A Blog about Fashion and Lifestyle

good morning

Donnerstag, 12. Mai 2016

Ihr Lieben,

wer kennt es nicht : Die To - Do - Liste für den Tag ist unendlich lang. Doch das ist kein Problem, denn wir sind eigentlich relativ motiviert, alles in die Tat umzusetzen. Wäre da bloß nicht das (frühe) Aufstehen … Auch, wenn ich behaupten würde, dass ich mit 7 - 8 Uhr aufstehen unter der Woche zu den Personen gehöre, die die Chance haben, morgens verhältnismäßig lange in den Federn zu liegen, fällt es mir manchmal wahnsinnig schwer, mein Bett zu verlassen. Das ist ganz und gar nicht gut, denn ein angenehmes aufstehen (ob um 5 oder 10 Uhr) ist essentiell für einen erfolgreichen und produktiven Tag ! Schleppt man sich geradezu aus dem Bett, kann es schnell passieren, dass einen die Müdigkeit den ganzen Tag über begleitet, was natürlich alles andere als vorteilhaft ist. Um dieses Problem zu umgehen, habe ich mit der Zeit einige Tipps und Tricks entwickelt, mit denen ich zwar sicherlich nicht das Rad neu erfunden habe, die mir persönlich jedoch super dabei helfen, gut und ausgeschlafen in den Tag zu starten. 

In der Vermutung das ich mit dem leidigen Thema des Aufstehens nicht alleine bin, möchte ich euch genau diese Tipps heute vorstellen. 

IMG_5198 WORKOUT
,,Ein workout am morgen vertreibt Kummer und Sorgen'' - und vor allem die Müdigkeit ! Mein absoluter Top Tipp ist definitiv ein gutes workout am morgen, weshalb ich am liebsten direkt nach dem Frühstück ins Fitnessstudio fahre. Mir hilft morgendlicher Sport ungemein dabei, so richtig wach zu werden und energiegeladen in den Tag zu starten. Falls ich mal keine Zeit habe, morgens ins Studio zu fahren, mache ich so gut wie immer ein kleines Home - workout, was sich durch das große Angebot auf Youtube sehr einfach gestalten lässt.
IMG_5261 INGWER WASSER 
Klingt unspektakulär, ist, meiner Ansicht nach, jedoch eine echte Wunderwaffe ! Ich persönlich erziele mit frischem Ingwerwasser ein echtes Wach - Gefühl, was sogar noch deutlich stärker und vor allem langanhaltener und gesünder auftritt, als durch einen Café. Hinzu kommt, dass das Getränk super schnell vorbereitet ist : Einfach eine Bio - Zitrone und etwas Ingwer in dünne Scheiben schneiden und anschließend mit kaltem Wasser übergießen - fertig ! Oft bereite ich mir direkt eine ganze Kanne zu, welche ich dann über den Tag verteilt trinke. Natürlich lässt sich das Ganze auch super mit in die Schule / Uni nehmen !
IMG_5201GESICHTSPFLEGE
Auch eine gute Gesichtspflege trägt, meiner Meinung nach, ungemein zu einer ausgeschlafenen und erholten Erscheinung bei. Meine absoluten Favoriten seht ihr auf dem oberen Bild. Vor allem die Vitamin - Ampullen von Clinique haben es mir zur Zeit absolut angetan, denn alle Ampullen bewirken einen erfrischenden Effekt für die Gesichtshaut. Auch die restlichen Produkte helfen meiner Haut ideal dabei, morgens so richtig wach zu werden. 
IMG_5234 MAKE UP
Ein wenig nachhelfen muss ich dann aber doch noch. Wie gut das es hierzu die verschiedensten Make Up Produkte gibt ! Mit den oberen Produkten lässt sich, meiner Meinung nach, am allerschnellsten eine gesunde und natürliche Frische ins Gesicht zaubern. Mein Favorit ist die getönte Tagescreme von Bebe in Kombination mit dem Concealer der Marke Benefit. Dieses Duo hat sich bei mir schon oft bewährt ! Ergänzt wird das Ganze ideal durch ein frisches Blush (hier Coralista von Benefit) und einem leichten Lipgloss (hier Dandelion von Benefit) - fertig ist der ,,All Natural Look'' ! 

5 Comments

Anonym
12. Mai 2016 um 15:06

Tolle Tipps =)

Fee
12. Mai 2016 um 16:21

Coole Tipps, das mit dem Ingwerwasser muss ich mal ausprobieren :)

Alles Liebe,
Fee von Floral Fascination

Cat
12. Mai 2016 um 16:39

Coole Tipps die du uns da gibst und mit diesen wunderschönen Fotos gut dargestellt! :)
Ich bin eigentlich noch Schülerin, daher ist dein erster Tipp mit dem morgendlichen Workout eher leider nicht für mich, weil man ja nicht verschwitzt in der Schule sein will :'D
Vor allem die Produkte, die du vorgestellt hast, finde ich sehr interessant
LG Cat

Kim
13. Mai 2016 um 00:39

Super Tipps, der Post ist wirklich schön gestaltet!
Das Ingwerwasser werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren!
Schönes Wochenende dir! :)

Julia
14. Mai 2016 um 17:27

Oh, was für ein toller Post und schöne Bilder! Ingwer- und auch Zitronen-Wasser trinke ich auch total gerne, besonders im Sommer wenn es wärmer wird.

Love, Julia
www.sere-ndipity.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar