ganz nach meinem Geschmack : Zarte Ringe und wunderschöne Armbänder und Ketten, die schlicht aber trotzdem wunderschön sind. Alle Schmuckstücke sind handgemacht und somit von toller Qualität. 
Kürzlich aktualisiert164
Bildquellen : 1 / 2 / 3
FOLLOWING LUCY / Jan Pieter Heijestraat 119
Ebenfalls in unserer Straße befand sich die schöne Boutique ,,Following Lucy''. Auch hier gibt es eine tolle Markenauswahl und viele schöne Stücke. Der gesamte Laden ist sehr schön angeordnet, was direkt Lust auf's Einkaufen macht !

6 summer links

Sonntag, 28. Juni 2015

Ihr Lieben,

schon lange gab es hier auf dazzled keinen ,,Favorite Links'' Post mehr. Kurz zur Erklärung für diejenigen, die einen solchen Post von mir bisher noch nicht gelesen haben : Meine ,,Favorite Links'' - Posts beinhalten Links, über die ich zufällig im Internet gestolpert bin und die einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen haben. Dieses Mal habe ich mich speziell auf die Suche nach Links gemacht, die alle eins gemeinsam haben : das Thema Sommer ! Vor allem in dieser Jahreszeit wimmelt es im Internet geradezu vor farbenfrohen DIY's, fruchtigen Rezepten und tollen Smoothies. Kein Wunder also, dass meine Suche mehr als erfolgreich war - heute präsentiere ich euch also meine ,,Favorite Links'' zum Thema Sommer und ich bin mir sicher, dass jeder noch so große Sommer - Muffel (gibt's das überhaupt ?) nach diesem Post eine Lust nach Sonne und Wassermelone verspürt ♥ 

1 : Absolut perfekt für den Sommer sind die sogenannten ,,Popsicles''. Dabei handelt es sich eigentlich um nichts weiter als Wassereis, doch dieses lässt sich wunderbar aufpeppen : Mit verschiedenen Fruchtsäften und Früchten wird das Eis zum echten Hingucker und ist die ideale Erfrischung !
2 : Im Sommer liebe ich nichts mehr, als fruchtige Salate. Es gibt nichts besseres als die Kombination süßer Früchte und herzhaftem Käse bzw. leckerer Nüsse. Wenn ihr mögt lade ich bald ein Rezept zu meinem liebsten Sommersalat hoch ! 
3 : Es gibt wohl keine bessere Möglichkeit, Blumenkronen zu tragen, als den Sommer. Sie haben die wunderbare Fähigkeit jedes noch so schnöde Outfit aufzupeppen und sommertauglich zu machen !
4 : Eine wundervolle Frisur sind diese sommerlichen Beach Waves mit einem kleinen Flecht - Element.
5 : Mit den selbstklebe Tattoos aus dem Kaugummi Automat hat der diesjährige Trend ,,Flash Tattoos'' mit Sicherheit nichts zutun ! Flash Tattoos sind ein echter Hingucker auf gebräunter Haut und machen sich nicht nur am Strand als das perfekte Sommer - Accessoire … 
6 : Ein Sommer wäre doch nichts ohne leckere Limonaden ! Diese hier hat es mir rein optisch schon angetan, aber auch geschmacklich wird sie mich mit Sicherheit überzeugen !

Beauty Haul / Flaconi

Donnerstag, 25. Juni 2015

Ihr Lieben,

wie ich euch bereits erzählt habe ist eine meiner liebsten Adressen, wenn es um Beauty geht, der Onlineshop Flaconi. Auch kürzlich wurde ich wieder fündig, denn vor allem im Sommer sind die Sortimente der verschiedenen Marken besonders verlockend. Kein Wunder also, dass direkt wieder einige neue Produkte bei mir einziehen durften. 

