A Blog about Fashion and Lifestyle

flowery winter.

Montag, 30. Dezember 2013

Hallo ihr Lieben ! 

Ich hoffe ihr genießt eure Ferien in vollen Zügen. Ich persönlich habe meine Ferien bisher zwar genossen, aber dennoch habe ich wirklich viel geschafft, was mich sehr freut. Vor allem das ich mit meinen vorbereiteten Posts nun schon so weit bin ist super, denn in der nächsten Schulzeit wird, da es nun nicht mehr allzu lange bis zu meinen Abiturprüfungen ist, dazu leider keine Zeit bleiben. Umso besser also, dass ich vorgesorgt habe und viele interessante Themen für euch vorbereitet habe.

Pünktlich am 24.12 kam übrigens mal wieder ein Päckchen von sheinside bei mir an und dieses Mal war ich mit den Produkten wirklich super zufrieden. Die Sendung umfasste zum einen einen wunderbar weichen Pullover in meinen liebsten Farben sowie einen tollen Cardigan genau wie ich ihn am liebsten mag. Auch ein toller Mantel war noch dabei, aber den zeige ich euch am nächsten Montag, da dieser in einem ganz anderen Stil ist, als diese 2 eher verspielten Teile. 

So meine Lieben - das hier war der letzte Post im Jahr 2013 von mir für euch. Ich wünsche euch, dass ihr morgen ganz gut in das neue Jahr kommt - habt' viel Spaß ! 

 Pullover : sheinside : direct Link / Hose : Vero Moda / Blumenharreif : Petit Fours : direct Link
Cardigan : sheinside : direct Link / Hose : Vero Moda / Schuhe : Minnetonka / Top : Forever21 / Kette : Schmuckwiese

my christmas presents

Sonntag, 29. Dezember 2013

Hallo, ihr Lieben ! 

Die Weihnachtstage liegen nun komplett hinter uns und das neue Jahr steht unmittelbar bevor. Wie ich finde ist die Zeit kurz vor bzw. kurz nach dem neuen Jahr immer eine blöde Zeit. Ich weiß nicht, weshalb ich jedes Jahr erneut diesen Eindruck habe, aber irgendwie kann ich mit dieser Zeit nie etwas anfangen. Die Tatsachen, dass ich mit meinem Freund Ende Januar jedoch mal wieder ein paar Tage in meiner liebsten Stadt Hamburg verbringe und das die Schule aufgrund der anstehenden Zeugnisferien erst einmal nicht ganz so stressig wird, ermuntern mich ungemein. 

Nun aber zum heutigen Post ! Nachdem ich am vergangenen Donnerstag einige Fotos meines Weihnachtsfestes hochgeladen habe, haben sich viele von euch gewünscht, dass ich ebenso einen Blogpost mit meinen diesjährigen Weihnachtsgeschenken veröffentliche. Da ich mir diese Posts selbst sehr gerne anschaue, will ich euch natürlich nicht enttäuschen und habe den Hauptteil meiner Geschenke abfotografiert. Zusätzlich habe ich noch Geld, Süßes und einige Kleinigkeiten bekommen. Ich habe mich wirklich wahnsinnig über die Geschenke gefreut, da nicht nur all' meine Wünsche erfüllt worden sind, sondern ich mich zusätzlich über einige kleine Überraschungen freuen durfte. Das größte Geschenk war jedoch zweifellos das wunderschöne Weihnachtsfest, welches ich mit meiner Familie verbringen durfte. 

 Eulenkissen - Dawanda / Parfum - Oh Lola ! - Marc Jacobs / Try it kit - Smashbox / Natural Eye Palette - Too Faced / Lippenstift - YSL / Dose - Riverdale
Douglas Gutschein / Kette - Talisman Schmuck
 Hoodie - Victorias Secret / Sweatshirt - Nike / iPhone Hülle - Victorias Secret / Hausschuhe - Victorias Secret / The Little Dictionary of Fashion - Christian Dior



this was christmas.

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Frohe Weihnachten, ihr Lieben ! 

Ich hoffe ihr hattet bisher schöne Weihnachtstage mit euren Liebsten. Ich persönlich hatte, wie immer, eine wunderschöne Zeit mit meiner Familie. Mein 24.12 war wie jedes Jahr einfach perfekt : Wir haben die gemeinsame Zeit zusammen in vollen Zügen genossen, bis es am Abend dann köstliche Weihnachtsente, gefühlte 272037 Beilagen und zur Abrundung noch ein weihnachtliches Tiramisu gab.

 Auch die Bescherung war ein voller Erfolg, denn mir wurden all' meine materiellen Wünsche erfüllt, wofür ich natürlich unglaublich dankbar war / bin. Noch mehr freute ich mich jedoch darüber, dass die Geschenke, die ich für meine Familie mit viel Liebe ausgesucht hatte, super ankamen. Meiner Meinung nach ist es immer das schönste Gefühl, nach wochenlangen Überlegungen und viel Mühe beim' Verpacken die Freude in den Augen der Beschenkten zu sehen ! Natürlich habe ich auch dieses Jahr meine Kamera dabei gehabt, um das ein oder andere Foto zu knipsen, sodass ihr vielleicht einen kleinen Einblick in mein Weihnachtsfest bekommen könnt. Ich wünsche euch viel Spaß beim' Ansehen der Fotos und weiterhin einen wunderbaren 2. Weihnachtstag !

P.S. : Falls ihr daran interessiert seid, dass ich euch am kommenden Sonntag einen Einblick in meine Weihnachtsgeschenke gewähre, gebt mir gerne kurz bescheid ! 

