A Blog about Fashion and Lifestyle

My Homeoffice

Donnerstag, 9. April 2015 ,

Ihr Lieben,

bereits kurz nachdem ich hier auf dem Blog öffentlich gemacht habe, dass ich zurück nach Osnabrück ziehe, kamen viele Anfragen von euch, ob ich eine neue Living Serie veröffentlichen könne. Während ich euch meine Wohnung in Hamburg durch eine ausführliche Living Serie (ihr findet die Posts hier, hier, hier und hier) sehr detailliert vorgestellt habe, möchte ich das dieses Mal nicht machen. Ich habe mich dazu entschieden, euch lieber nach und nach einige Einblicke zu zeigen, anstatt direkt alles öffentlich zu machen. Grund dafür ist vor allem, dass ich mit meinem Freund zusammengezogen bin, sodass ich die Privatsphäre ihm zuliebe wenigstens etwas bewahren will. 

Ein Zimmer kann und möchte ich euch jedoch keinesfalls vorenthalten : Mein erstes, kleines, eigenes Homeoffice ! Bereits bei der Wohnungssuche war mir klar, dass ich, trotz der gemeinsamen Wohnung, gerne ein eigenes Zimmer hätte. Vor allem da ich ziemlich viele Sachen habe und durch den Blog regelmäßig etwas hinzu kommt, brauche ich ein wenig Platz für mich, in dem ich einerseits alles unterbringen kann und der mich andererseits auch für meine Arbeit inspiriert. Da mein Büro zusätzlich über einen kleinen Raum verfügt, den wir in einen kleinen begehbaren Kleiderschrank umgewandelt haben, ist die räumliche Lösung für mich mehr als perfekt - aber seht selbst ♥ … 

IMG_2442 IMG_2501Als erstes zeige ich euch den wichtigsten Bereich des Zimmers : Den Arbeitsbereich ! Wie ihr seht habe ich nicht mehr den Schreibtisch, den ich noch in Hamburg hatte. Dieser hatte mir zwar wunderbar gefallen, bot allerdings leider nicht allzu viel Platz. Als mein Freund mir seinen Schreibtisch überließ, war ich sehr froh, denn nun habe ich genug Platz zum dekorieren und natürlich eignet sich das Ganze auch zum Arbeiten ein deutlich besser. Insgeheim hoffe ich jedoch, auch für meinen anderen Schreibtisch irgendwann noch einmal eine Verwendung zu finden, er war so schön … Ein weiteres Highlight ist definitiv der Wandkalender von FERM LIVING, den ich bei Connox bestellt habe. Er ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern eignet sich auch wunderbar, um wichtige Termine festzuhalten und immer im Überblick zu haben - auch mit Masking Tape und Notizblättern lässt er sich prima   dekorieren.IMG_2463 Als Stauraum für meine Unterlagen habe ich ein einfaches Regal von IKEA verwendet. Damit das Ganze nicht zu langweilig aussieht, habe ich die einzelnen Fächer mit schönen Aufbewahrungsboxen und Zeitschriftenhaltern versehen. Besonders gut gefällt mir die schöne Sternenbox aus dem Designshop. Sie bietet wahnsinnig viel Stauraum und sieht gleichzeitig noch sehr schön aus - perfekt !IMG_2502IMG_2517Der Blick vom Schreibtisch aus war mir besonders wichtig, da ich hier momentan den Hauptteil meines Tages verbringe. Da ich es immer am liebsten mag, in einen Raum hinein zu schauen, ist die Ausrichtung des Schreibtisches für mich perfekt. Ich liebe es mich von dem Blick ins Zimmer inspirieren zu lassen - da schreiben sich die Blogposts von ganz allein ! Die schöne Vase und die niedlichen Teelichter sind übrigens von Trelimoni und verleihen meinem Arbeitsplatz das gewisse etwas. Morgen werde ich mir direkt schöne Blumen  holen - es gibt im Büro doch  nichts schöneres !IMG_2446 Auch meine Spiegelkommode durfte natürlich von Hamburg aus mit nach Osnabrück kommen. Schon in meiner alten Wohnung war die Kommode mein absolutes Lieblingsstück - das hat sich bis heute nicht geändert. Zum Glück habe ich auch hier einen schönen Platz für das tolle Möbelstück gefunden ! IMG_2476Hier seht ihr einen Einblick in meinen kleines Kleiderzimmer. Mit Hilfe des Kleidersystems Algot von IKEA habe ich mir genug Stauraum für meine Kleidung, Schuhe und CO. geschaffen. Das Ganze ist nicht nur schön übersichtlich, sondern sieht auch noch wirklich toll aus. Für mich definitiv die beste Lösung, um all meine Schätze unterzubringen. Das kleine Zimmer eignet sich hierfür mehr als perfekt ! Falls euch ein weiterer Post interessiert, in dem ich euch das Kleiderzimmer detailliert vorstelle, lasst es mich gerne wissen und ich werde mir Gedanken für einen Blogpost zu diesem Thema machen. IMG_2487 Euch ist bestimmt schon mein toller Retro - Sessel aufgefallen, oder ? Das schöne Stück ist aus einem meiner liebsten Interior - Shops : My Homeflair ! Der Stuhl ist nicht nur super dekorativ, sondern (das sollten Stühle schließlich auch sein) sehr bequem. Ich liebe es, es mir auf dem Stuhl mit einem Magazin bequem zu machen und den schönen Blick aus dem Fenster zu genießen. Bei My Homeflair gibt es übrigens auch noch viele andere schöne Teile, sodass sich ein Besuch im Onlineshop definitiv lohnt. Bei mir hat sich der Shop innerhalb kürzester Zeit zu meinem absoluten Liebling entwickelt, was vor allem daran liegt, dass mir das individuelle Sortiment ausnahmslos gefällt.  Auch in Zukunft wird My Homeflair die erste Anlaufstelle sein, wenn ich auf der Suche nach schönen Wohnaccessoires bin.IMG_2516Momentan liebe ich keine Wanddekoration mehr, als die schlichte IKEA Bilderleiste (RIBBA) in Kombination mit tollen Rahmen und schönen Kunstdrucken. Kein Wunder also, dass sich dieses Zusammenspiel auch in meinem Homeoffice wiederfindet. Die schönen Kunstdrucke sind von typealive und machen direkt gute Laune. Des Weiteren harmonieren sie perfekt mit meiner farbigen Wand.IMG_2522 IMG_2523 Endlich ist es so weit : Ich habe eine Kleiderstange in meinem Zimmer ! Während ich diese Idee schon eine halbe Ewigkeit  umsetzen wollte, fehlte bisher immer der passende Platz. Dieses Mal war das zum Glück anders, denn die Kleiderstange ist wie gemacht für mein kleines Zimmer. Damit das Ganze hübsch aussieht , habe ich meine Kleidung (wie sollte es auch anders sein) der Farbe nach aufgehängt. Ein besonderer Hingucker sind die tollen Kleiderbügel in Kupferfarben der Marke HAY - bestellt habe ich sie, wie auch den Wandkalender, bei dem Onlineshop Connox - ich liebe sie schon jetzt !IMG_2472 Der schöne Korb von design3000 eignet sich perfekt als Papierkorb. Damit ihr das gute Stück besser erkennen könnt, habe ich es allerdings für's Foto unter der Kleiderstange platziert. 

