Der perfekte Wellness - Abend

Donnerstag, 23. April 2015 KOMMENTIEREN

Ihr Lieben,

momentan habe ich jeden Donnerstagabend einen ganz genauen Plan : Germany's next Topmodel schauen ! Bei Germany's next Topmodel  scheiden sich die Geister : Die einen wissen nichts mit der Castingshow der Model - Mama anzufangen, die anderen sind hellauf begeistert. Ich gehöre definitiv zu der zweiten Fraktion und freue mich jeden Donnerstag erneut auf spannende Fotoshootings, neue Walks und - wie könnte es anders sein - den Zickenkrieg ! Doch ein gemütlicher Abend mit einer neuen Folge von Germany's next Topmodel  wäre nicht einmal halb so schön ohne meine kleine Wellness - Routine, die ich momentan am liebsten Donnerstags stattfinden lasse. Da vielleicht einige von euch an meinen liebsten Entspannungs - Tipps und Welness - Gadgets interessiert sind, schreibe ich heute genau zu diesem Thema einen Post. Wer weiß, vielleicht bin ich ja heute Abend nicht die einzige, die sich mit ein wenig Wellness zu Hause auf die heutige Folge Germany's next Topmodel  vorbereitet ♥ … 

IMG_2699 Der erste Schritt meines perfekten Wellness - Abends führt mich meistens in die Küche, denn für mich gehört ein guter Tee zur Entspannung einfach dazu. Am liebsten bereite ich mir leckeren Detox - Tee oder einen würzigen Chai - Latte zu, denn diese Teesorten sind zur Zeit meine absoluten Lieblinge ! Meistens mache ich mir direkt eine ganze Kanne Tee, denn so habe ich den gesamten Abend über etwas davon (ja, ich trinke den Tee auch abgekühlt sehr gerne !) und tue meinem Körper gleichzeitig etwas gutes, denn der warme Tee hilft mir später dabei, um einiges besser einschlafen zu können.

  IMG_2726IMG_2722Der wohl größte Teil eines perfekten Wellness - Abends besteht für mich definitiv aus einem entspannten Bad beziehungsweise einer ausgiebigen Dusche. Mit viel Badeschaum sowie wunderbar duftendem Duschgel und Shampoo gönne ich meinem Körper sowie meinen Haaren eine kleine Auszeit vom Alltagsstress. Meine liebsten Begleiter im Bad sind momentan eindeutig die Rasierer, die ich netterweise von Gillette Venus zur Verfügung gestellt bekommen habe. Nicht nur Heidis Mädels sind begeistert von den Rasierern - auch ich könnte mir meinen Wellness - Abend kaum mehr ohne sie vorstellen. 

Da meine Haut bei der Rasur schnell gereizt reagiert, nutze ich am liebsten das Modell Embrace Sensitive, da dieser mit seinen 5 Komfortklingen für weniger Hautirritationen entwickelt wurde. Durch das integrierte Feuchtigkeitsband mit Aloe wird das Rasieren zu einem richtigen Welness - Erlebnis und geht wie von selbst von der Hand. 

Ein weiterer Favorit ist der Embrace Snap, welcher seit diesem Monat ganz neu auf dem Markt ist. Besonders praktisch an diesem Produkt ist die kleine Größe, denn somit liegt der Rasierer super in der Hand. Da die Halterung mit allen Klingen von Gilette Venus zu verwenden ist, lässt sich der Embrace Snap sehr gut an die persönlichen Bedürfnisse anpassen. Durch das praktische Etui ist der Rasierer nicht nur etwas für den Wellness - Abend zu Hause, sondern ebenso perfekt geeignet für unterwegs : Ob in die Kosmetik- oder Sporttasche : Der Embrace Snap lässt sich unterwegs perfekt transportieren !

IMG_2704 Falls ich bereits im Bad fertig bin, vertreibe ich mir die Zeit bis zum Anfang von Germany's next Topmodel  am liebsten mit einer schönen DVD oder Magazinen. Mein iPhone begleitet mich natürlich auch mit auf's Sofa, sodass ich zwischendurch immer meine Mails checken kann oder einfach eine Weile durch meinen Instagram Feed scrolle. Auch in den Werbepausen von Germany's next Topmodel  liebe ich es, mir einige Inspirationen auf Instagram zu holen, oder selbst noch ein Foto zu posten. Wusstet ihr übrigens, dass man bei Twitter und Instagram unter dem Hashtag #venusgossip die aktuellen Geschehnisse von Germany's next Topmodel verfolgen kann ? Ich finde es immer super spannend, auch außerhalb des Fernsehers mehr von Germany's next Topmodel  zu erfahren ! Das war auch schon meine kleine Wellness - Routine, mit der ich voraussichtlich auch heute Abend meine Zeit bis 20:15 Uhr vertreiben werde ! 

