A Blog about Fashion, Interior and Lifestyle

Meine Schmuck Must Haves

Donnerstag, 1. Oktober 2020

Ihr Lieben,  

wie ich hier auf dem Blog nun ja schon mehrmals erwähnt habe, habe ich es über die Jahre lieben gelernt, schönen Schmuck zu tragen. Während man früher an mir höchstens zu besonderen Anlässen mal ein, zwei schlichte Schmuckstücke gesehen hat, ist schöner Schmuck für mich mittlerweile ein absolutes Muss geworden. Vor allem in den kühleren Jahreszeiten liebe ich es, zarte Ketten und Armbänder zu grob gestrickten Pullovern zu kombinieren. Wie ich finde, ist das immer ein toller Stilbruch! Da ich mich mittlerweile wirklich gerne mit dem Thema Schmuck beschäftige und ihr (was mich sehr freut!) meine Tipps in Hinblick auf tolle Schmuck-Shops immer sehr gerne annehmt, möchte ich euch im heutigen Beitrag meine aktuellen Schmuck Must Haves vorstellen. 

Alle Schmuckstücke, die ihr im heutigen Beitrag bewundern könnt, habe ich übrigens im kleinen Shop The Blessed Mess gefunden. Bei The Blessed Mess findet ihr eine tolle Auswahl an verschiedenen Schmuckstücken (z.B Ketten, Ohrringe und Ringe), die einerseits zwar sehr zart und filigran sind, andererseits aber das gewisse Etwas haben, was jedem Outfit ein tolles Detail verleiht. Von der Qualität des Schmucks war ich direkt auf den ersten Blick absolut begeistert, denn die Schmuckstücke wirken (trotz der sehr fairen Preise!) wirklich hochwertig. Ein weiterer Pluspunkt ist die tolle Verpackung, in der die Schmuckstücke daher kommen - das hat mir das Auspacken doppelt versüßt! Nun aber, wie schon erwähnt, zu meinen aktuellen Schmuck Must Haves. 

IMG_3041IMG_3071

Ohrringe in verdrehtem Design

20200928-114551

Zarte Plättchen Kette

Ohrringe in verdrehtem Design 

Seitdem ich wieder Schmuck trage, sind Ohrringe wohl das Schmuckstück, welches man an mir am häufigsten sieht. Um genau zu sein trage ich mittlerweile eigentlich täglich Ohrringe, weil ich finde, dass sie das optische Gesamtbild extrem beeinflussen - im positiven Sinne natürlich! Mein absolutes Must Have in diesem Bereich sind zur Zeit definitiv Ohrringe in verdrehtem Design. Das Ganze ist zwar sehr schlicht (und entspricht somit absolut meinem Geschmack), aber trotzdem nicht langweilig. Bei The Blessed Mess bin ich im puncto Ohrringe direkt fündig geworden, denn die filigranen Ohrringe sind quasi wie für mich gemacht! Die Ohrringe sind echte Hingucker und eignen sich sowohl im Alltag (ich trage sie aktuell täglich!) als auch zu besonderen Anlässen hervorragend. 

Zarte Ketten 

Ein weiteres Must Have im Bereich Schmuck sind für mich im Moment vor allem auch zarte Ketten. Wie ich eben bereits erwähnt habe, lassen diese sich nämlich, wie ich finde, gerade zu Herbst- bzw. Winter-Outfits wunderbar kombinieren. Ich liebe es, warme Pullover zu tragen und darüber eine zarte Kette zu tragen. Auch Layering-Looks mit mehreren filigranen Ketten gefallen mir super! Auch diesbezüglich bin ich bei The Blessed Mess absolut auf meine Kosten gekommen. Entschieden habe ich mich für eine Plättchen Kette und eine sehr schlichte Glieder Kette. Beide Schmuckstücke sind extrem filigran und entsprechen somit meinem (Schmuck-) Geschmack voll und ganz. Die Plättchen Kette ist ein toller Hingucker in schlichten Outfits und kam bei mir nun schon mehrere Male zum Einsatz. Die Glieder Kette ist ein echter Allrounder, denn mit ihr lassen sich tolle Layering-Looks zaubern!

Wenn euch meine Schmuck Must Haves gefallen, kann ich euch einen Blick in den Shop von The Blessed Mess wärmstens ans Herz legen! Gerade diejenigen unter euch, die gerne zarte bzw. schlichte Schmuckstücke tragen, werden garantiert fündig werden! 

* Werbung / Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit The Blessed Mess entstanden!

Schreibe einen Kommentar