 Unser Weihnachtsbaum der wie jedes Jahr wundervoll geschmückt ist.
 Bei dem Verpacken der Geschenke habe ich mir dieses Jahr ganz besonders viel Mühe gegeben ...
 Pünktlich zum 24. erreichte mich außerdem ein kleines Päckchen von Petit Fours. Ich habe mich wahnsinnig über das wundervolle Blumen - Haarband und die süßen Spitzensöckchen gefreut. Ein Outfit mit den zwei Schätzen werdet ihr sicherlich bald zu sehen bekommen.
 Mittags gab es einen köstlichen Weihnachtskuchen, der viel zu schön aussah, um ihn zu essen.
 Unser wunderbar geschmückte Weihnachtstisch ...
 Wie jedes Jahr gab es am morgen des 25. Dezembers ein großes Weihnachtsfrühstück.
Mein Weihnachtsoutfit war eher unspektakulär, weshalb ich euch auch nur einen kleinen Ausschnitt zeige. Getragen habe ich mein liebstes Kleid von YUMI, da es einfach das bequemste ist. Dazu trug ich eine Strumpfhose, Stiefel und einen nudefarbenden Cardigan. Mein eher neutrales Make - Up habe ich, wie so oft, mit meiner Naked 2 Palette gezaubert.

christmas impressions

Sonntag, 22. Dezember 2013

Hallo meine Lieben,

heute schreiben wir bereits den 22. Dezember und wie ich finde ist der Dezember auch dieses Jahr wieder geradezu an uns vorbeigerast. Nichtsdestotrotz steht uns das allerschönste noch bevor : das Weihnachtsfest ! Ich freue mich wahnsinnig auf das gute Essen, die besinnliche Stimmung - einfach auf eine schöne Zeit mit meinen Liebsten. Ich weiß diese Zeit jedes Jahr erneut zu schätzen, denn, meiner Meinung nach, gibt es nichts schöneres als die Zeit mit seiner Familie zu verbringen und dabei einfach mal keinen Stress und keine Hektik zu haben. Da ich mir nicht sicher bin ob ich über die Weihnachtstage dazu kommen werde, hier auf dem Blog einen Post zu veröffentlichen, möchte ich euch heute schon einmal ein ganz wunderbares Weihnachtsfest wünschen. Wir hören uns dann wahrscheinlich Mitte / Ende der kommenden Woche wieder ! 

P.S. : Auf meinem Instagram Account bin ich natürlich wie immer aktiv !

pictures via weheartit



beloved fragrances.

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Ihr Lieben,

im heutigen Blogpost würde ich euch gerne kurz meine liebsten Parfums vorstellen, da ich das, soweit ich mich erinnern kann, hier noch nie so wirklich gemacht habe. Ich persönlich rieche mich leider ziemlich schnell an einem Duft ,,satt'', weshalb ich momentan beispielsweise 4 Düfte in Gebrauch habe. Diese tausche ich untereinander regelmäßig aus, sodass alles ein wenig abwechslungsreich ist. Während viele Menschen süße, liebliche Düfte nicht allzu gern' mögen, bin ich ein totaler Fan davon - ich liebe es nach einer riesigen Blumenwiese zu riechen, haha ! Bezüglich der Haltbarkeit kann ich sagen, dass das Miss Dior Chérie (gleichzeitig mein allererstes Parfum !) eindeutig am längsten hält. Leider habe ich bisher mit Düften aus der Drogerie keine allzu gute Erfahrung gemacht, denn erstens habe ich keinen Duft gefunden, der mich wirklich anspricht und zweitens habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass Drogeriedüfte leider nur sehr kurz halten. Bei Parfum ist es mir dementsprechend auf jeden Fall wert, ein wenig mehr Geld auszugeben, dafür dann aber auch einen Duft zu besitzen, der qualitativ hochwertig ist. Unten seht ihr meine momentan liebste Auswahl an Düften sowie die jeweiligen Namen. 

Habt' noch einen tollen Tag, meine Lieben ! 

Daisy von Marc Jacobs / See by Chloé von Chloé / Chérie von Miss Dior / laugh with me LeeLee von Benefit

christmas in a big city

Mittwoch, 18. Dezember 2013 ,

Unendlich viele, hell leuchtende Lichterketten, prunkvoll geschmückte Straßen, Menschenmengen und ein Mix aus sämtlichen Weihnachtsliedern - das alles fällt mir als erstes ein, wenn ich an die Weihnachtszeit in einer Metropole denke. Wie ihr wisst bin ich ein Mensch, der die Weihnachtszeit absolut liebt. Wie es für einen echten Weihnachts - Fan nicht anders sein könnte, träume ich schon lange davon, irgendwann einmal einige Tage der Weihnachtszeit in New York, Paris oder London verbringen zu können. Auch, wenn ich von dem vielen Weihnachtsschmuck und den unendlich vielen, nach Weihnachtsgeschenken suchenden Menschen sicherlich erst einmal überfordert wäre, stelle ich es mir total aufregend vor, den ganzen Trubel einmal mitzumachen. Das Rockefeller Center in New York hat mich schon in der Herbstzeit fasziniert - wie zauberhaft muss es dann erst im Dezember sein ? In den Nachrichten bewundere ich jedes Jahr wieder den riesigen und wunderschön geschmückten Weihnachtsbaum in New York und jedes Mal wünsche ich mir nichts mehr, als einmal selbst dort zu sein und das Funkeln der vielen Weihnachtskugeln in echt zu sehen. Wer weiß, vielleicht werde ich mir diesen Wunsch irgendwann einmal selbst erfüllen ... 

all pictures via weheartit


my favorite homewear

Montag, 16. Dezember 2013

Ihr Lieben,

sogut wie jeden Montag veröffentliche ich hier auf dazzled, wie die meisten sicherlich wissen werden, einen Outfitpost. Vergangenes Wochenende kam mir jedoch die Idee, mal einen Blogpost zu veröffentlichen, in dem ihr mich seht, wie ich aussehe, wenn ich einen gemütlichen Tag zu Hause verbringe. Zwar handelt es sich dabei um nichts spektakuläres, aber zur derzeitigen Jahreszeit verbringen die meisten ihre Zeit wohl in bequemen Hoodies und gemütlichen Hosen, oder ?