spring fever

Montag, 20. April 2015 KOMMENTIEREN

Meine Lieben,

einen Blog zu führen bedeutet so viel mehr als sich Posts auszudenken, diese zu verfassen und anschließend hochzuladen. Während ich sonst mehr Zeit damit verbringe, alles abzuarbeiten, was ,,hinter den Kulissen'' so anfällt (Papierkram, Kooperationsanfragen etc.), habe ich mir für diese Woche vorgenommen, mich hauptsächlich dem Wesentlichen, den Blogposts, zu widmen. Der Grund hierfür ist, dass ich gerade wieder mitten in der Vorbereitung vieler spannender Beiträge für euch stecke. Seitdem die liebe Annelie die Fotos für meine Outfitposts schießt und bearbeitet, bin ich ganz motiviert, auch meine restlichen Blogfotos qualitativ zu verbessern. Da ich, wie ihr wisst, erst einmal das Glück habe, mich ausschließlich dem Blog widmen zu können, habe ich fürs Fotografieren sowie für die Entwicklung der gesamten Blogposts genügend Zeit. Somit macht alles noch viel mehr Spaß, denn endlich kann ich Ideen umsetzen, die vorher einfach zeitlich für mich nicht realisierbar waren. An dieser Stelle möchte ich euch auch noch einmal bitten, mir eure Wünsche was die Themen meiner Blogposts betrifft, mitzuteilen. Ob ihr einen Kommentar unter diesem Post verfasst, mir eure Vorschläge auf meinem ask.fm Profil mitteilt oder eine Mail schreibt - ich freue mich über alle Anregungen und vor allem auch darauf, diese umzusetzen ! 

Auch heute gibt es natürlich, wie es montags hier schon zur Tradition geworden ist, ein neues Outfit von mir für euch. Fotografiert habe ich es letzte Woche mit Annelie vor dem schönsten Magnolienbaum, den ich je gesehen habe. Der Baum war mit Blüten übersät und war der ideale Hintergrund für die Outfitbilder. Seitdem ich mich ein wenig intensiver mit Locations für die Outfitshootings beschäftige, finde ich Osnabrück immer schöner. Es gibt hier wirklich einige schöne Ecken, worüber ich wirklich glücklich bin. Ich wünsche euch noch einen frühlingshaften Montag, ihr Lieben ! 

14JuliaC4Top : Forever 21 / Jeansjacke : Mango / Hose : Zara14Julia10Tasche : Primark14Julia11Schuhe : New Balance14Julia12 14Julia15Armbänder : heart to get / Lou Marie14Julia17 14Julia8

Interior Giveaway

Sonntag, 19. April 2015 KOMMENTIEREN

Ihr Lieben,

das Thema ,,Interior'' spielte hier in den letzten Wochen (vor allem aufgrund meines Umzugs) eine große Rolle. Nachdem ich euch einige Einblicke in die neue Wohnung gewährt habe, möchte ich euch heute eine kleine Freunde machen und habe deshalb ein Gewinnspiel zum Thema ,,Interior'' für euch. Zu gewinnen gibt es einen 50€ Gutschein für einen meiner liebsten Shops, wenn es um die Inneneinrichtung geht : m.belle ! Als ich eine Collage mit meinen Favoriten erstellt habe, fiel mir die Auswahl sehr schwer, denn das Sortiment trifft ausnahmslos genau meinen Geschmack. Aus diesem Grund finde ich es besonders schön, ein kleines Giveaway für euch veranstalten zu dürfen, da ihr somit die Chance habt, meine aktuellen Interior - Favoriten gewinnen zu können ! Das Gewinnspiel läuft ab heute 1 Woche lang, also bis zum 26.04.15. Unmittelbar nach Ablauf werde ich den Gewinner kontaktieren und mit ihm alles weitere abklären, sodass derjenige schon ganz bald sein Zimmer / seine Wohnung bspw. mit den unten abgebildeten Wohnaccessoires dekorieren darf. Im folgenden die Teilnahmebedingungen, die ganz schnell und mit wenigen Klicks zu erledigen sind : 

1. Kommentiert diesen Post mit eurer gültigen Email Adresse und lasst mich außerdem wissen, was euer Interior - Favorit aus dem Sortiment von m.belle ist 
2. Folgt mit bei Instagram (unter dem Namen daaazzled) und / oder alternativ bei Facebook 

Bitte habt Verständnis dafür, dass nur diejenigen automatisch in den Lostopf springen, die beide Bedingungen korrekt erfüllen ! Ich drücke euch die Daumen, meine Lieben ! 

