A Blog about Fashion and Lifestyle

Meine Fitness Routine

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Ihr Lieben,

diejenigen von euch, die meinen Blog schon eine Weile lesen, wissen, dass ich mich schon lange mit dem Thema Sport beschäftige. Sport ist, seitdem ich denken kann, immer ein Teil meines Alltags gewesen. An dem Sportunterricht in der Schule hatte ich immer große Freude, ich habe lange Zeit Leichtathletik gemacht und habe mich fast unmittelbar nach unserem Umzug vom Dorf in die Stadt in einem Fitnessstudio angemeldet, welches ich bis heute noch besuche. Viele hadern mit ihrem ,,inneren Schweinehund'' , wenn es darum geht, sportlich aktiv zu werden, doch das ist bei mir definitiv nicht so. Ich habe immer Spaß daran, mich zu bewegen und fühle mich durch regelmäßigen Sport viel fitter und wohler in meiner Haut. Da das Thema ,,Fitness'' mittlerweile immer populärer geworden ist und auch euer Interesse (laut meiner Blog - Statistiken) daran nicht ganz zu verachten ist, möchte ich euch heute meine persönliche Fitness Routine im allgemeinen vorstellen. 

IMG_3824

Wie anfangs schon erwähnt, ist der Hauptteil meiner Fitness - Routine der Gang ins Fitnessstudio. Hier verbringe ich meistens etwa 3x die Woche 60 - 90 Minuten. Am liebsten gehe ich direkt nach dem Frühstück zum Sport, denn so bin ich fit für den Tag. Meine Routine innerhalb des Studios variiert regelmäßig, allerdings achte ich grundsätzlich darauf, dass ich immer eine ausgewogene Kombination aus Cardio- und Krafttraining habe. Zu Beginn des Trainings gehe ich oft für 30 Minuten auf den Cross Trainer oder auf das ,,Treppen - Gerät''. Danach teile ich mir meine restliche halbe Stunde (oder mehr) auf unterschiedliche Kraft - Geräte auf. Diese konzentrieren sich hauptsächlich auf die Bereiche Bauch, Beine, Po.

IMG_3799 IMG_3801

Des Weiteren erstelle ich mir in meinem Organizer einen workout - Plan mit Übungen, die ich zu Hause mache. Diesen Plan setze ich meistens jeden zweiten Tag um, bzw. immer dann, wenn ich es nicht ins Fitnessstudio schaffe. Die Übungen wechsle ich Monat für Monat aus, damit es nicht langweilig wird. Manchmal ersetze ich das Ganze auch durch Challenges, wie bspw. die ,,30 day - AB Challenge''. 

Neben diesen zwei Hauptkomponenten meiner Fitness - Routine achte ich natürlich auch in meinem restlichen Alltag darauf, mich viel zu bewegen und insgesamt gesund zu leben. Hierfür achte ich gerne auf Kleinigkeiten, wie beispielsweise die Treppe zu nehmen anstatt den Fahrstuhl etc.. Auch die Ernährung spielt diesbezüglich natürlich eine wichtige Rolle. Falls ihr Interesse an einem Post habt, in dem ich auf das Thema Ernährung näher eingehe, lasst es mich sehr gerne wissen ! 

8 Comments

Anonym
15. Oktober 2015 um 17:14

Toller Post =)

FashionqueensDiary
15. Oktober 2015 um 18:14

Schöner Beitrag! Für mich gehört Bewegung auch absolut zum Leben dazu! Ich gehe 2-3x die Woche reiten und (leider aktuell unregelmäßig) laufen. Im Sommer bin ich dann noch gerne mit dem Mountainbike unterwegs - ich liebe es quer durch den Wald zu fahren! Fitness-Studio wäre gar nicht meins. Ich muss raus in die Natur :-D

Blaubeermädchen
15. Oktober 2015 um 22:30

Ich beneide dich um deine Motivation! Leider bin ich auch eine, die ihrem lieben Schweine-Hund viel zu viel durchgehen lässt :D Aber vielleicht klappt es bei mir ja doch noch mit dem Sport - dein Post war auf jeden Fall schon sehr motivierend!

Liebe Grüße,
Jenny von Blaubeertraum

Gea W
16. Oktober 2015 um 12:37

Really like to read this post, great <3

Kristy K
16. Oktober 2015 um 19:05

Toller Post...über einen Post bezüglich deiner Ernährung würde ich mich sehr freuen! Das wär bestimmt sehr interessant! Schön, dass du so eine Ausdauer hast...ich glaube, wenn ich mit regelmäßigem Sport anfangen würde, würde meine Motivation nicht lange halten!

Liebste Grüße,
Kristine :)

celine
17. Oktober 2015 um 11:03

Super gerne ein Ernährungspost! Ich habe auf meinem Blog eine Become Fit - Reihe angefangen, darin geht es auch um Fitness und Rezepte (:

Kim
18. Oktober 2015 um 22:36

Toller Post! Ich würde mich auch total über einen Post zu deiner Ernährung freuen!
Die Idee mit dem workout plan ist super, ich denke das werde ich auch umsetzen, vielen Dank dafür!
Liebe Grüße,
Kim

veri di
18. Oktober 2015 um 23:34

Deine Planung ist echt schon immer bewundernswert! Respekt dafür und weiter so! :)

Schreibe einen Kommentar