A Blog about Fashion and Lifestyle

new beginnings

Montag, 15. September 2014

Hallo ihr Lieben ! 

Hattet ihr ein schönes Wochenende ? Ich habe in der vergangenen Woche mal wieder Besuch bekommen und zwar von niemand anderem als meiner lieben Oma ! Sie wollte natürlich meine Wohnung in Hamburg gerne sehen und so haben wir spontan meinen freien Mittwoch dazu genutzt, uns einen schönen Tag zu machen. Besonders gut gefallen hat mir unser morgendliche Besuch im' kleinen Café Glück & Selig. Alle Hamburger unter euch sollten diesem Laden auf jeden Fall einen Besuch abstatten, denn die Atmosphäre ist wunderschön und auch die Kleinigkeiten sind super lecker !

 Meine Woche wurde des Weiteren durch ein anderes positives Ereignis geprägt : Am Freitag entschied sich endgültig, dass mein Freund einen Platz für seinen Wunschstudiengang in Osnabrück bekommen wird. Ich freue mich wahnsinnig für ihn und bin absolut erleichtert, dass die Ungewissheit, die mich monatelang belästigte, nun vorbei ist. Durch die jetzige Situation habe ich die Chance, meinen Freund wöchentlich zu sehen, denn ich werde in Zukunft voraussichtlich immer ab Donnerstag Nachmittags über das Wochenende in Osnabrück sein. Viele von euch werden jetzt den Kopf schütteln und sich fragen, weshalb ich überhaupt in die Hansestadt gezogen bin, wenn ich genau so viel Zeit zu Hause verbringe. Ich fühle mich mit dieser Lösung vor allem jetzt am Anfang um einiges wohler. Mir ist es sehr wichtig meine Lieben eine gewisse Zeit in der Woche zu sehen. Auf der anderen Seite kann ich jedoch auch sagen, dass ich mich mit Hamburg und meiner Wohnung immer mehr anfreunde. Durch Bekanntschaften in Hamburg, das schöne Praktikum und einen endlich geregelteren Ablauf komme ich nun gerne wieder zurück und hoffe, dass das auch in Zukunft so bleiben wird. Ich denke der jetzige Plan ist mit Abstand der beste für mich und meine Zukunft, sodass ich positiv auf die kommende Zeit blicke ! 

Cardigan : Vero Moda / Top : sheinside / Hose : Zara / Schuhe : SPM 

11 Comments

Anonym
15. September 2014 um 13:17

Hört sich toll an =)

katiy
15. September 2014 um 13:18

hamburg ist so schön*_* aber ich kann gut verstehen, dass du deine lieben trotzdem noch oft genug sehen willst :) ich wünsch dir schonmal ganz viel spaß!
liebst katiy♥

Veronika Eva
15. September 2014 um 13:45

Mach es so, wie du es willst und wie es dir am besten geht. Ich bin auch im April ausgezogen und bin anfangs jedes Wochenende wieder in die Heimat gefahren, weil ich mir noch etwas verloren, so ganz alleine in der eigenen Wohnung, vorkam. Das ist völlig normal. :-)
Liebst,
a-yearofletters.blogspot.de

P.S.: Hab' mich gerade in die Schuhe verliebt.. :D

Vita Re
15. September 2014 um 14:21

Ich werde jetzt in Köln studieren und dort in meine erste eigene Wohnung ziehen. Anfangs wollte ich auch oft nach Hause kommen, aber jetzt habe ich auch noch einen Job gefunden (was ich auch sehr gerne wollte) und werde wohl nur 1mal im Monat nach Hause fahren. Natürlich habe ich Angst, dass ich Heimweh kriege, aber glücklicherweise kenne ich schon ein paar Leute und zwei Freunde fangen auch an dort zu studieren!
Ich kann verstehen, dass du noch oft nach Hause willst, aber wahrscheinlich wird sich das mit der Zeit legen :)

Liebe Grüße,
Vita

neele ♥
15. September 2014 um 15:14

Dass du dein Zuhause und deine Familie anfangs noch brauchst, ist total normal. Ich kann dich da wirklich verstehen und wer darüber den Kopf schüttelt, der soll es doch tun. Es ist schließlich absolut deine Entscheidung. Ich kann mir gut vorstellen, dass sich das mit der Zeit auch ändert und du allmählich länger in Hamburg bleibst, weil du merkst, dass du auch ohne die Nähe zu deinen Lieben besser klarkommst. Das Abkapseln und Erwachsenwerden ist eben ein langsamer Prozess :) Viel Glück wünsche ich dir für die Zukunft!

Selin G
15. September 2014 um 15:16

Du hast mich mit deiner positiven Art gerade total gefesselt und ich freue mich für dich und deinen freund :) ich wünsche dir noch viele viele weitere solch positive ereignisse :*

xx selin www.selinsbeautyplace.blogspot.de

Nimsaj
15. September 2014 um 17:59

Der Cardigan/Poncho ist richtig richtig schön! Hab mir auch letzt erst einen mit Fransen zugelegt und bin soo verliebt :) & das mit dem Nachhause fahren find ich auch gar nicht so schlimm, eher schön und freut mich das du die Möglichkeit dazu hast. Osnabrück - Hamburg ist jedenfalls eine kürzere Strecke als Travemünde-Karlsruhe, wo mein Freund gerade ist und seine Ausbildung abschließt :( Wünsche dir und deinem Freund jedenfalls alles gute <3 Liebste Grüße!

Carina TheGoldenAvenue
15. September 2014 um 20:26

Oh wie schön, das freut mich für dich :)
Und Hamburg ist eine soo soo tolle Stadt, ich hab mich bei meinem ersten Besuch Hals über Kopf verliebt :)
xox ♥ Carina
www.golden-avenue.blogspot.com

Franzi
15. September 2014 um 22:59

Es freut mich richtig, dass es dir mittlerweile so gut geht in Hamburg :) Ich kann dich total verstehen, dass du auch noch oft nach Hause zu deinen Lieben möchtest, mir geht es genauso, ich könnte nie total weit weg von meiner Familie und meinem Freund wohnen :)

Ganz liebe Grüße von Franzi von Little Things

choconistin
16. September 2014 um 15:41

Der schönes Outfit! Da freut man sich doch, dass du so glücklich bist :-)

choconistin.blogspot.de ,lg♥

Cary
17. September 2014 um 18:16

Ich habe deinen Blog gerade erst entdeckt und festgestellt - abgesehen davon, dass dein Blog echt ansprechend ist und du total sympathisch wirkst - dass du ursprünglich ganz aus meiner Nähe kommst. Bin gerade echt begeistert, dass es hier in der Gegend tatsächlich erfolgreiche Blogger gibt! :D Das macht dich gleich noch sympathischer ;)
Die Pendelei kann ich vollkommen nachvollziehen, so geht's mir auch. Aber letztendlich muss man das tun, was für einen selbst am besten ist, egal, ob andere das nachvollziehen können oder nicht. Und so schön Hamburg und eine eigene Wohnung auch sind, die Lieben zu Hause kann das auch nicht ersetzen.
Ganz abgesehen davon finde ich es irgendwie auch schön, dem Trubel der Großstadt regelmäßig entfliehen zu können.
Ich wünsch dir für Hamburg das Allerbeste! :)
Liebste Grüße, Cary

Schreibe einen Kommentar