1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 

Living Room / Details

Donnerstag, 16. April 2015 KOMMENTIEREN

Ihr Lieben, 

wie ich euch bereits am vergangenen Donnerstag, als ich euch mein Homeoffice vorstellte, erwähnte, wird es von der neuen Wohnung keine eigene ,,LIVING SERIE'' geben, so wie es in Hamburg der Fall war. Da die Resonanz auf meinen Post vom letzten Donnerstag jedoch sehr groß war, habe ich mich dazu entschieden, noch einen Post aus dem Themenbereich ,,Interior'' bezüglich unserer neuen Wohnung zu veröffentlichen. Aus diesem Grund möchte ich euch heute einige Details unseres Wohnzimmers zeigen. Wie ihr anhand der folgenden Fotos erkennen könnt, befindet sich das Wohnzimmer (wie auch die meisten der restlichen Räume) noch vollkommen im Entwicklungsprozess. Wir haben uns bewusst dazu entschieden, nicht direkt alles fertig einzurichten, damit uns nach und nach noch etwas Spielraum dafür bleibt. Dennoch gibt es schon einige Details, die mir in unserem Wohnzimmer super gefallen und die ich euch keinesfalls vorenthalten möchte. Also dann - legen wir los ! 

IMG_2535 Wie es bereits in meinem Homeoffice der Fall war, haben wir uns auch im Wohnzimmer für die schöne Wandfarbe ,,Sand'' von Schöner Wohnen entschieden. Wie ihr seht harmonieren meine Regale, die ich aus Hamburg mitgebracht habe, perfekt mit dem Sideboard von meinem Freund. Mir zumindest gefällt die Kombination der Regale sehr gut und gleichzeitig bieten die Möbel viel Stauraum. Um die einzelnen Regalfächer übersichtlich und aufgeräumt zu halten, haben wir uns direkt mehrere Körbe und Boxen angeschafft. Mein absoluter Favorit ist der nudefarbene Korb von design3000, da dieser nicht nur wahnsinnig groß und stabil, sondern ebenso dekorativ ist.IMG_2549 Ein weiterer Hingucker in unserem Wohnzimmer sind definitiv die schönen Tischlampen aus dem Shop Cottage Home. Sie zieren unsere Fensterbank und geben ein wunderbar gemütliches Licht ab. Ich mag es immer sehr, wenn man auf einer großen Fensterbank zwei zueinander passende Lampen dekoriert hat, sodass sich die zwei Tischlampen von White Cottage perfekt für diesen Zweck eignen. Die gesamte Fensterbank zeige ich euch übrigens gerne ich einem zukünftigen Post, denn zur Zeit ist sie (bis auf die zwei Lampen) kaum dekoriert und deshalb eher weniger spannend.IMG_2532 IMG_2530
Wie bereits durch meine bisherigen Interior - Posts deutlich wurde, bin ich momentan absolut begeistert von schlichten Bilderleisten und tollen Artprints. Kein Wunder also, dass sich diese Kombination auch in unserem Wohnzimmer wiederfindet ! Wir haben uns für zwei Bilderleisten direkt nebeneinander entschieden, da hierdurch die gesamte Wand über dem Sofa ausgefüllt ist. Somit haben wir viel Platz, um die Bilder regelmäßig zu wechseln und abwechslungsreich zu dekorieren. Momentan gefällt mir unsere Auswahl aber recht gut, sodass das Ganze voraussichtlich erst einmal eine Weile bleiben wird. Am liebsten mag ich die schlichten Artprints von bildhübsch. Arnold Schwarzenegger war übrigens, wie ihr es euch wahrscheinlich schon denken könnt, nicht meine Idee, sondern die von meinem Freund. So ist das nun mal, wenn man in eine gemeinsame Wohnung zieht und Kompromisse eingehen muss ! Durch die gemischten Bilderrahmen (u.a von Cottage Home) in verschiedenen Stilrichtungen wirkt das Ganze etwas abwechslungsreicher.

Hippie for a day

Montag, 13. April 2015 KOMMENTIEREN


Hallo, ihr Lieben !

Eine neue Woche ist angebrochen und für alle unter euch, die aus Niedersachsen kommen, hat heute auch wieder die Schule nach den Osterferien begonnen. Ich kann mich nur zu gut an das vergangene Jahr erinnern, als ich zu dieser Zeit komplett dem Abistress verfallen war und ich meine Zeit täglich am Schreibtisch verbrachte. Ich bin ziemlich froh das Ganze hinter mich gebracht zu haben, aber um ehrlich zu sein war es letztendlich insgesamt doch gar nicht so schlimm wie erwartet und gut zu schaffen. Ich hoffe ich kann den diesjährigen Abiturienten unter euch ein wenig Mut machen - bald ist das Ganze geschafft und ihr könnt euch endlich entspannen !

