A Blog about Fashion, Interior and Lifestyle

calm down

Donnerstag, 24. September 2020

Ihr Lieben, 

nach langer, langer Zeit gibt es heute mal wieder einen Blogbeitrag, der eigentlich gar keinem richtigen Thema folgt. Früher (mein Blog besteht mittlerweile ja schon seit 9 Jahren!) habe ich diese Tagebuch ähnlichen Beiträge tatsächlich sehr oft veröffentlicht. Mittlerweile haben meine Beiträge fast immer in konkretes Thema, weil ich denke, dass so der Mehrwert vor euch etwas größer ist. Laut der Klickzahlen mögt ihr etwas persönliche Beiträge allerdings mindestens genau so gerne, weshalb ich mir dachte, dass ich heute einfach mal ein wenig drauf los schreibe. Mein letztes Life Update verlinke ich euch übrigens hier noch einmal - ganz so ausführlich soll es heute allerdings nicht werden...

Während ich diese Zeilen tippe, fühle ich mich ausnahmsweise mal relativ entspannt, was daran liegt, dass ich mir diese Woche Urlaub genommen habe! Weil wir unseren Sommerurlaub in diesem Jahr leider stornieren mussten, habe ich mich dazu entschieden, mir hier zu Hause ein paar freie Tage zu gönnen. Das hatte ich, um ehrlich zu sein, auch bitter nötig, denn auf Dauer ist die Arbeit in Kombination mit meinem Studium schon ganz schön anstrengend. In den letzten Monaten fehlte mir oft einiges an Energie, weshalb es eine sehr gute Entscheidung war, diese Woche mal einen Gang herunter zu schalten. Zeitlich trifft sich das ziemlich gut, denn ich passe in dieser Woche ohnehin auf Abby auf, sodass ich meine freie Zeit mit ihr verbringen kann. Lange Spaziergänge stehen da an der Tagesordnung und ohne eine lange To Do Liste im Rücken kann ich das auch richtig genießen! Ansonsten lasse ich alles ganz entspannt angehen und nehme mir Zeit für Dinge, zu denen ich sonst nicht komme - dazu gehören z.B lesen und ausgiebiges kochen! Ich merke schon jetzt, dass diese kleine Auszeit mir unglaublich gut tut. Wahnsinn, was ein paar freie Tage bewirken können! Ich bin mir sicher, dass ich am Montag wieder voller Tatendrang in meinen Arbeits- und Studienalltag starten kann. Bis dahin genieße ich allerdings die Ruhe noch in vollen Zügen! Wir lesen uns, ihr Lieben! 

Desktop10* (Freiwillige) Werbung da Marke sichtbar

Schreibe einen Kommentar