29 Comments

Beautylicious
9. April 2015 um 15:48

ein sehr schönes zimmer, farblich alles abgestimmt und ordentlich. bei uns regiert leider das chaos, wobei es eher ein männer-chaos ist. den ich versuche in den griff zu bekommen. lg

beautyliciousd.blogspot.de

Annika
9. April 2015 um 15:54

Das ist der absoulute WAHNSINN! Du hast das wirklich fabelhaft dekoriert, es passt alles ganz prima zusammen und ist wirklich sehr stimmig, sowohl der Stil der Dekostücke als auch die Farben. Ich bin hin und weg ♥

Kristine Schulz
9. April 2015 um 16:04

Es ist super, super schön geworden! :)

Liebste Grüße,
Kristine

caroglcklr
9. April 2015 um 16:06

Das Zimmer sieht echt toll aus, da werde ich schon ein bisschen neidisch :-)
Grüße Caro

www.makeyourselfunique.blogspot.de

Fenja
9. April 2015 um 16:23

Der Wandkalender ist der Hammer. Ich mag die Art wie du dein Zimmer gestaltet und eingerichtet hast und auch der Kleiderschrank sieht ( zumindest das was man sehen kann ) total toll aus! Liebe Grüße Fenja

Vanessa Julia
9. April 2015 um 16:30

Wunderschönes Zimmer, alles passt perfekt zusammen. :)

Liebe Grüße. <3
itsvanessajulia.blogspot.de

Sabrina Mohr
9. April 2015 um 16:58

Wow, so ein schönes Home Office! :) Am besten gefällt mir der riesige Wandkalender, der genug Platz für unzählige Termine und ToDo's lässt. Auch die Deko ist schön, ich mag die zarten Farben. Und ein eigenes Kleiderzimmer - der Traum eines jeden Mädchens! Awww! =)

GLG, Sabrina
Happiness Is The Only Rule

fibae b
9. April 2015 um 17:41

Soo ordentlich & schön eingerichtet. Ist super geworden! :-)

Grüße,
fibae.blogspot.de

Yoyó
9. April 2015 um 17:47

Wow total schön geworden. <3

littleinspo
9. April 2015 um 19:06

Was für ein schönes Zimmer, total prinzessinenhaft und ich denke der Traum jedes Mädchens :) <3

lg, littleinspo.blogspot.com

Vanessa
9. April 2015 um 19:14

Den Raum hast du wirklich schön eingerichtet :)

Liebe Grüße,
Vanessa
http://msvanyvanity.blogspot.co.at/

Fabuliz
9. April 2015 um 19:23

Ein Traum! Wirklich super super schön eingerichtet!
Ich freue mich auf weitere Einblicke.