Da alle Produkte super zum Sommer passen und somit mit Sicherheit für viele von euch einen schönen Tipp darstellen, möchte ich euch heute meine kleine Ausbeute vorstellen. Falls ihr an genaueren Reviews interessiert seid, dann lasst es mich einfach wissen und ich nehme das ein oder andere Produkt noch einmal genauer unter die Lupe  … 

IMG_3103 Natürlich (wie sollte es auch anders sein) mussten unbedingt zwei Produkte meiner liebsten Beauty - Marke Yves Saint Laurent mit. Zum einen handelt es sich hierbei um den allseits bekannten Concealer Touche Éclat der, das kann ich nun wirklich sagen, seinen Hype absolut wert ist ! Das Produkt hat eine wunderbare Konsistenz, lässt sich perfekt verblenden und ist zudem noch sehr deckend, obwohl er gar nicht schwer auf der Haut aufliegt. Vor allem für den Sommer eignet sich der Concealer prima, denn bei warmen Temperaturen reicht dieser, meiner Meinung nach, als Ersatz für eine schwere Foundation völlig aus. Zum anderen habe ich mich für mein liebstes Lipgloss von Yves Saint Laurent entschieden. Dieses eignet sich durch die knallige Farbe ebenfalls super für den Sommer und verleiht jedem Make Up den letzten Schliff. Bereits im Winter nutzte ich das Lipgloss in einer etwas dunkleren Farbe und war schon da absolut begeistert. Grund genug, dieses Schätzchen auch jetzt im Sommer zu tragen !

  IMG_3084Auch ein neuer, sommerlicher Duft sollte her ! Kein anderes Parfum würde diese Rolle wohl besser erfüllen als das Parfum ,,Daisy'' von Marc Jacobs. Während ich von der typischen Variante schon vor einigen Monaten hin und weg war, traute ich mich dieses Mal an die Version ,,Sorbet'' und wurde keineswegs enttäuscht. Der Duft ist, wie zu erwarten, sehr blumig und somit perfekt für mich und die warme Jahreszeit.  Ich bin mir sicher, viele von euch werden den Duft ebenfalls lieben !

IMG_3098
Zuletzt ein Produkt, auf das ich sehr gespannt war : Das Selbstbräunungsspray von Revitasun. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um ein Spray, was innerhalb kürzester Zeit eine schöne Sommerbräune verleihen soll. Für Menschen wie mich, die eher zum helleren Hauttyp gehören, eine super Sache ! Was Selbstbräuner angeht ist das Angebot ja wirklich sehr vielfältig und dadurch auch undurchsichtig, doch ich bin heilfroh, dass ich mich letztendlich für dieses Produkt entschieden habe. Schon beim ersten Auftragen war das Ergebnis bei mir wirklich überzeugend ! Gerne gebe ich euch in Zukunft eine ausführliche Review zu diesem Produkt, sobald ich es einige Male verwendet habe.

wonderful days / Instagram & Snapchat

Montag, 22. Juni 2015 ,

Ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein wundervolles Wochenende ! Zuallererst möchte ich mich natürlich bei euch für die vielen Glückwünsche und Nachrichten zu meinem Geburtstag bedanken - ich habe mich wahnsinnig über all' die lieben Worte von euch gefreut ! Die vergangenen Tage hätten für mich schöner nicht sein können. Schon am Freitag ging es für mich nach Hause und von dort aus mit meinen Eltern direkt weiter zu unserem Lieblingsitaliener. Wir hatten einen tollen Abend und an meinem Geburtstag am darauffolgenden Tag war es einfach wunderbar, in meinem Bett zu Hause aufzuwachen. Dieses habe ich dann aber auch ganz schnell wieder verlassen, denn natürlich habe ich den Tag dazu genutzt, viel Zeit mit meinen Lieben zu verbringen. Es gab viel zu viel leckeren Kuchen und auch Abends wurde ausgiebig geschlemmt. Auch über meine Geschenke habe ich mich (wie immer) sehr gefreut ! Eigentlich hatte ich mir lediglich einen Friseur - Gutschein und Geld für unseren Amsterdam - Shoppingtrip am kommenden Wochenende gewünscht, doch obendrauf bekam ich außerdem noch 2 Paar Schuhe, die ich schon jetzt über alles liebe … 