 Ich zumindest liebe momentan nichts mehr als von einem anstrengenden Schultag nach Hause zu kommen, mir einen Tee zu kochen und so schnell wie möglich meine Homewear anzuziehen. Zur Zeit ist die Jacke von Victorias Secret die ihr auf dem unteren Foto sehen könnt mein absoluter Favorit. Ja, ich denke man könnte schon fast sagen, dass ich in dieser Jacke wohne, haha. Des Weiteren bin ich absolut überzeugt von der Gilly Hicks Homewear, da die Materialien sehr weich sind und somit super auf der Haut liegen. Auch an dicken Kuschelsocken darf es nicht fehlen, ist ja klar. Weil es gerade so schön passt, ein abschließendes : Habt' noch einen kuscheligen Montag, ihr Lieben ! 

Kissen : Pip Studio
Jacke : Victorias Secret / Leggins : Primark / Socken : Ralph Lauren
Bücher : Lauren Conrad Style & Stil kennt keine Größe








my favorite workouts.

Sonntag, 15. Dezember 2013

Ihr Lieben,

vor einiger Zeit habe ich euch hier bereits meine liebsten Sportübungen für zu Hause vorgestellt. Da sich diese mit der Zeit ein wenig geändert haben, habe ich mir gedacht, ein Update dieses Posts könnte ganz interessant sein. Es ist nach wie vor so, dass ich, wenn ich mal nicht ins Fitnessstudio gehe, sehr gerne Sportübungen zu Hause mache. Vor allem wenn die Zeit knapp ist oder es schon später am Abend ist, sind die Übungen auf Youtube eine sehr gute Alternative, da man sie direkt zu Hause auf einer Yogamatte oder einem weichen Teppich machen kann. Bei mir ist es ganz unterschiedlich, welche Übungen ich an welchem Tag mache, denn ich mache das meistens von der Zeit abhängig, die ich für die Übungen habe. Habe ich viel Zeit, mache ich ein längerers workout, muss es mal schnell gehen, mache ich ein kurzes. Manchmal mache ich auch einfach 2 oder 3 kurze workouts mehrmals, sodass ich mir die Zeit quasi selbst einteilen kann. Damit das Ganze nicht langweilig wird, ändere ich meine workout Routine regelmäßig. 

Dieses Victorias Secret Legs - workout ist einfach klasse, denn viele verschiedene Übungen werden gezeigt. Da alles immer wiederholt wird kann man sich den Ablauf sehr schnell merken, sodass man das workout nach einiger Zeit auch einfach ohne das Video alleine machen kann.

Dieses workout hat die perfekte Länge und ist sehr vielfältig, was mir persönlich gut gefällt. Außerdem wird alles super erklärt, sodass man den Übungen gut folgen kann.

Die Challenges von blogilates kann ich euch wärmstens ans Herz legen, denn mit einer Länge von ca. 5 Minuten sind sie ideal für zwischendurch, machen aber trotzdem total k.o !

Dieses Cardio - workout ist wirklich sehr anstrengend, macht aber auch total Spaß und ist sehr gut aufgeteilt.

Nicht nur das Lied gefällt mir super, auch das workout ist wieder perfekt für zwischendurch und macht mir persönlich viel Spaß.

beauty products in winter.

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Hallo, meine Lieben ! 

Im heutigen Post möchte ich euch gerne die Beauty - Produkte zeigen, die ich in der diesjährigen Winterzeit am liebsten benutze. Im Winter achte ich vor allem darauf, dass meine Produkte eine gute Pflegewirkung haben, denn leider neigt meine Haut dazu, sehr schnell auszutrocknen. Das ist auch der Grund dafür, dass ich nach dem Duschen grundsätzlich eine feuchtigkeitsspendende Bodylotion verwende, welche meine Haut vor dem Austrocknen schützt. Bezogen auf mein Make Up ist es mir wichtig, auch im Winter eine einigermaßen schöne und gesund aussehende Hautfarbe zu haben. Hierbei helfen mir vor allem 2 von den unten abgebildeten Produkten, die ich mittlerweile wirklich nicht mehr missen möchte. Die einzelnen Erklärungen zu den unten abgebildeten Beauty - Produkten findet ihr unter dem Foto. Habt' noch einen wunderbaren Donnerstag, ihr Lieben ! 

Estée Lauder Sheer Tint : Die Sheer Tint habe ich hier auf dem Blog schon einige Male erwähnt und auch heute bin ich noch absolut begeistert von ihr. Vor allem im Winter sorgt sie dafür, dass die Haut gepflegt aussieht und eine gesunde Farbe hat.
Hoola von Benefit : Den Bronzer von Benefit habe ich mir in New York gekauft und habe das keine Minute lang' bereut. Er verleiht dem Gesicht neben einer schönen Farbe eine super Kontur.
Nivea Lip Butter : Auch ohne die Lip Butter von Nivea könnte ich mittlerweile nicht mehr. Es gibt momentan kein anderes Lippenpflegeprodukt, welches meine Lippen mehr pflegt und vor Trockenheit bewahrt.
Lidschattenpalette von Wet'n'Wild : Obwohl die Wet'n'Wild Produkte in den USA wahnsinnig preiswert zu bekommen sind, ist die Qualität wirklich sehr gut. Die Lidschatten decken echt super und die warmen Farben gefallen mir vor allem für den Winter sehr gut.
Parfum von Jo Malone : Bisher besitze ich zwar nur eine Probe, aber das Parfum von Jo Malone riecht wirklich super.

coziness.