Liebe Grüße,
Liz

Anonym
9. April 2015 um 19:57

Im 3. Bild steht dein Name. Auf dem Ordner.

Melina
9. April 2015 um 20:25

Wunder-, wunderschön! Du hast einen so tollen Geschmack :-)

Melina
Strong&dedicated

Anonym
9. April 2015 um 20:53

Super schönes Zimmer :-) hast du noch einen Kleiderschrank im Schlafzimmer oder im Arbeitszimmer ? :-)

Julia
9. April 2015 um 23:02

Schau mal ins Impressum - dort findest du ihn auch und brauchst noch nicht einmal ein Bild vergrößern, um ihn zu erkennen !

Vanessa
10. April 2015 um 02:25

Wunder-wunder-wunder-wunderschön! Ich bin hin und weg + neidisch dazu :-)) und der Kalender hat es mir am meisten angetan, danke für die Inspiration. Ich wünsche euch alles Gute für die neue Wohnung <3 1000 kisses!

Julia
11. April 2015 um 10:47

Vielen lieben Dank meine Liebe :) Ich hoffe, Du fühlst Dich in Passau nach wie vor ganz, ganz wohl :) fühl' Dich gedrückt !

fashionleaderandkitchenhero
11. April 2015 um 11:57

Wow, wunderschönes Zimmer, mit ganz viel Inspiration:)

Liebe Grüße, Lisa
von http://www.fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

Pali ♥
11. April 2015 um 12:52

Das sieht so wunderschön aus! Vor allem der Blick vom Schreibtisch aus ist sehr inspirierend. Und was wünscht man sich mehr als einen begehbaren Kleiderschrank :)
Lg, Pali :)

sarah.
11. April 2015 um 16:24

Woher ist dieses rosane Kleid, das ganz vorn rechts an deiner Kleiderstange hängt, Julia? Das sieht so wunderschön aus und erinnert mich ein wenig an mein Kleid für den Abiball.
Dein Homeoffice ist dir richtig gut gelungen! Der Raum wirkt sehr durchdacht und inspiriernd. Ich werde direkt ein wenig neidsch.

Liebe Grüße!

Lisa Blonde
11. April 2015 um 17:55

So so toll! ♥
Ich freue mich jetzt schon auf den gesonderten Kleiderschrank-Post. Den wird sich nämlich bestimmt jeder wünsche. :)

Liebste Grüße,
Lisa von Ash Blonde

Julia
11. April 2015 um 19:00

Hallo Sarah !

Schön das Dir der Raum gefällt !
Das Kleid ist von sheinside, aber bereits etwas älter.

Viele liebe Grüße,
Julia.

neele ♥
12. April 2015 um 20:17

Wow, richtig schön! <3

Jessica.
12. April 2015 um 20:26

Was ein schönes Zimmer. :-o Vor allem noch mit dem Extra Raum als begehbaren Kleiderschrank. Da wird man ja glatt neidisch, das hätte ich auch gerne :-D :-)
Liebste Grüße, Jessica.

wordsbyhannii
13. April 2015 um 20:44

Wunderbares Zimmer!!! Ich finde den Wandkalender unglaublich schön!!!! Mal sehen, wenn ich einmal eine eigene Wohnung habe, ob es nicht auch so einer an meine Wand schafft. Allgemein liebe ich den Stil wie du deine Räume einrichtest und sie dekorierst!!! :)
Liebe Grüße
https://wordsbyhannii.wordpress.com/

Sabrina
28. April 2015 um 18:10

Echt schade, das ich nicht selbst im Homeoffice Arbeite. Hätte auch gerne so einen stylischen Arbeitsplatz wie du.

Melanie
3. Februar 2016 um 22:06

Liebe Julia!
Du hast wirklich ein traumhaft schönes Büro. Es wirkt richtig hell und freundlich. Mein Schreibtisch ist leider nie so ordentlich :)
Gruß, Melanie

Katja
19. August 2016 um 18:39

Wow,...

ich bin kreidebleich vor Neid,.... so hübsch und aufgeräumt. ;-) Bei uns sieht es etwas büromäßiger aus. Ich kann nur sagen, sehr schick und hell,... so muss es sein.

LG Kati

Schreibe einen Kommentar