Nun sitze ich wieder an meinem Schreibtisch inmitten von vielen Pfingstrosen (meine Lieblingsblumen bekam ich nämlich ebenfalls zum Geburtstag) und denke an das schöne Wochenende zurück. In den nächsten Tagen wartet wieder einiges an Arbeit auf mich, bis es dann am Freitag nach Amsterdam geht, worüber ich mich riesig freue. Am vergangenen Wochenende gab es übrigens noch ein besonderes Ereignis - nach langem hin und her habe ich es endlich geschafft und bin nun regelmäßig auf Snapchat aktiv ! Ich habe mich schon gut an die Kamera gewöhnt und nehme euch nun täglich mit durch meinen Tag, zeige euch mein Essen, öffne mit euch Päckchen etc. . Neugierig geworden ? Folgt mir bei Snapchat unter dem Namen daaazzled ! Nun gibt es aber erst einmal meine liebsten Instagram Fotos aus den Kategorien Interior, Selfies, Food und Lifestyle der letzten Wochen - viel Spaß ! 

  Desktop25INTERIOR
1 : Ich liebe den inspirierenden Blick von meinem Schreibtisch in mein Zimmer / 2 : Erst vor kurzem haben wir uns ein neues, größeres Bett gekauft und es ist so bequem ! / 3 : Mein großer Spiegel eignet sich perfekt für Outfit - Selfies ! / 4 : Ein Blick in unser Wohnzimmer … 
Desktop29SELFIES
1 : Birthday - Selfie ! / 2 : Wie schön es doch wäre, wenn das Wetter gut genug wäre, um durchgehend Sonnenbrillen tragen zu können / 3 : Love is in the air ! / 4 : Das erste Selfie mit meinem großen Spiegel.
Kürzlich aktualisiert159FOOD
1 : Am Freitag waren mein Freund und ich mal wieder im ,,Lieblingscafé'' - eine Empfehlung für alle Osnabrücker, schon allein wegen der Macarons ! / 2 : Vor etwa 2 Wochen luden wir meine Eltern zum Frühstück ein - ich hatte so viel Freude dabei, alles zu organisieren und herzurichten / 3 : Ein schnelles, leckeres Abendessen : Tomate mit Mozzarella und Basilikum ! / 4 : Alltime Favorite … 
Blogbanner aktuell LIFESTYLE
1 : Über die Päckchen von Benefit freue ich mich immer ganz besonders - den Inhalt werdet ihr bald noch detailliert auf dem Blog sehen / 2 : Meine neuen Lieblinge / 3 : typical desk situation / 4 : Meine Bestellung von Zalando.

Ihr habt Lust auf mehr Bilder von mir ? Folgt mir bei Instagram unter dem Namen daaazzled !

Lazy Look

Sonntag, 21. Juni 2015

Ihr Lieben,

vor allem in den etwas kühleren Jahreszeiten liebe ich ihn - den ,,Lazy Look'' ! Eine lockere Jeans, ein oversized Pullover, darüber (für Frostbeulen wie mich) ein weit geschnittener Mantel und dazu coole Sneaker oder Boots. Geboren ist der perfekte ,,Lazy Look'', der einerseits unaufgeregt und super bequem, andererseits aber auch vollkommen zeitlos und immer passend ist. 

