A Blog about Fashion and Lifestyle

TRY.FAIL.REPEAT

Montag, 25. Juli 2011

Hallo, ihr Lieben !
Wie versprochen, gibt es Heute den DIY (-> Do it yourself) Post, und zwar geht es um Nagellack, besser gesagt darum, wie ihr euren eigenen Nagellack ganz schnell selber mischen könnt. Meinen Nagellack kaufe ich sehr gerne bei H&M (ja, schon wieder H&M.. :D), da das Sortiment ständig um einige Farben erneuert wird & es echt sehr viele tolle Farben gibt, die mit 3,95 Euro auch vom Preis her echt annehmbar sind. Vor ein paar Wochen habe ich dann die Idee Nagellack selber zu machen in einer Zeitschrift gesehen & war sofort begeistert, nicht nur, weil die Herstellung sehr kostengünstig ist, sondern auch, weil man viele Farben herstellen kann, die man sich wünscht & die es so nicht zu kaufen gibt. Ich habe jetzt schon einige Male meinen Nagellack selber gemischt, er ist zwar meistens nicht ganz so deckend wie gekaufter, aber trotzdem immer richtig schön und hält auch genauso gut wie Nagellacke, die gekauft sind. Außerdem hat er durch den verwendeten Lidschatten einen schönen Glanz. Naja, ich will euch jetzt nicht noch länger vom' DIY-Nagellack vorschwärmen, sondern zeige euch lieber, wie ihr letztendlich euren Nagellack selber mischen könnt :)
 Ihr braucht: 1- auseinandergebogene Haarklammer zum umrühren 2- Lidschatten in einer Farbe, die euch gefällt 3- Gefäß zum Mischen 4- Klarlack & evtl. Glitzerlack 5- wenn ihr habt, einen kleinen Pinsel zum Auftragen des Nagellacks, ihr könnt aber auch den Pinsel eines anderen Nagellacks nehmen & diesen dann abwaschen. 6- Tücher zum Wegmachen, falls mal was daneben geht.
Schritt 1 : Als erstes füllt ihr den Klarlack in das Gefäß, umso mehr Klarlack ihr verwendet, desto mehr Nagellack kommt zum Schluss auch raus.
Schritt 2 : Dann mischt ihr den Klarlack mit Hilfe der Haarklammer mit dem Lidschatten...

... bis es aussieht wie auf diesem Bild und keine Klümpchen mehr hat
 Wenn ihr wollt, könnt ihr auch noch Glitzerlack dazumischen.
 Schritt 3 : Ihr tragt den Nagellack auf und lasst ihn trocknen, mir hilft dabei immer mein Nagellackäffchen :)
 Das Ergebnis - sieht bei euch bestimmt noch ein bisschen besser aus, da ich eine totale Niete im lackieren bin x) Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Mischen ! Liebe Grüße, Julia♥ ( Das Gewinnspiel läuft noch bis Donnerstag!)

8 Comments

Rita
25. Juli 2011 um 19:12

vielen dank !
wenn du willst kannst du ja darueber werben

Rita

Lady-Pa
25. Juli 2011 um 21:27

das äffchen finde ich süß, habe mir auch überlegt es zu holen, soll aber nicht so ergiebig sein


xoxo

Julia
25. Juli 2011 um 21:31

Die Nägel trocknen durch das Äffchen schon etwas schneller, aber eigentlich ist es ja auch mehr Deko :D

Alici
26. Juli 2011 um 13:50

Hey. ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn echt super. Tolle Bilder und tolle Texte.

Hast du vielleicht Lust auf gegenseitiges verfolgen?
wie-wertvoll.blogspot.com schau vorbei
Ganz liebe Grüße,
Alici

Whoop it up!
28. Juli 2011 um 00:49

TOLL (: sieht ja klasse aus ! xx, nati

C▲RO
28. Juli 2011 um 14:55

richtig gute Idee und das Äffchen ist ja cool:)

Tanja
30. Juli 2011 um 12:22

sieht echt nicht schlecht aus.. überhaupt der glitzerlack .. passt super dazu :)
das äffchen ist wirklich super :D

sanjella
5. August 2011 um 09:52

Cool, der sieht ja fast so aus, wie einer der OPI Nagellacke. Das werd ich auch mal ausprobieren. Hab noch so viele Lidschatten übrig, die ich nicht mehr nutze... :)

Sanjella

Schreibe einen Kommentar