Montag, 9. Dezember 2013

Ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet gestern einen tollen 2. Advent (wie die Zeit verfliegt !) und ein mindestens genauso tolles Wochenende. Irgendwie ist mir aufgefallen, dass ich in meinen Montags - Posts in letzter Zeit grundsätzlich dazu neige, mein Wochenende noch einmal Revue passieren zu lassen - ich hoffe, das stört euch nicht ?! Um dem treu zu bleiben muss ich natürlich auch im heutigen Post einige Worte über mein vergangenes Wochenende verlieren...

Am Freitag hatte ich endlich die Möglichkeit, mit meinem Freund den Weihnachtsmarkt zu besuchen und es war wunderschön. Als wir einen kleinen Weihnachtsmarkt - Stand mit leckeren Churros sahen, konnten wir natürlich nicht wiederstehen und auch ein Glühwein durfte natürlich nicht fehlen. Passend dazu fielen die ersten Schneeflocken, sodass der Abend wirklich mehr als perfekt war. Am vergangenen Samstag feierte ich mit meinen Liebsten den Geburtstag meines Vaters, was auch wirklich sehr schön war. Nun ist schon wieder der neue Wochenanfang da und ich habe einiges zutun, da ich diese Woche eine Bio - Klausur schreibe. Das ist jedoch halb so schlimm, denn mit wunderbar duftenden Kerzen und Weihnachtskeksen lernt es sich gleich viel besser. Um euch auch im heutigen Post einige Fotos zeigen zu können, habe ich am Wochenende mal wieder schnell (denn es war wieder mal fürchterlich kalt) mein Outfit abfotografiert. Auch auf meine kleinen Nikolaus - Geschenke könnt ihr unten einen Blick werfen. Habt' noch einen weihnachtlichen Montag, meine Lieben ! 

 Cardigan : sheinside : direct Link / Kleid : inlovewithfashion / Boots : SPM 
Socken : New Look / Buch : Guido Maria Kretschmer - Anziehungskraft / Frühstücksgutschein / Nagelschere : Petit Joli / Nagellack : Barry M / Duschgel : Cath Kidston

Geschenkideen.

Sonntag, 8. Dezember 2013

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet bisher einen superschönen Sonntag ! Die Zeit ist mal wieder an uns vorbeigerast (so kommt es mir zumindest vor), denn heute haben wir bereits den 2. Advent. Ich kann es nur noch einmal wiederholen : Ich liebe keinen Monat mehr als den Dezember, denn ich liebe die Gemütlichkeit und die vorweihnachtliche Atmosphäre. Ich finde es einfach toll Kekse zu backen, das Haus passend zu dekorieren und heißen Kakao zu trinken, während es draußen schön kalt ist. Ebenso gefällt es mir total, während des Dezembers die Weihnachtsgeschenke für Familie und Freunde vorzubereiten. Sowohl die Auswahl als auch das Verpacken sind genau mein Ding, denn ich liebe es mir für jeden etwas passendes zu überlegen und dabei kreativ zu werden. Da ich selbst weiß, dass es manchmal gar nicht so einfach ist, das passende Geschenk zu finden, habe ich euch im heutigen Post eine kleine Auswahl zusammengestellt. Meine Auswahl habe ich mit Absicht etwas ,,oberflächlicher'' gehalten, denn meiner Meinung nach hängen Geschenke natürlich immer sehr stark von dem Geschmack der jeweiligen Person ab. Unten findet ihr also einige Vorschläge, die sich besonders eignen, wenn innerhalb kurzer Zeit ein Geschenk gefunden werden muss, oder euch eventuell mal gar nichts einfällt. 




Pie in a box : Eine wahnsinnig süße Idee, die, wie ich finde, vor allem passend ist, wenn man ein Geschenk für ein Weihnachtsessen o.Ä mitbringen möchte. Etwas selbst gebackenes geht immer !
Gift Voucher : Die perfekte Möglichkeit wenn es mal schnell gehen muss. Die kleinen Gutscheine können beliebig beschriftet werden.
Photobook : Wie ich finde eine süße Geschenkidee für den Freund.
Moleskine Cover : Auch die edle Moleskine Hülle ist eine gute Geschenkidee für den Vater oder Freund.
Spa Set : Über ein schönes Spa Set freut sich bestimmt sogut wie jeder.
Necklace : Zu guter letzt noch eine süße, kleine Geschenkidee für die Mutter oder die Freundin.

Meine Schrankorganisation (Update)

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Hallo ihr Lieben ! 

Zwar habe ich bereits mehrere Male Blogposts bezüglich meines Kleiderschranks hochgeladen, dennoch bekomme ich sehr häufig anfragen, ob ich dazu nicht ein kleines ,,Update'' machen könnte. Da ich meinen Kleiderschrank erst vor kurzer Zeit komplett aus- und aufgeräumt habe, dachte ich mir, dass nun, wo alles so schön ordentlich ist, der perfekte Zeitpunkt für einen neuen Post ist. Ich habe mich bei meinem letzten Aufräumen (ja, ich mache das regelmäßig und zwar ca. alle 6 Monate) dazu entschieden, sehr viel auszusortieren. Da mein Schrank durch immer mehr Sachen (hauptsächlich durch Kooperationen) langsam aber sicher immer überfüllter wurde, hatte er dieses ,,Ausmisten'' auch wirklich nötig. Nun befindet sich also ein großer Teil meiner Sommerkleidung sowie Sachen, die von mir komplett aussortiert wurden, außerhalb des Kleiderschranks. Das hat nicht nur zum' Vorteil, dass das zu Hause meiner Schätze nun viel schöner aussieht, sondern ebenso, dass ich alles logischerweise auch viel schneller finde, als es vorher der Fall war. Im folgenden habe ich euch mal einige Fotos von den verschiedenen Ecken meines Schrankes gemacht, um euch einen kleinen Überblick zu verschaffen. Leider ist die Qualität der Fotos nicht allzu gut, da das Licht im' Schrank für Fotos irgendwie unvorteilhaft ist ... 