Aber wer sagt, dass man das Ganze nicht auch im Sommer super umsetzen kann ? Auch wenn es draußen ein wenig wärmer ist, ist das kein Grund, den ,,Lazy Look'' in die hinterste Schrankecke zu verbannen. Im Gegenteil ! Auch bei 25°C (wenn wir die mal hätten …) und einem Eis in der Hand macht sich der unkomplizierte Look mehr als perfekt. Natürlich ist ein Mantel nicht unbedingt von Nöten und kann problemlos durch ein luftiges Tshirt und einen leichten Sweater (für kühlere Sommerabende) ergänzt werden. Auch die Füße dürfen sich zeigen, was in bequemen Birkis perfekt gelingt. Wie ihr merkt : Ich bin ein absoluter Fan des ,,Lazy Looks'', was vor allem an der simplen Kombination der einzelnen Kleidungsstücke liegt. Ich liebe es, stundenlang in meinem Kleiderschrank zu verbringen und wild zu kombinieren, doch manchmal gibt es nichts schöneres, als mit wenigen Handgriffen einen perfekten Look kreiert zu haben, in dem man sich gleichzeitig noch pudelwohl fühlt. Mein absolutes Key - Piece in diesem Look ist übrigens die perfekte Boyfriend Jeans, da diese immer total locker und cool wirkt. Ich zumindest würde dieses Jeansmodell in meinem Kleiderschrank nicht mehr missen wollen, genau wie die restlichen Komponenten des ,,Lazy Looks''. 


Bildschirmfoto 2015-06-18 um 15.28.40 Alle Kleidungsstücke für den perfekten ,,Lazy Look'' findet ihr bei JADES24

Vestiaire Collective

Donnerstag, 18. Juni 2015

Ihr Lieben,

ich bin mir sicher ihr kennt das : ihr liebäugelt eine halbe Ewigkeit mit einem bestimmten Teil, könnt letztendlich aber doch irgendwie widerstehen, es zu kaufen. Kurze Zeit danach bereut ihr eure Entscheidung dann aber und möchtet euch das besagte Teil doch zulegen. Dann ist dieses jedoch plötzlich restlos ausverkauft und ihr ärgert euch schwarz, es nicht von Anfang an mitgenommen zu haben. Bei mir kam es zumindest schon häufig zu dieser Situation, was wahrscheinlich daran liegt, dass ich bei etwas teureren Teilen grundsätzlich meine Bedenkzeit brauche. Heute möchte ich euch eine Seite vorstellen, die mich erst kürzlich von dem oben beschriebenen Fall bewahrt hat. Die Rede ist von Vestiaire Collective, meiner liebsten Seite wenn es um das Kaufen von Second Hand Designerteilen geht. 

IMG_2993
Der Grund für meinen Besuch in dem Onlineshop mit über 3000 Marken war vor allem die RayBan Sonnenbrille mit pinken Gläsern. Letztes Jahr hatte ich mich in das Modell Hals über Kopf verliebt, aber die Tatsache, dass ich ja bereits das gleiche Modell in braun besitze und die übliche Bedenkzeit haben mich dann doch vom Kauf abgehalten. Das war ein großer Fehler, denn wenige Tage später konnte ich die Sonnenbrille nirgends mehr finden und mein Bedürfnis sie zu besitzen wurde dadurch nur noch größer - ganz schön blöd ! Über den Winter verflog der Wunsch langsam, bis ich vor ein paar Wochen bei Vestiaire Collective auf das besagte Schätzchen stieß und dieses Mal, pünktlich zum diesjährigen Sommer, direkt zugeschlagen habe. Endlich ist sie mein ! Auch die coolen Slipper von Steve Madden in Leo - Optik durften mit und ich liebe sie jetzt schon … 
IMG_3011 IMG_3000
Meine Erfahrungen mit Vestiaire Collective sind rundum positiv, weshalb ich dort mit Sicherheit nicht das letzte Mal gestöbert habe. Obwohl beide Teile Second Hand sind, sehen die Produkte aus wie neu und wurden schnell versendet. Zu jeder Bestellung gibt es eine kleine Karte, die zeigt, von welchem Mitarbeiter das jeweilige Produkt genau unter die Lupe genommen wurde - einerseits super süß, andererseits aber auch wirklich praktisch ! Ich bin mir sicher, dass es mir in Zukunft nicht mehr so oft passieren wird, einem Teil hinterherzutrauern, denn nun habe ich ja die perfekte Anlaufstelle, falls die Bedenkzeit mir mal wieder im Wege gestanden hat !
IMG_3017