Bei mir heißt es nach wie vor, sich an den neuen Alltag zu gewöhnen. Auch wenn ich nun lediglich auf der anderen Seite der Stadt wohne, hat sich in meinem Tagesablauf so einiges geändert. Eine andere Wohnung, ein neuer Weg zum Fitnessstudio, das Zusammenleben mit meinem Freund und viele andere Kleinigkeiten, die meinen Alltag von dem vorherigen unterscheiden. Ich war schon immer ein Mensch, dem es wahnsinnig schwer fällt, sich an etwas neues zu gewöhnen. Ja, ich würde diese Eigenschaft wahrscheinlich sogar als eine meiner größten Schwächen nennen. Dennoch bin ich optimistisch und lebe mich nach und nach immer etwas besser ein. Gestern habe ich mich mal wieder mit Annelie getroffen, um das heutige Outfit zu shooten. Nach einer ziemlich ausgiebigen Suche nach einer passenden Location hatten wir dann nach einem langen Spaziergang endlich ein schönes Plätzchen gefunden und ich bin mit dem Ergebnis mal wieder mehr als zufrieden. Angelehnt an das gerade stattfindende Coachella Festival (wie gerne wäre ich dort in diesem Moment !) habe auch ich meinem Outfit ein wenig ,,Hippie - Flair'' eingehaucht. Meine Minnetonkas hatte ich schon ewig nicht mehr an, doch nun werden sie wieder fester Bestandteil meiner Frühlings - Garderobe sein. Ich hoffe ihr habt noch einen wundervollen Restmontag, ihr Lieben ! Genießt das tolle Wetter 

JuliaKBSC5 Cardigan : The Darling (Amsterdam) / Top : River Island / Hose : Zara / Schuhe : Minnetonka / Tasche : H&MJuliaKBS2Uhr : Daniel WellingtonJuliaKBSC2 JuliaKBS21

spring & summer Must Haves

Sonntag, 12. April 2015 KOMMENTIEREN

Ihr Lieben,

mit dem Frühling ist das ja dieses Jahr so eine Sache : Das Wetter scheint sich gerade zu bessern, die Prognosen sehen geradezu sonnig aus und dann kommt ein neues Wettertief und ruiniert uns das schöne Wetter wieder urplötzlich. Trotzdem bleibe ich optimistisch, dass die Sonne uns hoffentlich schon bald länger als nur wenige Tage beehrt und auch der Sommer nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt. Um wenigstens hier auf dem Blog schon einmal ein wenig Frühlings- und Sommerstimmung einzuläuten, möchte ich euch im heutigen Post meine Fashion - Favoriten für die warmen Jahreszeiten zeigen. Gefunden habe ich die schönen Teile übrigens im Shop Fashion ID, wo ich in der letzten Zeit immer sehr gerne nach Outfits stöbere. Warum ? Ganz einfach : Das Sortiment ist riesig und umfasst über 400 Marken - da wird garantiert jeder fündig ! Jetzt aber zu meinen Fashion Favoriten  :

1 : Mein erster und gleichzeitig größter Favorit sind Jumpsuits. Vor allem in den wärmeren Jahreszeiten finde ich die Einteiler wahnsinnig praktisch, denn einerseits hat man im nu ein schönes Outfit kreiert und andererseits sind sie schön luftig und damit perfekt für die warmen Temperaturen.
2 : Slip - Ons würde ich momentan wahrscheinlich so gut wie allen anderen Schuharten vorziehen ! Kombiniert mit einem coolen metallic Look sind die Schuhe perfekt zu einem lockeren Frühlingsoutfit.
3 : Da meine Outfits im Frühling oder Sommer oft sehr schlicht ausfallen, sind schöne Tücher gold wert, um das Ganze ein bisschen aufzupeppen.
4 : Blousons eignen sich vor allem in den warmen Monaten als die perfekten Begleiter. Die Jacken sind schön locker und somit ideal um sich nur schnell etwas überzuwerfen. 
5 : Diesen Frühling / Sommer darf ein bisschen Glitzer bei mir nicht fehlen ! Mir gefallen momentan Kleidungsstücke mit kleinen Steinchen oder Pailletten sehr gut, weshalb ich mich direkt in diese schönen Shorts verliebt habe.
6 : Passend zu den Slip - Ons darf es auch bei der Tasche ein wenig glänzen. Dieser Shopper ist der perfekte Alltagsbegleiter und gleichzeitig ein richtiger Hingucker.
7 : Schlichte Shirts mit einem simplen Aufdruck gehen einfach immer ! Dies ist der Grund, weshalb ich mich für das schöne Shirt von Calvin Klein entschieden habe. 