Der Blick auf mein Regal, welches direkt auf meinem Boden platziert ist. Die Oberfläche eignet sich super zum' Dekorieren.
Passend' zur Jahreszeit habe ich ein kleines Rentier als Dekoration gewählt (die kitschige Seite an mir lässt grüßen !). Auch meine Tiffany Schachteln musste ich unbedingt unterbringen, da diese, wie ich finde, einfach nur total dekorativ sind. Des Weiteren finden sich verschiedene Modebücher und Magazine auf der Ablagefläche.
In den unteren Fächern des Regals befinden sich sowohl meine nach Farben angeordneten Hosen als auch meine Unterwäsche, Socken, Sportsachen etc. . Durch einzelne Schachteln wird das Ganze dann nochmal etwas übersichtlicher.
Einige meiner aktuell am meisten getragenen Schuhe befinden sich direkt in meinem Kleiderschrank, damit ich sie immer griffbereit habe.
In meinem ersten Schrankelement befinden sich hauptsächlich Cardigans mit passenden Tops darunter. Diese habe ich neuerdings nach Farben angeordnet, da das, meiner Meinung nach, ganz gut aussieht. Auf der Ablagefläche des Schranks haben neben meinen Pullovern auch einige Blusen ihren Platz gefunden.
In meinem zweiten Schrankelement befinden sich weitere Cardigans (ja, ich hab' ziemlich viele davon) sowie einige meiner Jacken.
Die Vorderseite der Schrankelemente eignet sich prima um Taschen und Schals unterzubringen.


Home24

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Hallo, meine Lieben ! 

Heute möchte ich mich hier auf dazzled einem Thema widmen, über das es nun seit etwas längerer Zeit keinen Blogpost gab. Die Rede ist von Einrichtung bzw. Dekoration. Wie ihr wisst ist neben Mode und Beauty auch die Einrichtung ein großes Hobby von mir. Ich liebe es, schöne, verspielte Möbel zu kaufen und mein Zimmer so oft es nur geht neu zu dekorieren. Natürlich ist es somit unerlässlich, einige gute Adressen zu haben, bei denen man was Möbel und Dekoration betrifft, auf jeden Fall fündig wird. 

Genau aus diesem Grund möchte ich euch heute einen tollen Wohn - Shop vorstellen : Home24 ! Bei Home24 findet ihr, vor allem aufgrund der riesigen Auswahl, alles, was das Einrichtungs - Herz begehrt : Ob es sich um kleine Einrichtungsgegenstände wie Bilderrahmen, Vasen, Kissen oder um ganze Möbelstücke handelt - bei Home24 wird wirklich jeder fündig ! Besonders gut gefällt mir, dass das Sortiment verschiedene Stilrichtungen aufgreift, denn ich persönlich mag es sehr gerne, modernes mit altem zu mischen. Auf der unteren Collage habe ich euch meine liebsten Artikel von Home24 herausgesucht - vielleicht ist ja auch für den anderen von euch etwas dabei 

1 : Kerzentablett / 2 : Bilderrahmen / 3 : Hirschkopf / 4 : Schminktisch / 5 : Pinnwand / 6 : Kissen

this was my weekend

Montag, 2. Dezember 2013

Hallo ihr Lieben ! 

Ich hoffe ihr hattet ein wunderbares Wochenende. Mein Wochenende war zwar ziemlich stressig, aber dennoch sehr ereignisreich. Am Samstag fand der Oberstufenball meines Jahrgangs statt, was wirklich eine super Veranstaltung war. Getragen habe ich ein rosé farbendes, leicht fallendes Kleid mit Blumenapplikationen an den Schultern sowie nudefarbende Pumps. Mir persönlich hat mein Kleid wirklich super gefallen und ich habe mich ziemlich wohl gefühlt. Falls ihr Interesse daran habt, dass ich euch mein Outfit noch einmal in einem Post zeige, dann gebt einfach gerne bescheid.

 Des Weiteren fand am Wochenende der Weihnachtszauber Schloss Bückeburg statt. Dabei handelt es sich um eine große Weihnachtsausstellung, die rund um ein wunderschönes Schloss stattfindet. Neben vielen tollen Ausstellern gab es ebenso an jeder Ecke weihnachtliche Leckereien, sodass, trotz des regnerischen Wetters, schon ein wenig Weihnachtsstimmung aufkam. Da mein Wochenende also, wie ihr merkt, ziemlich vollgepackt war, habe ich es leider nicht geschafft die für den Montag üblichen Outfitbilder zu schießen. Da ich jedoch das Wochenende über einige Fotos nebenbei geschossen habe, zeige ich euch diese Heute einfach in Form eines kleinen ,,weekend - photo - diarys''.

Ein weiteres Highlight an meinem Wochenende war ein großer Artikel über mich und ,,dazzled'' in der hier regionalen Zeitung. Falls der ein oder andere von euch interessiert ist, könnt ihr hier alles online nachlesen. So, ich wünsche euch noch einen tollen Montag - macht's gut 

Fotos vom Weihnachtszauber / Mein diesjähriger Adventskalender / Ein Artikel über mich und meinen Blog in der Zeitung / Mein Outfit für den Oberstufenball

Christmas wishlist

Sonntag, 1. Dezember 2013

Hallo, meine Lieben ! 