perfect summer outfit

Montag, 15. Juni 2015

Ihr Lieben,

was für ein tolles Wetter die letzten Tage war ! Eigentlich bin ich absolut kein Fan von zu warmen Temperaturen (mit 5 Grad weniger wäre ich noch zufriedener gewesen, aber man kann ja nicht alles haben !), doch trotzdem war es schön, dass es einfach mal konstant trocken und sonnig war. Spontan mit kurzen Sachen das Haus verlassen und kurz in die Stadt schlendern um dort etwas kühles zu trinken - das liebe ich am Sommer ganz besonders ! Am Samstag spazierten wir mal wieder über den Wochenmarkt, den ich mittlerweile absolut liebe ! Ich kann mich an den hübschen Blumen und haufenweise Obst und Gemüse einfach nie satt sehen … 

Nun aber zum heutigen Outfit, was fast komplett aus neuen Lieblingsteilen besteht. Passend dazu trafen Annelie und ich uns vor ein paar Tagen wieder im Katharinenviertel, meiner liebsten Foto - Location hier in Osnabrück. Besonders verliebt bin ich in meine neue Tasche von Rebecca Minkoff. Ich habe eine halbe Ewigkeit nach einer mittelgroßen Tasche gesucht und wurde letztendlich bei Zalando fündig. Die Fransen machen das Schätzchen zu einem echten Hingucker und verleihen dem Outfit irgendwie einen kleinen Hauch Festival Flair. Immer wenn ich Fransen sehe, muss ich an Festivals denken, wo wir auch bei einem passenden Thema sind, denn den Festival Style finde ich im Sommer wahnsinnig inspirierend. Ausgefranste Shorts, lockere Tops und coole Boots dazu ? Ich finde, das kann man auch super im Alltag tragen ! Passend dazu dient der Festival Guide von Zalando als die perfekte Inspiration - ich zumindest konnte mir dort schon einige schöne Styles abschauen ! Jetzt gibt es aber erst einmal mein Outfit, was durch die schöne Tasche vielleicht ja sogar als Festival - Light - Variante durchgehen würde  … 


JuliaJuni12Kurzmantel : Second Female via Zalando / Top : Hollister / Jeans : ZaraJuliaJuni10Tasche : Rebecca Minkoff via ZalandoJuliaJuni11Schuhe : Lazamani via ZalandoJuliaJuni9 JuliaJuni8

In Kooperation mit Zalando

ohwhataroom

Sonntag, 14. Juni 2015

Ihr Lieben,

wenn ich auf einen neuen Blog stoße, der mich thematisch anspricht und mir auch sonst gut gefällt , kann es gelegentlich vorkommen, dass ich eine Zeit lang in meine eigene kleine Welt abtauche und die einzelnen Posts wie die ersten Sonnenstrahlen nach einem langen Winter geradezu aufsauge. So und nicht anders war es, als ich vor einiger Zeit den Blog ohwhataroom entdeckte … 

Nach dem Überfliegen der ersten Einrichtungsbilder war ich mir sicher auf der About - Seite des Blogs auf ein schwedisches Mädchen zu stoßen. Nach einigen Klicks dann aber die große Überraschung : Autorin von ohwhataroom ist Karina - aus Hamburg ! Noch besser, denn das bedeutet für mich, dass ich die schönen Texte verstehen kann und mich nicht, wie es sonst bei skandinavischen Blogs der Fall ist, darüber ärgern muss, dass ich nur Bahnhof verstehe ! Kennt ihr dieses Gefühl, euren Instagram Feed ganz bis zum Ende durchscrollen zu müssen, da ihr sonst das Gefühl habt, etwas bedeutendes verpasst zu haben ? So geht es mir jedes Mal, wenn ich den Blog ohwhataroom öffne - ich klicke Seite für Seite durch, denn es könnte ja schließlich noch eine Einrichtungsidee kommen, die mein Leben verändert ! Alle unter euch, die sich nur einen Funken für Interior interessieren, sollten sich definitiv mal auf diesen wundervollen Blog klicken - aber Achtung : Endlos - Scroll - Gefahr ! 