My Homeoffice

Donnerstag, 9. April 2015 KOMMENTIEREN

Ihr Lieben,

bereits kurz nachdem ich hier auf dem Blog öffentlich gemacht habe, dass ich zurück nach Osnabrück ziehe, kamen viele Anfragen von euch, ob ich eine neue Living Serie veröffentlichen könne. Während ich euch meine Wohnung in Hamburg durch eine ausführliche Living Serie (ihr findet die Posts hier, hier, hier und hier) sehr detailliert vorgestellt habe, möchte ich das dieses Mal nicht machen. Ich habe mich dazu entschieden, euch lieber nach und nach einige Einblicke zu zeigen, anstatt direkt alles öffentlich zu machen. Grund dafür ist vor allem, dass ich mit meinem Freund zusammengezogen bin, sodass ich die Privatsphäre ihm zuliebe wenigstens etwas bewahren will. 

Ein Zimmer kann und möchte ich euch jedoch keinesfalls vorenthalten : Mein erstes, kleines, eigenes Homeoffice ! Bereits bei der Wohnungssuche war mir klar, dass ich, trotz der gemeinsamen Wohnung, gerne ein eigenes Zimmer hätte. Vor allem da ich ziemlich viele Sachen habe und durch den Blog regelmäßig etwas hinzu kommt, brauche ich ein wenig Platz für mich, in dem ich einerseits alles unterbringen kann und der mich andererseits auch für meine Arbeit inspiriert. Da mein Büro zusätzlich über einen kleinen Raum verfügt, den wir in einen kleinen begehbaren Kleiderschrank umgewandelt haben, ist die räumliche Lösung für mich mehr als perfekt - aber seht selbst ♥ … 