Na, hattet ihr bisher einen schönen Sonntag ? Ich persönlich habe den 1. Dezember, der gleichzeitig auch den Anbruch meines liebsten Monats im Jahr kennzeichnet, sehr genossen. Da in den vergangen Jahren meine wishlist vor Weihnachten immer gut bei euch ankam und ich auch dieses Jahr schon im voraus viele Anfragen bezüglich dieses Posts bekommen habe, möchte ich euch natürlich nicht enttäuschen. Da ich erst im vergangenen Jahr mein Macbook bekommen habe und auch New York ein riesiges Geschenk meiner Eltern an mich war, wünsche ich mir dieses Jahr zu Weihnachten bewusst ,,nur'' einige Kleinigkeiten. Zwar gehört das gegenseitige Schenken zu Weihnachten dazu, jedoch freue ich mich vielmehr auf die gemeinsame Zeit mit meiner Familie, denn das ist an Weihnachten schließlich immer das schönste ! Dennoch im folgenden ein kleiner Einblick in meine wishlist 

Eulenkissen / Too Faced Lidschattenpalette / YSL Lippenstift / Nike Pullover / iPhone Hülle, Hausschuhe & Hoodie von Victorias Secret / Oh Lola Parfum von Marc Jacobs / Little Dictionary of Fashion von Christian Dior

Shoptipp : AT - Schmuck.

Samstag, 30. November 2013

Hallo, ihr Lieben ! 

Passend dazu, dass wir dem Anfang des Dezembers nun schon ziemlich nahe sind und es Zeit wird, so langsam die ersten Weihnachtsgeschenke zu besorgen, habe ich heute einen kurzen Shoptipp für euch. Die Rede ist von AT - Schmuck, einem kleinen dawanda - Shop, in dem ihr schönen Schmuck finden könnt. Wie ihr an der unteren Collage erkennen könnt, habe ich mich besonders in die geflochtenen Armbänder verliebt. Jedes Stück ist handgefertigt und somit ganz individuell. In dem liebevoll geführten Shop der netten Andrea gibt es eine wirklich große Auswahl an schönen Stücken, sodass es besonders leicht fällt, das perfekte Weihnachtsgeschenk für die Mama, Oma oder Freundin zu finden. Vor allem durch die vielen unterschiedlichen Designs ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dennoch haben alle Artikel etwas gemeinsam : Eine hohe Qualität zu geringem Preis ! 


Alle Armbänder findet ihr bei AT - Schmuck

my mom's closet.

Donnerstag, 28. November 2013

Hallo, ihr Lieben ! 

Ich hoffe ihr hattet bisher einen schönen Donnerstag. Zum Glück haben wir es bald alle schon wieder geschafft, denn das lang' ersehnte Wochenende steht vor der Tür. Um euch die Zeit bis dahin ein bisschen zu verkürzen, gibt es heute mal einen Post der etwas anderen Art. Während ich mir Gedanken darüber gemacht habe, was eventuell ein spannendes Postthema sein könnte, ist mir der Kleiderschrank meiner Mutter in den Kopf gekommen. Natürlich habe ich nicht vor, euch heute den gesamten Inhalt zu zeigen, dennoch will ich euch einen kleinen Eindruck darüber verschaffen. Hierzu habe ich mir überlegt, euch meine persönlichen ,,top 4'' aus dem Kleiderschrank meiner Mutter zu zeigen. Mir persönlich gefallen sogut wie alle Kleidungsstücke von meiner Mama super, was wirklich ziemlich praktisch ist, da ich mir so super ab und an mal etwas von ihr ,,ausleihen'' (ihr wisst was die Anführungszeichen bedeuten, haha!) kann. Wie gesagt könnt ihr unten 4 meiner liebsten Stücke aus ihrem Kleiderschrank betrachten 

 Diese Jacke hat es mir besonders angetan, denn sie lässt sich super zu sogut wie allem aus meinem Kleiderschrank kombinieren. Praktisch, oder ?!
Auch diese Tasche von MJUS mag ich sehr, denn sie sieht nicht nur prima aus, sondern bietet auch extrem viel Platz.
 Zwar erkennt man es auf diesem Foto nicht ganz so gut, aber in diesem Cardigan sind kleine Pailetten eingearbeitet, was ihn zu einem echten Hingucker macht, obwohl er ansonsten eher casual ist.
Diese Boots passen wirklich zu allem und sehen durch ihre lockere Form total lässig aus.

autumn blackness.

Montag, 25. November 2013

Hallo, ihr Lieben !

War es am vergangenen Wochenende auch so kalt bei euch ? Ich zumindest habe fast durchgehend gefroren, wobei das auch leider ziemlich schnell der Fall ist. Aus diesem Grund bin ich, nachdem mein Freund die unteren Outfit - Bilder von mir gemacht hat, direkt wieder ins Haus gesprintet und habe mich in meinen dicksten Pullover gehüllt. Bis auf die Kälte (obwohl die ja einfach zur jetzigen Jahreszeit dazugehört !) war mein Wochenende ein voller Erfolg : Ich habe es geschafft, bereits einige Weihnachtsgeschenke zu kaufen und habe nebenbei die vorweihnachtliche Stimmung schon in vollen Zügen genossen. Heute fängt bei uns außerdem der alljährliche Weihnachtsmarkt wieder an, was ich auch super finde !

 Um noch einmal auf die heutigen Outfit - Bilder zurückzukommen : Mein neuer Wasserfall - Cardigan von sheinside gefällt mir super gut. Vor allem in Kombination mit einer Lederjacke sieht er einfach super aus, da der Cardigan am Rand selber kleine Ledereinsätze hat. Ich hoffe euch macht mein heutiges ,,kreuz und quer Geschreibsel'' nichts aus und ihr seht mir auf den Fotos nicht an, wie sehr ich gefroren habe, haha ! Habt noch einen tollen Montag, meine Lieben ! 

P.S. : Ihr habt noch nicht an meinem sheinside Gewinnspiel teilgenommen ? Dann hier entlang ! 

Cardigan : sheinside : direct Link / Lederjacke : sheinside / Hose : Zara / Schuhe : Primark  

polyvore Outfit / cold autumn.

