A Blog about Fashion, Interior and Lifestyle

spring fashion must haves

Sonntag, 15. März 2020

Ihr Lieben, 

ich weiß nicht wie es bei euch aussieht, aber bei mir persönlich ist es immer passend zu Beginn eines neuen Jahres der Fall, dass ich das Gefühl habe, absolut nichts mehr zum Anziehen zu haben. Dem ist natürlich nicht so, denn mein Kleiderschrank ist (obwohl ich mittlerweile sehr regelmäßig aussortiere) gut gefüllt. Trotzdem habe ich immer zu diesem Zeitpunkt dicke Winterjacken, Rollkragenpullover und Stiefel satt und wünsche mir modisch gesehen den Frühling herbei. Das war auch zu Beginn des Jahres 2020 wieder der Fall, weshalb mein Trip nach Berlin vor knapp drei Wochen mir sehr gelegen kam. Wie schon erwartet bin ich beim Shoppen mehr als fündig geworden und wünsche mir die wärmeren Temperaturen nun umso mehr herbei, damit ich meine neuen Errungenschaften schon bald ausführen kann. Im heutigen Blogpost möchte ich euch meine persönlichen Fashion-Favoriten für diesen Frühling vorstellen. Gleichzeitig handelt es sich bei den Teilen tatsächlich um Kleidungsstücke, die genau so in meinen eigenen Kleiderschrank einziehen durften. Marken-technisch bin ich vor allem bei & other stories und Arket fündig geworden. Sollte euch meine Auswahl gefallen, solltet ihr in diesen Shops also auf jeden Fall einmal vorbeischauen! 

Kürzlich aktualisiert

Helle Jeans mit geradem Bein: Mein erstes Must Have für den anstehenden Frühling? Ganz klar Hosen mit gerade geschnittenem Bein! Es ist noch gar nicht lange her, dass man an mir ausschließlich Skinny Jeans gesehen hat - mit weiteren, gerade geschnittenen Hosen konnte ich nicht allzu viel anfangen. Das ist mittlerweile ganz anders, denn ich finde kombiniert mit coolen Sneakern und einem lockeren Mantel zaubern Jeans mit geradem Bein einen tollen Look. Mir persönlich gefallen die Jeans in hellen Farbtönen am besten, da ich sie so in allen erdenklichen „all beige“-Looks optimal kombinieren kann.

Trenchcoats: Meine liebsten Jacken im Frühling sind schon seit langer Zeit Trenchcoats. Zum einen lassen sie sich in ihrem typischen beigen Farbton sehr gut mit dem Rest meines Kleiderschranks kombinieren und zum anderen sehen sie, vor allem etwas oversized geschnitten, einfach cool aus. Für mich ein absoluter all time favorite und somit gleichzeitig mein Must Have für diesen Frühling.

Ugly Sneaker: Manchmal denke ich, der Ugly Sneaker Trend wurde nur für mich erfunden! Sobald es draußen etwas wärmer wird, sieht man mich quasi das ganze Jahr über nur mit weißen, etwas klobigen Sneakern an den Füßen. Wie ich finde, verleihen die Sneaker jedem Look einen coolen Touch und sind deshalb für mich eine echte Bereicherung. Meine neueste Errungenschaft sind die schönen Sneaker der Marke Copenhagen, die ich schon jetzt sehr liebe. 

Cardigans: Ich habe eine halbe Ewigkeit keine Cardigans mehr getragen, doch seitdem der Trend aufgekommen ist, Cardigans geschlossen zu tragen, habe ich wieder Gefallen an diesem Kleidungsstück gefunden. Meiner Meinung nach eignet sich dieser Trend auch für den Frühling super, denn wenn die Temperaturen etwas ansteigen, kann man den Cardigan geschlossen auch super als Jacken-Ersatz tragen. Kombiniert mit den restlichen Teilen der Collage ergibt sich, wie ich finde, ein wirklich tolles Outfit. 

*(Freiwillige) Werbung da Markennennungen & Verlinkungen 

Schreibe einen Kommentar