A Blog about Fashion and Lifestyle

Bloginterview : Nicest Things

Mittwoch, 18. April 2012

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich nach etwas längerer Zeit mal wieder ein Bloginterview für euch. Es fand mit Vera, der Bloggerin von ''Nicest Things'' (bei dem Blognamen denke ich immer an mein Lieblingslied von Kate Nash!) statt. Um denjenigen, die ''Nicest Things'' noch nicht kennen etwas mehr Info's zu geben : Es handelt sich bei Vera's Blog um einen Blog, der mit viel Liebe und Geschmack von ihr geführt wird. Allein das Bloglayout begeistert mich immer wieder erneut. Vera's Posts sind sehr vielseitig und greifen die Themen Food, Home, DIY, Beauty & Fashion auf. Ich selbst lese ''Nicest Things'' schon eine ganze Weile - jeder Post von Vera wird mit viel,viel Liebe zum Detail gestaltet und es macht mir immer wieder Spaß mich an regnerischen Tagen an den Laptop zu verziehen und ihren Blog ganz durchzuklicken. Auch Vera selbst ist mir supersympathisch und während den Planungen für das Interview entdeckten wir viele Gemeinsamkeiten, besonders was die Traumwohnung angeht ! Naja, ich könnte noch ewig über Vera und ihren Blog schwärmen, aber ich denke ich überlasse nun lieber ihr das Wort - here we go : 


 * Woher nimmst du die Ideen bzw. die Inspiration für deine vielen, tollen DIY - Posts?
> Ganz klar, durch das Internet. Ich liebe es zu stöbern (Blogs, Pinterest, We♥It... ihr wisst schon) und dabei bleiben viele Eindrücke und Ideen hängen. Manche ganz konkret in meinem Inspirationsordner auf dem Desktop, manche eher unbewusst. Irgendwie vermische ich das dann mit meinen eigenen Vorstellungen und Einfällen, so dass ich eigentlich immer irgendein Projekt im Kopf habe.  Außerdem liegt es einfach in meiner Natur, schon seit meiner Kindheit. Während andere Kinder Sport oder Musik gemacht haben, war ich schon immer ein Bastelkind. Was will man auch anderes machen wenn man total unsportlich ist und unmusikalisch wie ein Brot ;)


* Auf deinem Blog "Nicest Things" veröffentlichst du viele Rezepte - wie bzw. von wem hast du das Kochen gelernt?

> Von meiner Mama. Sie hat mir die Basics beigebracht, sowas wie "Säubern, Säuern, Salzen" beim Fisch oder dass man Olivenöl eher vorsichtig erhitzen sollte. Natürlich lernt man auch durch Rezepte viel dazu, ich muss aber zugeben, dass ich es fast nie schaffe mich an die Rezepte zu halten. Irgendwas muss ich aus Prinzip immer anders machen. Dass dabei nicht viel mehr schiefgeht, habe ich wohl meiner Mama zu verdanken. 
 
 
* Wie würde deine Traumwohnung aussehen ?
> Eine Wohnung, kein Haus, ja? Okay, also dann wünsche ich mir eine großzügige, interessant geschnittene Altbauwohnung mit hohen, mehrfach unterteilten Fenstern und French Windows im Schlafzimmer, mit weiß lasierten Bodendielen und echtem Stuck an den Decken. Gründerzeit oder Jugendstil wäre toll. Die Eingangstür sollte weiß sein mit verschnörkelten Glaselemente in Violetttönen, durch die die am Nachmittag sanftes Licht fällt. Die Innentüren sollen weiße Kassettentüren sein. Dann möchte ich bitte eine breite Fensterbank an einem tiefen Fenster, auf die ich Kissen packen und mich mit meinem Nachmittagstee verziehen kann, dabei würde ich melancholisch raus in den Regen schauen. Und bitte bloß kein Kachelofen, den würde ich sofort rausreißen lassen. Dazu ein Balkon mit Abendsonne mit Blick auf möglichst viele Bäume. Und jetzt ist Schluss, sonst besteht Julias armer Blog bald zu 50% aus den Schilderungen meiner Traumwohnung :D

* Welche Blogs liest du täglich, welche sind deine Lieblinge ?
> Oh, die Frage ist gar nicht so leicht, wie sie aussieht. Das wechselt oft bei mir, mal ist es dieser, mal jener, und oft entdecke ich ganz neue tolle Blogs. Was ich aber sagen kann, ist welche Blogs bei mir von der ersten Stunde an immer dabei waren, und das sind Cityglam von Ina und Magnoliaelectric von Stef. Ganz besonders mag ich auch Leonie Löwenherz von Lena - der witzigste und klügste Fashionblog, den ich kenne. Das sind aber noch längst nicht alle, ansonsten verweise ich einfach mal auf meine Blogroll bzw. die Blogging Friends.

* Gibt es etwas in deinem Kleiderschrank auf das du in keinem Fall verzichten möchtest?
> Spontan hatte ich sofort "Jogginghose" im Kopf, hihi... dazu meine graue Fleece-Kapuzenkuscheljacke und sämtliche Basic-Longshirts. Wenn ich mich wirklich auf ein einzelnes Kleidungsstück festlegen müsste, dann wäre es die Kuscheljacke. Unmöglich, oder? Schicke Klamotten hab ich schon auch, aber in denen fühle ich mich meistens nicht so wohl ;)
 

Stattet der lieben Vera auf jeden Fall einen Besuch auf ihrem Blog ab, sie wird sich darüber freuen ! Aber Achtung, plant etwas Zeit dafür ein, denn ich garantiere euch, dass ihr in den nächsten Stunden nicht fähig sein werdet auf das kleine rote Kreuz oben rechts zu klicken, hihi ! Achja, und vergesst nicht, noch an meinem Gewinnspiel teilzunehmen, ihr Lieben ! Macht's gut !
 

9 Comments

Anonym
18. April 2012 um 15:41

Der Blog ist Guuut! Deiner Aber auch!!

Anonym
18. April 2012 um 18:09

Vera ist mir echt sympathisch, besonders das mit der Jogginghose finde ich echt gut ;D und ihr blog ist auch schön :)

The Moony Kid
18. April 2012 um 18:56

Immer wieder schön neue Blogs zu entdecken :)

▲ngie
18. April 2012 um 20:51

Mal was anderes, als nur ein paar Bilder, den Namen und das Alter hinzuklatschen, gefällt mir! :)

Alina
18. April 2012 um 22:29

Da werd ich auf jeden Fall mal vorbeischauen!:)
Blogvorstellung auf meinem Blog;)

xx

http://waiting-for-coco.blogspot.de/

Leonie Löwenherz
18. April 2012 um 23:01

Juhu, Vera mein Liebling :)
Und ich komme ja sogar auch drin vor ♥

Steffi
19. April 2012 um 06:26

habe dich gerade über veras blog
gefunden =)

sehr sehr schöner blog!!

lg steffi

Colorofmypictures

Madame Loufleé
19. April 2012 um 12:25

Liebe Julia,

dein schlichter und doch sehr einladenden Blog mag ich sehr gern!

Habe dich über Vera gefunden ;)

Bist ne ganz süße Maus, mach weiter so!

süße Grüße,
Christin

Anonym
19. April 2012 um 12:29

Dein Bild am Rand ist eig. ganz hübsch. aber der neue rahmen passt mal gar nicht zu deinem blog und sieht scheiße aus!

Schreibe einen Kommentar