Sonntag, 24. November 2013

Hallöchen ihr Lieben,
wie ich finde, wird es so langsam mal wieder Zeit für ein polyvore Outfit, oder ?! Polyvore ist, meiner Meinung nach, immer noch der beste Weg euch Outfits zu zeigen, auch wenn ich es mal nicht hinbekomme Outfitfotos zu schießen. Tatsächlich würde ich das Outfit wie es unten abgebildet ist 1 zu 1 so auch in ,,Wirklichkeit'' tragen. Ich habe mich absolut in die coolen Boots von Free People verliebt und auch der Poncho gefällt mir wahnsinnig gut. Sowieso kann man Ponchos, wie ich finde, super im Herbst / Winter anziehen, denn sie halten nicht nur schön warm sondern sehen auch klasse aus. Ebenfalls genial sind die sogenannten ,,shearling vests'', denn sie peppen jedes schlichte Outfit auf und sind einfach super zu kombinieren. Insgesamt veranschaulicht die untere Collage also nicht nur ein für mich perfektes Herbst- / Winteroutfit, sondern ebenso meine ,,Must - Haves'' für die kalten Zeiten des Jahres. Ich wünsch' euch allen noch einen wunderbaren Sonntag, bis morgen ! 

Von welchen Marken die einzelnen Kleidungsstücke sind könnt ihr hier nachschauen.

Sheinside Gewinnspiel !

Samstag, 23. November 2013

Hallo, ihr Lieben ! 

Ihr werdet euch sicherlich ein wenig wundern das heute am Samstag ein Blogpost von mir veröffentlicht wird, aber das ist heute aus einem besonderem Grund der Fall. Um euch ein wenig auf den Dezember und das damit immer näher kommende Weihnachtsfest einzustimmen, habe ich nämlich nach längerer Zeit mal wieder ein Gewinnspiel für euch. Von Sheinside habe ich angeboten bekommen, ein Giveaway zu starten und das wollte ich mir natürlich nicht nehmen lassen, da ich mir dachte, dass das dem ein oder anderen von euch sicherlich eine Freunde macht. Zu gewinnen gibt es einen 100$ Gutschein, mit dem ihr nach Lust und Laune im' Onlineshop shoppen könnt. Alle Bedingungen, die ihr erfüllen müsst, um an meinem kleinen Gewinnspiel teilzunehmen, sind in wenigen Minuten zu erledigen 

1. Als erstes müsst ihr euch hier auf Sheinside registrieren. Das ist natürlich komplett kostenlos. Falls ihr mein Gewinnspiel gewinnen solltet, werden die 100$ direkt auf euer Benutzerkonto geladen.

2. Da dieses Gewinnspiel ein Dank an meine Leser sein soll, folgt meinem Blog bitte über GoogleFriendConnect und / oder Facebook.

3. Kommentiert diesen Post mit der gleichen Email - Adresse, mit der ihr auch euer Benutzerkonto bei Sheinside erstellt habt.

MY FAVORITES : Cardigan / Bluse / Jacke / Clutch

Bitte habt Verständnis dafür, dass nur diejenigen automatisch teilnehmen, die alle3 Bedingungen richtig erfüllt haben. Das Gewinnspiel läuft ab heute bis zum 7.12. Den Gewinner werde ich per Zufallsgenerator direkt nach Ablauf des Gewinnspiels ermitteln, sodass dieser die Chance hat, noch vor Weihnachten & Silvester bei Sheinside zu shoppen. 


Petit Fours

Donnerstag, 21. November 2013

Hallo, ihr Lieben ! 

Wie ihr vielleicht bereits entdeckt habt, befindet sich seit kurzer Zeit in neuer Banner in meiner Sidebar - und zwar der Banner des kleinen Shops Petit Fours. Da ich absolut begeistert von diesem liebevoll geführten Onlineshop bin, möchte ich euch diesen sowie dessen Produkte heute kurz vorstellen.

Nachdem ich mir bei Sephora in New York ein Haarband im Stil der Haarbänder von Petit Fours gekauft habe, war ich sofort begeistert, denn die besagten Haarbänder zerstören die Haare durch das Material nicht. Als ich dann kurz darauf Petit Fours entdeckte, war ich sofort begeistert, denn dort gibt es eine große Auswahl der tollen Haarbänder in wunderschönen Designs. Vor allem zum' Sport trage ich die Bänder liebend gerne, da sie alles super zusammenhalten, jedoch keine ,,Delle'' in den Haaren verursachen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man die Bänder auch super als Armband tragen kann, denn durch die vielen verschiedenen Designs lassen sie sich super dem jeweiligen Outfit anpassen. Ich kann euch und euren Haaren Petit Fours definitiv ans' Herz legen, also - schaut' mal vorbei ! 

Parka - Love

Montag, 18. November 2013

Hallo, meine Lieben !

Na, hattet ihr einen guten Wochenstart ? Mein Tag war, trotz eines nervigen Zahnarzttermins, bisher ganz gut. Dennoch bin ich froh nun wieder in meinem warmen Zimmer zu sein, denn draußen wird's so langsam wirklich ziemlich kalt. Die Kälte draußen hat aber auch den Vorteil, dass man sich schön warm anziehen kann und das liebe ich über alles. Ich finde es gibt keine Jahreszeit, in der man sich so schön kleiden kann wie im Herbst bzw. Winter. Ob es warme Cardigans, kuschelige Pullover oder schöne Kleider mit Overknee - Strümpfen und Stiefeln sind : Momentan fällt es mir wirklich einfach Outfits zu erstellen, die mir letztendlich super gefallen.

