A Blog about Fashion and Lifestyle

Meine Maniküre - Routine.

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Ihr Lieben,

es ist noch garnicht lange her, da kümmerte ich mich nicht wirklich um das Auftragen meines Nagellacks und machte es mehr oder weniger einfach mal nebenbei beim' Fernsehen. Heute ist das ganz anders, denn mit der Zeit habe ich verstanden, dass es vor allem bei der Maniküre auf qualitativ hochwertige Produkte ankommt. Natürlich gibt es auch viele günstigere Nagellacke z.B von essence und p2, jedoch ist der Unterschied zu hochwertigeren Nagellacken z.B Essie, wie ich finde, enorm. Da ich unter der Woche wenig Zeit habe und keine Lust habe, mir 3 Mal die Fingernägel zu lackieren, investiere ich lieber ein wenig mehr und habe dafür einen Nagellack, der sehr gut deckt und vor allem mindestens eine Woche hält. Mittlerweile habe ich die für mich perfekte Maniküre - Pediküre gefunden, die ich euch heute gerne vorstellen möchte 

1 : Falls sich noch ,,alter'' Nagellack auf meinen Nägeln befindet, entferne ich diesen mit dem Nagellackentferner von Cien und einigen Wattepads.
2 :  Als nächstes bringe ich meine Nägel vorsichtig mit den süßen Mini - Nagelfeilen von Ted Baker in Form.
3 : Der Basecoat von butter London schafft eine ideale Unterlage zum' Auftragen des ,,richtigen'' Nagellacks. Auch ganz allein auf den Nägeln sieht er super aus.
4 : Am liebsten trage ich dann einen Nagellack von essie auf. Ich liebe diese Marke, denn die Lacke gibt es in vielen tollen Farben und die Qualität ist wahnsinnig gut.
5 : Zum Schluss kommt mein Topcoat von butter London zum Einsatz. Dieser macht alles für lange Zeit haltbar.

14 Comments

Anonym
2. Oktober 2013 um 17:00

mir gefallen nagellacke von essie auch am besten !

laraliebt
2. Oktober 2013 um 17:05

Die Farbe des Essie-Nagellacks gefällt mir total gut!
Lara liebt.

Di Ana
2. Oktober 2013 um 17:29

mir gefällt der essie lack auch sehr gut. lg Di Ana

Anonym
2. Oktober 2013 um 19:16

sind die Nagellacke von butter gut ?
Lg :)

Anna-Lena Heuser
2. Oktober 2013 um 20:39

Essie hat die besten Nagellacke :) sehr toller Post :)

kjablala
3. Oktober 2013 um 09:28

schöne Post!! Ich mag dein Blogdesign so sehr :) napppo.blogspot.de ♥

Fiona
3. Oktober 2013 um 10:44

Ich hab früher auch eher billige Nagellacke benutzt und hätte nie gedacht dass die teureren wirklich besser sind! Jetzt kaufe ich nur noch essie :)
Liebste Grüße
Fiona von truetempted.blogspot.com

Sabrina
3. Oktober 2013 um 13:56

toller post ! :)
http://heavenlyunfabulous.blogspot.de/

Viviane
4. Oktober 2013 um 12:27

Bei mir war das mit der Nagel Routine auch ganz ähnlich.
Ich habe mir auch nie wirklich Gedanken darüber gemacht.
Die Nagellacke von Essie sind einfach genial. :-)

Anonym
5. Oktober 2013 um 12:54

Wann kommt der nächste Post??

Anonym
5. Oktober 2013 um 16:53

Also bei mir halten die p2 Lacke immmer mindestens 4 Tage bis zu fast einer Woche, selbst wenn ich "nur" Unterlack und den Farblack selbst nutze...
lg

Anonym
5. Oktober 2013 um 19:29

was benutzt du für ein bearbeitungsprogramm für deine Bilder?

eleonora
8. Oktober 2013 um 15:36

Nagellacke von Butter London habe ich bisher noch gar nicht ausprobiert...benutzt du auch etwas für die Nagelhaut? Da bin ich im Moment noch auf der Suche nach einem guten Produkt ^^

Liebe Grüße,
Eleonora

♥ Mein Blog ♥

Icy Blue
10. Oktober 2013 um 16:53

Dank dir habe ich mir eben bei Douglas das BUTTER LONDON Set gekauft(: Einzeln kosten die Lacke 22€ und im Set "nur" 30€ *-*

Schreibe einen Kommentar