IMG_2442 IMG_2501Als erstes zeige ich euch den wichtigsten Bereich des Zimmers : Den Arbeitsbereich ! Wie ihr seht habe ich nicht mehr den Schreibtisch, den ich noch in Hamburg hatte. Dieser hatte mir zwar wunderbar gefallen, bot allerdings leider nicht allzu viel Platz. Als mein Freund mir seinen Schreibtisch überließ, war ich sehr froh, denn nun habe ich genug Platz zum dekorieren und natürlich eignet sich das Ganze auch zum Arbeiten ein deutlich besser. Insgeheim hoffe ich jedoch, auch für meinen anderen Schreibtisch irgendwann noch einmal eine Verwendung zu finden, er war so schön … Ein weiteres Highlight ist definitiv der Wandkalender von FERM LIVING, den ich bei Connox bestellt habe. Er ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern eignet sich auch wunderbar, um wichtige Termine festzuhalten und immer im Überblick zu haben - auch mit Masking Tape und Notizblättern lässt er sich prima   dekorieren.IMG_2463 Als Stauraum für meine Unterlagen habe ich ein einfaches Regal von IKEA verwendet. Damit das Ganze nicht zu langweilig aussieht, habe ich die einzelnen Fächer mit schönen Aufbewahrungsboxen und Zeitschriftenhaltern versehen. Besonders gut gefällt mir die schöne Sternenbox aus dem Designshop. Sie bietet wahnsinnig viel Stauraum und sieht gleichzeitig noch sehr schön aus - perfekt !IMG_2502IMG_2517Der Blick vom Schreibtisch aus war mir besonders wichtig, da ich hier momentan den Hauptteil meines Tages verbringe. Da ich es immer am liebsten mag, in einen Raum hinein zu schauen, ist die Ausrichtung des Schreibtisches für mich perfekt. Ich liebe es mich von dem Blick ins Zimmer inspirieren zu lassen - da schreiben sich die Blogposts von ganz allein ! Die schöne Vase und die niedlichen Teelichter sind übrigens von Trelimoni und verleihen meinem Arbeitsplatz das gewisse etwas. Morgen werde ich mir direkt schöne Blumen  holen - es gibt im Büro doch  nichts schöneres !IMG_2446 Auch meine Spiegelkommode durfte natürlich von Hamburg aus mit nach Osnabrück kommen. Schon in meiner alten Wohnung war die Kommode mein absolutes Lieblingsstück - das hat sich bis heute nicht geändert. Zum Glück habe ich auch hier einen schönen Platz für das tolle Möbelstück gefunden ! IMG_2476Hier seht ihr einen Einblick in meinen kleines Kleiderzimmer. Mit Hilfe des Kleidersystems Algot von IKEA habe ich mir genug Stauraum für meine Kleidung, Schuhe und CO. geschaffen. Das Ganze ist nicht nur schön übersichtlich, sondern sieht auch noch wirklich toll aus. Für mich definitiv die beste Lösung, um all meine Schätze unterzubringen. Das kleine Zimmer eignet sich hierfür mehr als perfekt ! Falls euch ein weiterer Post interessiert, in dem ich euch das Kleiderzimmer detailliert vorstelle, lasst es mich gerne wissen und ich werde mir Gedanken für einen Blogpost zu diesem Thema machen. IMG_2487 Euch ist bestimmt schon mein toller Retro - Sessel aufgefallen, oder ? Das schöne Stück ist aus einem meiner liebsten Interior - Shops : My Homeflair ! Der Stuhl ist nicht nur super dekorativ, sondern (das sollten Stühle schließlich auch sein) sehr bequem. Ich liebe es, es mir auf dem Stuhl mit einem Magazin bequem zu machen und den schönen Blick aus dem Fenster zu genießen. Bei My Homeflair gibt es übrigens auch noch viele andere schöne Teile, sodass sich ein Besuch im Onlineshop definitiv lohnt. Bei mir hat sich der Shop innerhalb kürzester Zeit zu meinem absoluten Liebling entwickelt, was vor allem daran liegt, dass mir das individuelle Sortiment ausnahmslos gefällt.  Auch in Zukunft wird My Homeflair die erste Anlaufstelle sein, wenn ich auf der Suche nach schönen Wohnaccessoires bin.IMG_2516Momentan liebe ich keine Wanddekoration mehr, als die schlichte IKEA Bilderleiste (RIBBA) in Kombination mit tollen Rahmen und schönen Kunstdrucken. Kein Wunder also, dass sich dieses Zusammenspiel auch in meinem Homeoffice wiederfindet. Die schönen Kunstdrucke sind von typealive und machen direkt gute Laune. Des Weiteren harmonieren sie perfekt mit meiner farbigen Wand.IMG_2522 IMG_2523 Endlich ist es so weit : Ich habe eine Kleiderstange in meinem Zimmer ! Während ich diese Idee schon eine halbe Ewigkeit  umsetzen wollte, fehlte bisher immer der passende Platz. Dieses Mal war das zum Glück anders, denn die Kleiderstange ist wie gemacht für mein kleines Zimmer. Damit das Ganze hübsch aussieht , habe ich meine Kleidung (wie sollte es auch anders sein) der Farbe nach aufgehängt. Ein besonderer Hingucker sind die tollen Kleiderbügel in Kupferfarben der Marke HAY - bestellt habe ich sie, wie auch den Wandkalender, bei dem Onlineshop Connox - ich liebe sie schon jetzt !IMG_2472 Der schöne Korb von design3000 eignet sich perfekt als Papierkorb. Damit ihr das gute Stück besser erkennen könnt, habe ich es allerdings für's Foto unter der Kleiderstange platziert. 

Easter Outfit

Montag, 6. April 2015 KOMMENTIEREN

Ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet bisher schöne Osterfeiertage und seid auch gut in den heutigen Feiertag gestartet. Am vergangenen Samstag haben mein Freund und ich endlich unsere Wohnung bezogen. Es ist ein wirklich gutes Gefühl, nach dem ganzen Umzugschaos nun letztendlich in einer ordentlichen und frisch geputzten Wohnung einziehen zu können. Gestern morgen waren wir von meinen Eltern zum Frühstück in der Stadt eingeladen, sodass trotz des Umzugs das Osterfest nicht vollkommen vernachlässigt wurde. Nun bin ich hauptsächlich dabei, meine letzten Sachen einzusortieren und für alles den passenden Platz zu suchen, was gar nicht so einfach ist ! Am kommenden Donnerstag ist es dann übrigens auch schon so weit und ihr erhaltet einen Einblick in mein frisch eingerichtetes Homeoffice. Dieser Raum gefällt mir in unserer ganzen Wohnung (was ein Wunder !) mit Abstand am besten, denn die Kombination aus Büro und begehbarem Kleiderschrank ist für mich einfach die perfekte Lösung. Das ganze Zimmer wirkt auf mich total inspirierend, sodass hier hoffentlich ganz viele, schöne Blogposts für euch entstehen werden. 

