A Blog about Fashion and Lifestyle

notebook / DIY

Donnerstag, 19. Juni 2014

Hallo, ihr Lieben !

Als ich vor einigen Wochen bei HEMA einkaufen war (den zugehörigen Haul findet ihr hier) , packte ich neben vielen, bunten Notizbüchern mit Absicht ein ganz schlichtes Büchlein in meine Einkaufstasche. Das ist zwar absolut untypisch für mich, da ich immer lieber zu den verspielten, rosa Varianten greife, hatte aber einen guten Grund : Im heutigen Post zeige ich euch nämlich eine Möglichkeit, schlichte Notizbücher ganz einfach aufzupeppen ! Wie ihr wisst habe ich eine Schwäche für schöne Notizbücher und noch besser ist es natürlich, wenn das Ganze ein wenig individuell ist, sodass dieses DIY wirklich prima zur' Gestaltung geeignet ist. Aber zu viel möchte ich vorher noch gar nicht verraten - here we go 

Als erstes habe ich mir mein noch etwas langweiliges Notizbuch geschnappt und habe mir mein ,,Muster'' mit Hilfe von Klebeband zurecht geklebt. Natürlich ist das DIY an dieser Stelle sehr variabel, da sich jedes erdenkliche Muster (z.B einfache Streifen oder Rauten) kleben lässt. Ich habe mich jedoch für die geometrische Variante entschieden.
 Nachdem die Vorlage fertig war, habe ich begonnen, die einzelnen ,,Lücken'' mit Nagellack auszumalen. Das Klebeband wird später entfernt und kann somit ruhig überlackiert werden. Bei mir reichten 2 Schichten Nagellack, bei weniger gut deckendem Lack kann es jedoch auch sein, das ihr eine dritte Schicht benötigt.
Tada ! Nachdem ich das Klebeband vorsichtig entfernt habe (achtet schon am Anfang darauf, dass es nicht zu extrem klebt), ist hier mein Ergebnis. Ich finde, das Notizbuch kann sich doch nun wirklich sehen lassen, oder ?!
 ... und hier noch eine kleine Inspiration bezüglich des Inhalts. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt : To - Do Listen und Termine lassen sich mit Stickern und Sticky Notes prima aufhübschen. So macht organisieren und planen richtig Spaß !

8 Comments

Johanna Schmidl
19. Juni 2014 um 13:55

werde ich sofort nachmachen!:) super diy

Anonym
19. Juni 2014 um 13:57

Tolle Idee =)

Sophie E.
19. Juni 2014 um 16:20

Wow, tolle Idee! :) ♥ Sieht total schön aus und darauf wäre ich wirklich niemals gekommen! :)

Liebe Grüße, Sophie
xxxitssimplymexxx.blogspot.de

Sarah
19. Juni 2014 um 21:12

Sehr schöne Idee, Julia!:) Ich bin den Notizbuch-Sucht vor einiger Zeit total verfallen. Jedes noch so schöne Notizbuch hat einen kleinen Platz in meinem Herzen. Werde mir demnächst mal ein neues Schlichtes kaufen und dann dein DIY nachmachen - Dankeschön:)
Weißt du ob Hema eigentlich auch nach Deutschland liefert?
Liebst, Sarah!
www.forever-blondie.net

choconistin
20. Juni 2014 um 17:29

Schöne Idee, sieht süß aus!

choconistin.blogspot.de ,lg♥

Anonym
20. Juni 2014 um 18:46

Ich liebe die Eiffelturm-Schere :)
Tolle Idee mit dem Notizbuch!

Carina
20. Juni 2014 um 22:00

Super süße und coole Idee und ne schöne Schrift hast du :)
Cool, dass du deinen Friseur in meiner Stadt hast, dass ist mir gerade mal so aufgefallen.

Liebste Grüße, Carina
www.redsunbluesky.blogspot.de

Sabrina Mohr
22. Juni 2014 um 21:19

Ich liebe deine Vorliebe für Notizbücher - das DIY ist auch richtig toll geworden. Schönes Ergebnis! :)

LG, Sabrina
Happiness Is The Only Rule

Schreibe einen Kommentar