Alle Fotos von ohwhataroom


summer must haves

Donnerstag, 11. Juni 2015

Ihr Lieben,

während mich in den kälteren Jahreszeiten flauschige Schals, warme Cardigans aus Grobstrick und möglichst effektive Handcremes gegen trockene Hände begleiten, ist das Ganze im Sommer natürlich etwas farbenfroher und luftiger gestaltet. Als ich kürzlich meine liebste Zeitschrift, die Instyle, durchblätterte und auf die ,,Must Haves'' - Seite stieß, bekam ich Lust, euch einige meiner diesjährigen Sommer - Must Haves vorzustellen. Ich habe mich vorerst für die Kategorien Beauty und Fashion entschieden - wenn euch diese Art von Post gefällt, kann ich mir gut vorstellen, in Zukunft einen weiteren Sommer - Must Haves Post mit anderen Themen (z.B Food und Lifestyle) zu veröffentlichen. Aber beginnen wir heute doch erst einmal mit meinen Must - Have Produkten für den Sommer aus den Bereichen Beauty und Fashion  :

IMG_2941Es gibt nichts schlimmeres, als das Gesicht im Sommer mit dicken Make-up Schichten zu bedecken. Aus diesem Grund greife ich (wie auch sonst) im Sommer ausschließlich zu BB Cremes, die die natürliche Schönheit der Haut unterstreichen und ganz locker luftig auf dem Gesicht aufliegen. Wie ihr eventuell mitbekommen habt, hatte ich befürchtet, dass meine geliebte getönte Tagescreme von Bebe Young Care aus dem Sortiment genommen wurde, da es sie eine Zeit lang nicht mehr gab. Allerdings wurde lediglich das Design geändert und nun ist sie wieder erhältlich ! Als Alternative habe ich mir vor kurzem die BB Creme von Maybelline Jade gekauft und bin von diesem Produkt ebenfalls sehr begeistert. Die Deckkraft ist hier ein wenig höher, doch trotzdem ist die Creme wahnsinnig angenehm auf der Haut.IMG_2901 IMG_2899Blusen mag ich das ganze Jahr über sehr gern, doch im Sommer liebe ich Modelle, die einen kleinen Farbtupfer haben. Aus diesem Grund ist die hier abgebildete Bluse momentan mein absoluter Favorit. Die Bluse ist schön locker und macht durch die schönen Farben direkt Lust auf Sommer. Dazu eine etwas heller gewaschene Jeans und zarte Sandalen - fertig ist das perfekte Sommeroutfit ! IMG_2930Im Sommer trage ich am liebsten Nagellacke in Nude Farben. Der Sinn dahinter ist ganz einfach, denn im Sommer trage ich sehr gerne Sandalen. Um meine Zehnägel farblich nicht immer aufs Neue auf das jeweilige Outfit abstimmen zu müssen, sind Nude Farben die ideale Lösung, denn sie passen einfach zu jedem Outfit sehr gut. Auch an den Händen möchte ich, vor allem im Sommer, nicht auf sie verzichten, denn sie machen sich einfach prima zu allen Outfits.IMG_2913 Espandrilles ! Mit Sandalen mit Abstand meine liebste Schuhart für den Sommer. Das praktische an diesen Schuhen ist ganz klar die Bequemlichkeit sowie die Tatsache, dass man jederzeit ganz schnell in sie hineinschlüpfen kann. Während es die Schuhe oft in Leinenstoffen gibt, habe ich mich für ein wunderbares Modell aus Wildleder der Marke Vidorreta entschieden - i love it !