Passend zum Einzug geht es hier auf dem Blog heute auch direkt mit einer Veränderung los. Am letzten Freitag habe ich mich nämlich das erste Mal mit der lieben Annelie getroffen, um Outfitbilder zu machen. Mir war schon vorher klar, dass sie das super machen wird, doch das Endergebnis hat mich nochmal richtig überzeugt - es ist so toll nun endlich mal eine andere Kulisse zu haben ! Ich zumindest freue mich wahnsinnig auf die weiteren Shootings und freue mich, euch regelmäßig viele, schöne Outfits zeigen zu können ! 

JuliaApril1B3 Armband : heart to get JuliaApril1C Weste : Ambika / Bluse : / Hose : Zara / Schuhe : Spiral JuliaApril1B4 Uhr : Michael Kors

Designer Outlets Wolfsburg

Sonntag, 5. April 2015 KOMMENTIEREN

Ihr Lieben,

erst einmal wünsche ich euch ein frohes Osterfest ! Ich hoffe, ihr genießt die ruhige Zeit, entspannt schön und lasst euch die ganzen Osterleckereien gut schmecken ! Da diese Dinge auch bei mir heute an oberster Stelle stehen, melde ich mich bei euch lediglich mit einem kurzen Tipp zum Thema Shopping.

Seit meinen Urlauben in den USA bin ich ein riesiger Fan des Outletshoppings geworden. Vor allem in den sonnigen Jahreszeiten finde ich das Einkaufen in Outlets super. Neben dem (hoffentlich) schönen Wetter kommt man nämlich gleichzeitig in den Genuss der reduzierten Preise ! Falls ihr Lust auf einen Trip in ein Outletcenter habt, habe ich einen super Tipp für euch : Das Late Night Shopping in den Designer Outlets Wolfsburg. Am kommenden Samstag (11. April) habt ihr die Chance, von 10 bis 22 Uhr nach Lust und Laune in den Designer Outlets Wolfsburg einkaufen zu gehen. Ich persönlich finde das Event klasse, denn ganz ohne Stress kann man in Seelenruhe durch das Outlet Center schlendern und gleichzeitig tolle Schnäppchen machen ! Leider schaffe ich es zeitlich nicht zum Late Night Shopping, aber ich werde mir schon ganz bald selbst ein Bild der Designer Outlets Wolfsburg machen, da mich die tolle Markenauswahl (ua. Abercrombie & Fitch, Calvin Klein und Nike) neugierig gemacht hat. Habt ihr das Outlet in Wolfsburg schon einmal besucht und hat sich der Ausflug gelohnt ? 

Beauty Favorites

Donnerstag, 2. April 2015 KOMMENTIEREN

Ihr Lieben,

neuer Monat, neue Beauty Favoriten ! Während ich das Thema ,,Beauty'' hier auf dem Blog früher eher gemieden habe, gehört es mittlerweile zu meinen absoluten Lieblingen, denn ich liebe es, über meine neusten Entdeckungen im Bereich Beauty zu schreiben. So ist es auch heute der Fall, denn ich zeige euch drei Produkte, die sich einerseits erst seit kurzem in meiner Schminkkommode eingefunden haben, die aber andererseits schon jetzt zu meinen Favoriten gehören. Alle Produkte habe ich übrigens wieder mal bei Flaconi bestellt - der Versand ging wie immer super fix und ich wurde ausgenommen von den unteren Produkten noch mit einigen schönen Proben überrascht  … 

PRADA CANDY FLORALE : Das Parfum Candy Florale von Prada ist nicht nur mein erster Favorit, sondern gleichzeitig auch mit Abstand der am besten duftendste (komisches Wort, oder ?!). Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um einen blumigen Duft, der eher süßlich ist. Da ich Düfte dieser Art am liebsten mag und das Parfum ideal zum anstehenden Frühling / Sommer passt, bin ich absolut begeistert von diesem Produkt. Das hat allerdings auch zum Nachteil, dass das Parfum wohl kaum bis zum Sommer reichen wird, denn ich trage es momentan täglich. 
REVITALASH WIMPERNSERUM : Viele positive Reviews und noch viel mehr beeindruckende vorher - nacher Fotos haben mich ziemlich neugierig gemacht, sodass ich das Wimpernserum von Revitalash unbedingt selbst ausprobieren wollte. Gesagt, getan ! 2 Wochen benutze ich das Serum nun mittlerweile schon und die Versprechungen von volleren und vor allem längeren Wimpern wurden definitiv eingehalten. Ich bin absolut begeistert, denn meine Wimpern sind dank des Serums um ein ganzes Stück länger geworden. Auf vorher - nacher Fotos habe ich an dieser Stelle verzichtet, denn davon gibt es bereits mehr als genug. Ich würde das Geld jederzeit wieder in dieses Produkt investieren, denn allein die Tatsache, dass ich mir Wimperntusche nun sparen kann, ist gold wert ! 
BABY DOLL KISS & BLUSH : Ihr habt es wahrscheinlich schon geahnt - kein Beauty Favoriten - Post ohne meine liebste Beauty Marke Yves Saint Laurent ! Dieses Mal handelt es sich um das Baby Doll Kiss & Blush, was einerseits einen süßen Kussmund und andererseits rosige Wangen zaubert. Als Lipgloss überzeugt mich das Produkt besonders, denn die Konsistenz ähnelt einem Balsam und fühlt sich somit sehr pflegend an. Doch auch seinen Job als Blush erfüllt das Baby Doll voll und ganz, denn das Produkt zaubert einen schönen rosa Schimmer auf die Wangen, der sehr natürlich aussieht. 