Auch vor wenigen Wochen trug ich das erste Mal ein herbstliches Outfit, was mittlerweile zu meinen liebsten Kombinationen gehört, weshalb ich euch das Ganze mal abfotografiert habe. Um noch einmal auf meine Winterjacke zurückzukommen : Ich bin absolut froh mein Geld in den wunderbaren Parka von IQ Berlin investiert zu haben, denn er sieht nicht nur toll aus, sondern hat ebenso eine unschlagbar gute Qualität. Egal ob es richtig kalt ist, oder ob es stark am regnen ist - der Parka hält mich ausnahmslos warm und trocken, weshalb ich jetzt schon ganz sicher bin, dass die Winterjacke eine sehr gute Investition war.

So, das war's erstmal für heute - den nächsten Post gibt es wie gewohnt am Donnerstag und bis dahin wünsche ich euch eine tolle Woche ! 

 Cardigan : Sheinside / Hose : Zara / Parka : IQ Berlin / Schuhe : Tamaris / Tasche : Tyoulip Sisters / Kette : Schmuckwiese

beloved Outfit Blogs.

Sonntag, 17. November 2013

Hallo ihr Lieben ! 

Im heutigen Blogpost möchte ich euch gerne 2 Blogs vorstellen, die eventuell für den ein oder anderen als kleine Inspiration für einen grauen Sonntag dienen. Hierbei handelt es sich nicht um irgendwelche Blogs, sondern um die, die mich im Thema Outfits am meisten inspirieren. Ich bin mir sicher die meisten von euch werden die Blogs von Mel und Tissi bereits kennen oder sogar selbst lesen, aber dennoch wollte ich es mir nicht nehmen lassen, sie euch heute kurz vorzustellen. Vielleicht ist ja unter euch jemand dabei, der einen der Blogs noch nicht kennt und dem ich mit der Vorstellung eine Freude mache. Wie bereits erwähnt inspirieren (,,inspirieren'' ist eines meiner Lieblingswörter - merkt ihr, oder ?)  mich ,,Searching Magic'' und ,,T like Tissi'' vor allem im Thema Outfits / Mode. Meiner Meinung nach tragen beide Mädels zwar Outfits, die oft sehr casual sind, aber dennoch einen ganz besonderen Touch haben und prima aufeinander abgestimmt sind. Mir gefällt es vor allem, dass die beiden oftmals schlichte Kleidungsstücke, also Basics, wählen und diese mit einem besonderen Teil wie beispielsweise einer schönen Jacke aufpeppen. Unten habe ich euch zu jedem Blog eine Bilderreihe mit meinen jeweils 3 liebsten Outfits zusammengestellt. 

stay warm in autumn !

Donnerstag, 14. November 2013

Hallo, meine Lieben !

Willkommen zurück auf meinem Blog ! Okay, ich muss zugeben, das war ein ziemlich mieser erster Satz, aber ich wollte heute einfach mal ein bisschen Abwechslung ins' Spiel bringen. Naja, das ist mir dann wohl nicht so ganz gelungen, haha ! 

Wie auch immer - da es nun Stück für Stück immer ein wenig kälter wird, die Blätter sich Färben und der Herbst mittlerweile vollständig angekommen ist, würde ich euch im heutigen Post gerne die Accessoires vorstellen, die mir im Herbst/Winter dabei helfen, dass mir nicht kalt wird. Leider passiert dies' bei mir ziemlich schnell, aber die folgenden Accessoires zögern es wenigstens ein bisschen heraus und sehen dabei, was natürlich mindestens genauso wichtig ist, super aus. Zwar handelt es sich bei der Fellweste mehr um ein Kleidungsstück als um ein Accessoire, aber sie musste unbedingt in diesem Post einen Platz finden. Die Weste lässt sich nämlich zu herbstlichen Outfits aller Art super kombinieren und macht jedes Outfit eben ein kleines Stückchen kuscheliger. In diesem Sinne : Schnappt euch eine Decke, macht es euch gemütlich und genießt die kalten Zeiten dieses Jahres ! Tschüssi ! 

Fellweste : Geisha / Schlauchschal : Boutique / Schal : Review / Overknee Socken : Forever21 / Mütze : NoName

Peek & Cloppenburg

Mittwoch, 13. November 2013

Ihr Lieben,

da ich, wie ich euch am vergangenen Montag bereits berichtet habe, diese Woche nur wenige Schulstunden habe, hatte ich heute ein wenig Zeit ausnahmsweise mal einen Mittwoch - Post vorzubereiten. 

Als ich mir Gedanken über ein Postthema gemacht habe, mein Blick dabei durch das Zimmer schweifte und bei meinem geliebten Review - Schal hängen blieb dachte ich mir : Ein Blogpost über Peek & Cloppenburg wäre super ! Wieso es dazu kam, ist ganz einfach. Als ich Anfang dieses Jahres mit meinem Freund in Berlin war, besuchten wir dort den Peek & Cloppenburg Store, da mein Freund nach etwas bestimmtem suchte. Ich persönlich hatte eigentlich nicht geplant, mich dort umzuschauen, da ich der Meinung war, Peek & Cloppenburg würde keine Marken anbieten, die mir gefallen würden. Da hatte ich mich jedoch kräftig getäuscht, denn neben dem besagten Review - Schal entdeckte ich unglaublich viele, tolle Marken wie Dr. Denim, Liebeskind, Nike und viele mehr. Ab diesem Tag bin ich eine wirklich treue Kundin bei Peek & Cloppenburg, denn anders als ich es vorher erwartet hatte, werden dort wirklich viele, junge Marken angeboten, die ansonsten eher ein wenig schwieriger zu finden sind. Zusammenhängend damit habe ich mir gedacht, ich entwerfe euch im heutigen Post einfach einmal eine Collage, auf der ihr euch meine aktuellen Favoriten von Peek & Cloppenburg ansehen könnt 


*Es gibt zwei rechtlich und wirtschaftlich unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg. www.peek-cloppenburg.de ist die Website der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf deren Standorte findet ihr hier.