oh happy day

Montag, 8. Juni 2015

Ihr Lieben,

meine letzte Woche wurde mir nicht nur durch das wunderbare Wetter versüßt, sondern ebenso durch viele, schöne Ereignisse. Donnerstags habe ich mich mal wieder mit Annelie getroffen, um die Outfitfotos für den heutigen Post zu schießen. Zur Abwechslung zeigte sich sogar die Sonne mal während unseres gesamten Shootings, was, wenn ich mich recht erinnere, noch nie zuvor der Fall war ! Logisch also, dass das Ganze wieder viel Spaß machte und auch das Ergebnis dementsprechend schön wurde. Des Weiteren wurde ich vor ein paar Tagen von einem großen Zalando Paket mit einem tollen Outfit überrascht - ich freue mich immer wahnsinnig, wenn solch schöne Kooperationen zu Stande kommen und werde euch die Sachen am kommenden Montag genauer zeigen ! 

Auch das Wochenende war wunderbar, denn das tolle Wetter ließ nicht nach und am Sonntag luden wir meine Eltern bei uns zum Frühstück ein. Ich stand für die Vorbereitung fast den gesamten Samstag Nachmittag in der Küche, doch es machte mir riesigen Spaß alles für das Frühstück vorzubereiten, zu backen und herzurichten - in meinem zweiten Leben eröffne ich ein kleines Café - so viel ist sicher ! Wie immer montags freue ich mich auf die Arbeit dieser Woche (so soll es doch sein !) und fiebere schon meinem Geburtstag und unserem baldigen Amsterdam Wochenende entgegen. So, genug geschrieben und gefreut - nun geht es zurück an die Arbeit ! Ich hoffe ich kann euch auch mit meinem heutigen, einfachen Outfit wieder einmal ein wenig inspirieren - habt einen tollen Montag, ihr Lieben ! 

JuliaJuni1Jacke : Mango / Hose : Zara / Top : sheinside  JuliaJuni4Schuhe : Steve Madden via Vestiaire CollectiveJuliaJuni3Uhr : Casio / Ringe : NoName / Sonnenbrille : RayBan ClubmasterJuliaJuni2

Boho Outfit

Sonntag, 7. Juni 2015

Ihr Lieben,

auch wenn ich behaupten würde, dass mein Kleidungsstil sich im Laufe der Jahre geändert hat, ist mir eine Stilrichtung immer treu geblieben : Der Hippie- / Boho - Stil ! Schon lange ist es her, dass ich mich in Fransentaschen, Römersandalen und luftige Oberteile mit niedlichen Applikationen verliebt habe, doch auch heute ist diese Liebe nicht erloschen. Vor allem im Sommer findet man mich fast ausschließlich in Outfits, die einen kleinen Hauch Hippie in sich haben. Während ich früher gerne mal etwas übertrieben habe und mit meinen Hippie - Outfits problemlos auf jedes Woodstock - Festival gepasst hätte, gefällt mir heute die ,,Hippie - Light - Variante'' ein wenig besser … 

Damit ihr euch darunter etwas vorstellen könnt, zeige ich euch heute anhand einer polyvore - Collage ein Outfit, wie ich es momentan direkt tragen würde. Lockere, leicht fallende Blusen sind derzeit mein absoluter Favorit, denn ohne großes Kombinieren hat man blitzschnell ein schönes (und sehr bequemes !) Outfit geschaffen. Römersandalen passen, meiner Meinung nach, neben Shorts am besten zu etwas ausgefransten Jeans, weshalb auch diese bei meinem Outfit nicht fehlen dürfen. Das Ganze wird abgerundet durch einen großen Sonnenhut, eine Fransentasche sowie etwas Schmuck et voilá : das perfekte Sommeroutfit ist fertig ! 