shades of grey

Montag, 30. März 2015 KOMMENTIEREN

Ihr Lieben,

ich hoffe ihr seid ganz wunderbar in die neue Woche gestartet ! Nach vielen Wochen, unendlich vielen Umzugskisten und einigen unerwarteten Problemen ist unsere Wohnung in dieser Woche nun endlich bezugsfertig ! Die Küche wurde am vergangenen Samstag eingebaut und auch alles andere wurde mittlerweile weitestgehend angebracht und vervollständigt, sodass wir nun nach langem Warten einziehen können. Es ist schon ein seltsames Gefühl, nun schon wieder mit gepackten Koffern und einem neuen Wohnungsschlüssel vor einer anderen Wohnung zu stehen. Irgendwie fühlt sich das Ganze dieses Mal gar nicht so richtig nach Umzug an, was vermutlich daran liegt, dass mein neues zu Hause nur wenige Fahrminuten von meinem ,,alten'' zu Hause entfernt ist. Gerade diese Tatsache ist es aber, die mich wahnsinnig glücklich macht, was mir erneut zeigt, dass das Ganze genau die richtige Entscheidung für mich war. 

Heute gibt es das Outfit noch einmal in der gewohnten Location (ich kann es langsam jedoch nun wirklich nicht mehr sehen !), doch voraussichtlich ab der kommenden Woche wird endlich ein wenig Abwechslung in meine Outfitbilder gebracht werden. Grund dafür ist, dass ich das Glück habe, die liebe Annelie als Unterstützung zu haben, sodass es in Zukunft definitiv qualitativ bessere und vor allem vielseitigere Outfitbilder geben wird. Ich freue mich sehr auf die Zeit und hoffe, auch ihr werdet von den Ergebnissen begeistert sein. Als kleinen Vorgeschmack könnt ihr euch ja schon mal den Blog von Annelie ansehen, denn dort gibt es schon ganz viele schöne Fotos, die euch bestimmt gefallen werden ! Passend zum anstehenden Frühling habe ich mich für das heutige Outfit mal ganz in grau gekleidet. Ich liebe die Kombination verschiedener Grautöne und bin mir sicher, dass sich diese den ganzen Frühling lang in meinen Outfits finden lassen werden  …

JuliaMärz25dunkler
Mantel : sheinside / Schal : sheinside / Top : Zara / Boyfriend Jeans : Zara / Schuhe : New Balance / Brille : Mister Spex
IMG_2391 copydunkler

Instagram Tipp

Sonntag, 29. März 2015 KOMMENTIEREN

Ihr Lieben,

es ist mal wieder so weit : Passend zum langweiligen Sonntag möchte ich euch heute mal wieder einen meiner momentan absolut liebsten Instagram Accounts vorstellen. Die Rede ist von ketchembunnies, dem Profil von Katharina … 

Als ich Katharinas Fotos vor einigen Wochen entdeckte, war es direkt um mich geschehen. Nach meinem Geschmack beinhaltet ketchembunnies die perfekte Mischung aus Interior-, Food- (ja, ich finde Avocado - Brote wahnsinnig fotogen !) und Outfit - Fotos. Ich zumindest freue mich immer wieder, wenn Katharina ein neues Foto hochlädt, da diese auf mich immer wahnsinnig inspirierend wirken. Ich bin mir ziemlich sicher das ich mit meinem Instagram Tipp den Geschmack von vielen unter euch treffen werde, also klickt euch doch am besten einfach einmal auf ketchembunnies und überzeugt euch selbst. Meiner Meinung nach ist es nämlich mit Abstand die beste Sonntagsbeschäftigung, auf Instagram nach schönen neuen Profilen zu stöbern ! 

Alle Fotos via ketchembunnies