A Blog about Fashion and Lifestyle

crossbody bags

Sonntag, 26. August 2018 ,

Ihr Lieben,

mein momentanes Lieblingsaccessoire? Eindeutig die Crossbody - Bag! Während ich mir bis vor wenigen Monaten absolut nichts aus Taschen gemacht habe und gerade einmal drei Taschen besaß, die ich regelmäßig getragen habe, hat sich dies in der letzten Zeit geändert. Die Tasche hat sich, wie anfangs schon erwähnt, zu meinem liebsten Accessoire entwickelt, denn ich finde, dass eine schöne Tasche in einem Outfit so viel ausmachen kann.

Passend dazu habe ich euch für den heutigen Beitrag vier Modelle herausgesucht, die mir besonders gut gefallen. Alle Taschen bewegen sich in einer Preisspanne von etwa 40€ bis 250€ und sind damit, wie ich finde, absolut erschwinglich. Ich bin übrigens der Meinung, dass es durchaus sinnvoll ist, in ein, zwei etwas hochwertigere Taschen zu investieren. Vor allem Taschen sieht man eine gute Qualität wirklich an, was nicht bedeutet, dass man direkt mehrere tausend Euro in die Hand nehmen muss - keineswegs: eine 200 - 300€ Tasche macht bereits extrem viel aus. Das sehe ich immer wieder an meiner Rebecca Minkoff Tasche, die nach vielen Jahren noch super neu aussieht und einfach eine tolle Qualität hat. Wie ihr anhand der Collage erkennen könnt, gefällt mir die Crossbody - Form besonders gut, da genügend Platz vorhanden ist und sich Taschen in diesem Stil perfekt für den Alltag eignen. Vor allem Taschen im Farbbereich creme / nude / hellgrau und rosé haben es mir angetan. Aber seht doch einfach selbst - vielleicht ist ja ein schönes Modell für euch dabei? 

* Freiwillige Werbung da Markennennung & Verlinkung

Schreibe einen Kommentar