Outfit via polyvore

Favorite Smoothie

Donnerstag, 4. Juni 2015

Ihr Lieben,

dass Smoothies in der letzten Zeit zu dem absoluten Trend - Getränk geworden sind, brauche ich euch wohl nicht extra zu erzählen. In meinem Instagram Feed (und ich denke das ist bei euch nicht anders) lassen sich täglich viele schöne Smoothies entdecken. Egal ob die herkömmliche Variante mit Obst, oder etwas ausgefallener als ,,Green Smoothie'' mit Gemüse - die Getränke sehen nicht nur super aus, sondern sind auch echte Vitaminbomben …  
IMG_2828
Da man bei der Masse an Smoothies, die sich im Internet so tummeln, schnell den Überblick verliert, möchte ich euch heute mein liebstes Smoothie - Grundrezept vorstellen. Das schöne daran ist, dass das Rezept aus nur 3 Zutaten besteht und wahnsinnig wandelbar ist. Alles was ihr an Zutaten benötigt, sind etwa 150 ml kalte Milch (ich verwende immer die fettarme Variante), eine handvoll Erdbeeren sowie eine mittelgroße, reife Banane, die vor Verarbeitung ca. 30 Minuten im Tiefkühlfach verweilt hat. Kommen wir zum ersten und einzigen Schritt : Ihr gebt alle Zutaten in einen Mixer und vermengt alles, bis keinerlei Stückchen mehr vorhanden sind. Durch die halb gefrorene Banane ist das Getränk direkt schön kalt und auch weitere Süßungsmittel bedarf es nicht, denn die Banane gibt genug Süße ab. 
IMG_2850
Das Rezept lässt sich, wie schon anfangs angedeutet, wunderbar als Grundrezept verwenden, denn zu den von mir aufgeführten Zutaten lässt sich so gut wie alles ergänzen : Ob weiteres Obst wie Himbeeren und Mango oder Gemüse wie Spinat oder Ruccola - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und auf Basis des Grundrezeptes könnt ihr euch sicher sein, dass das Ergebnis immer super lecker ist ! Vor allem für die Sommerzeit ist der Smoothie (egal ob ganz schlicht oder mit weiteren Zutaten ergänzt) mein absoluter Snack - Favorit, denn er bietet eine tolle Erfrischung und ist gleichzeitig noch richtig gesund ! 

Hello June !

Montag, 1. Juni 2015

Ihr Lieben,

da das Wetter letzte Woche, als wir die Fotos für den heutigen Post machten, wieder einmal nicht so der Kracher war (obwohl man es den Fotos keineswegs ansieht !), führte nichts an einer Jacke vorbei. Das ist jedoch halb so schlimm, denn so habe ich direkt eine Möglichkeit, euch meine neue Jacke von H&M zu zeigen, die ich mir erst vor wenigen Wochen gekauft habe. Normalerweise sieht man mich relativ selten bei H&M shoppen, denn die Sachen bei Mango, Zara und vor allem aus kleineren Boutiquen gefallen mir meist einfach um einiges besser. Trotzdem wurde ich kürzlich fündig, denn in den leichten Mantel des heutigen Outfits habe ich mich direkt verliebt. Die Jacke besteht aus einem leichten, flattrigen Stoff und eignet sich somit ideal als Übergangsjacke. Auch die leicht abgetönte olivgrüne Farbe entspricht vollkommen meinem momentanen Geschmack und lässt sich super mit meinen Outfits kombinieren. 

Neben den Fotos für den heutigen Post habe ich in der letzten Woche auch noch zwei weitere Posts vorbereitet, sodass es hier hoffentlich auch zu Beginn meines Studiums keine Pause geben wird. Wo wir schon beim Thema Studium sind : Um meine Bewerbung habe ich mich in der letzten Woche schon einmal gekümmert. Auch, wenn ich neugierig auf das Studium bin, freue ich mich total noch einige Monate Zeit für den Blog zu haben, bis dann wieder ein neuer Tagesablauf auf mich wartet. So, genug für heute - auf meinem Schreibtisch lächeln mich so manche Aufgaben an, die erledigt werden wollen - habt eine produktive Woche, ihr Lieben - wir lesen uns wie gewohnt am Donnerstag ! 

JuliaWeinC2Mantel : H&M / Top : Mango / Hose : Zara / Schuhe : New Balance / Tasche : AirStepJuliaWeinC3Ring & Kette : moo-nJuliaWein4 copy