A Blog about Fashion and Lifestyle

Meine Haarroutine

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Ihr Lieben,

wir beschäftigen uns täglich mit ihnen, flechten, glätten, locken und kämmen sie. Ja genau, ich spreche von unseren Haaren. Um die Strapazen die wir ihnen regelmäßig mit Lockenstab, Glätteisen und CO. zufügen wieder auszugleichen, bedarf es einer Pflege, die ideal auf die jeweilige Haarstruktur angepasst ist. 

Da sich viele von euch für meine liebsten Haarprodukte interessieren, möchte ich euch diese in dem heutigen Post gerne kurz vorstellen. Meine Haarroutine ähnelt sich bereits seit einigen Jahren und ich variiere lediglich bezogen auf Shampoo / Conditioner hin und wieder. Des Weiteren verwende ich immer, wenn ich meine Haare mit Hitze behandele, einen Hitzeschutz, um sie nicht allzu sehr zu schädigen. Auch regelmäßige Haarkuren dürfen nicht fehlen !

Als Shampoo und Conditioner benutze ich nun schon seit längerer Zeit die More Blond - Serie von Balea. Ich bin nach wie vor rundum zufrieden, denn die Produkte verleihen meinen Haaren nicht nur ein strahlendes blond, sondern pflegen sie ebenfalls richtig gut. Ein weiterer Vorteil ist der Preis, der mit 2-3€ wahnsinnig preiswert ist. Das Blondierungsspray aus der gleichen Serie kann ich dagegen nicht empfehlen, da es die Haare, wie ich finde, ziemlich austrocknet - also : Finger weg !
Wie ihr wisst habe ich Naturlocken. Diese bändige ich am liebsten mit dem Lockenbalm von taft. Meine Locken sind mit Hilfe dieses Produktes um einiges definierter und fallen einfach viel schöner. Auch der tolle Halt ist auf jeden Fall von Vorteil. Habe ich Lust auf glatte Haare, verwende ich vor dem Föhnen die Liss Control Créme von L'Oreal. Meine Haare werden hiermit viel einfacher glatt und fallen ganz locker leicht. 
Möchte ich ein wenig Textur in meine Haare bringen, um beispielsweise einen schönen Dutt mit viel Volumen zu zaubern, verwende ich sehr gerne das Hot Off The Press von Paul Mitchell. Die volle Wirkung entfaltet sich in Kombination mit einem Glätteisen oder Lockenstab. Wenn es um Haarspray geht, schwöre ich seit langem auf das Classic Haarspray von taft. Während mir alle anderen Sprays zu stark sind, ist dieses genau richtig : Es gibt Halt, sieht aber vollkommen natürlich aus !
Meine Haare kämme ich am liebsten mit dem Tangle Teezer. Lediglich in sehr verknotetem Zustand (bspw. nach einem festen Zopf) komme ich mit diesem Produkt nicht weiter, aber ansonsten ist es wirklich überzeugend. Wenn ich zu Hause oder beim Sport einen Zopf trage, verwende ich hierfür meistens diese niedlichen Haargummis ohne Metallteil, um meine Haare nicht zusätzlich zu belasten.



8 Comments

Anonym
30. Oktober 2014 um 14:03

Interessanter Post =)

La Couture
30. Oktober 2014 um 14:38

Ich benutze das selbe Shampoo wie du & ich liebe es :)
Liebst, Vanessa

Marie Drst
30. Oktober 2014 um 17:03

Toller Post! Die Balea More Blond Produkte wollte ich auch schon länger ausprobieren und wenn du so begeistert davon bist, werde ich das bald hoffentlich auch tun :)

Liebe Grüße, Marie ♥ SOMEDAY, SOMEHOW

Julia
30. Oktober 2014 um 17:11

Ich mag solche Haargummis auch voll gerne, habe mittlerweile echt ein schlechtes Gewissen, wenn ich welche mit Metallteil verwende. Den Tangle Teezer nehme ich auch gerne, aber manchmal hilft auch der nicht weiter, das stimmt :)

Anna Sofie
30. Oktober 2014 um 19:29

Das Shampoo kenne ich gar nicht, sieht aber gut aus. Und vom TangleTeezer hört man ja eh eigentlich nur gutes.

jana
30. Oktober 2014 um 22:20

Ich benutze den Tangleteezer auch, sehr sehr gut!

Marie
31. Oktober 2014 um 00:02

Haarprodukte von Balea finde ich generell meistens sehr gut und der Tangle Teezer ist auch wirklich empfehlenswert!
Liebe Grüße, Marie

Lisa Meilgaard
8. November 2014 um 13:09

Einen sehr sehr schönen Blog hast Du! :)
Liebe Grüße! ♡
von lxxxm.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar