A Blog about Fashion and Lifestyle

happy new year !

Montag, 31. Dezember 2012

Ihr Lieben,
es ist soweit - das Jahr 2012 ist so gut wie vorbei und 2013 steht vor der Tür. In diesem Post möchte ich mich gern' bei euch allen für eure Unterstützung bedanken ! Auf den Blog bezogen war 2012 ein wirklich super Jahr für mich - ich hatte die Chance mit vielen tollen Unternehmen zusammenzuarbeiten und vor allem wurde ich für jeden meiner Posts mit wundervollen Kommentaren & Mails von euch belohnt. Ein riesengroßes Dankeschön an jeden von euch ! Ich freue mich auf ein weiteres, tolles Jahr dazzled mit euch ! Kommt gut ins neue Jahr, ihr Lieben !


nachgestylt : Bonnie Barton.

Samstag, 29. Dezember 2012

Ihr Lieben,
wenn ihr euch an meinen ,,My favorite Lookbookers'' - Post im' vergangenen November erinnern könnt, dann wisst ihr sicherlich, dass ich ein großer Fan von den Looks der Lookbookerin Bonnie Barton bin. Sie ist die einzige Lookbookerin, bei der ich wirklich täglich vorbeischaue, um zu sehen, ob sie einen neuen Look hochgeladen hat. Des weiteren lasse ich mich beim' Shoppen von ihren Looks inspirieren, denn sie wählt, wie ich finde, fast ausschließlich Kleidungsstücke, die sich vielseitig aber doch individuell kombinieren lassen. Weil ich jedes ihrer Outfits, wie schon erwähnt, wahnsinnig schön finde und ich dachte, dass ihr eventuell der selben Meinung seid, habe ich einen ihrer Looks mal nachgestylt und wollte das in dem heutigen Post mit euch teilen. Es hat mir großen Spaß gemacht diesen Post zu erstellen und ich könnte mir für die Zukunft vorstellen, weitere Looks (von verschiedenen Lookbookern?) nachzustylen - was meint ihr dazu ? Gefällt's euch, oder eher nicht ? Bei dem nachgestylten Look habe ich alles auf den Fall ausgerichtet, dass jemand von euch den Look tatsächlich so nachkaufen möchte : Alle Produkte kommen aus einem einzigen Onlineshop (dieses Mal habe ich dafür River Island ausgewählt, da der Versand nach Deutschland problemlos ist und die Preise akzeptabel sind). Alle Produkte findet ihr unter der Collage verlinkt. Habt einen wunderbaren Tag, ihr Lieben !

1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7

Roomtour - Video.

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Ihr Lieben,
schon lange bekomme ich regelmäßig die Anfrage nach einer Aktualisierung der Roomtour (ich hatte bereits vor einem Jahr ein kurzes Video gedreht) und ich dachte mir, dass ich diese Anfrage heute, als ,,nachträgliches Weihnachtsgeschenk'' für euch, umsetzen kann. Also habe ich mir meine Kamera geschnappt und die Roomtour erneut abgedreht. Da ich kein Profi in Sachen filmen bin, enthält das Video einige wacklige Stellen, aber ich hoffe das verzeiht ihr mir ! Des weiteren war das Video eine super Möglichkeit die ,,iMovie'' Funktion auf meinem Macbook auszuprobieren. Ich hoffe euch gefällt das Video und ihr freut euch ein wenig über diese kleine Überraschung ! Habt einen wundervollen Tag !

P.S : Jetzt wo ich das Macbook habe (und somit auch eine Kamera) - wie wär's mal mit blogTv ? ja oder nein ? :)



Photo - Diary / Christmasday.

Dienstag, 25. Dezember 2012

Ihr Lieben,
da ich es gestern zeitlich nicht mehr geschafft habe, habe ich heute ein ,,Photo-Diary'' bezüglich meines gestrigen Tages für euch. Ich hoffe euch gefallen die Fotos ! 

 Christmas Nails / Christmas Outfit 
Kaffee & Kuchen (ja, der Kuchen war so lecker wie er aussieht ! )
Baum - & Tischdeko
Unser Frühstückstisch
Das Hauptgeschenk an meine Eltern & Großeltern verpackt und ausgepackt.
Ein Set für kalte Tage (es sind Mini-Marshmallows dabei !) & das ,,Leelee gets flirty'' - Set von benefit.
 Karten und ein Wochenende Berlin von meinem Freund / mein neues, über alles geliebtes Macbook.
Sie ist und bleibt mein allergrößtes Geschenk : Meine Glady ♥

Merry Christmas, everybody !

Sonntag, 23. Dezember 2012

Ihr Lieben,
ich weiß, ich weiß - hier war's eine ganze Zeit ungewohnt still. Leider habe ich es in der vergangenen Woche absolut nicht in meinen Zeitplan bekommen, zu posten. Das hatte 3 Gründe : Erstens, wie ihr euch wahrscheinlich alle denken könnt, der typische Weihnachtsstress. Zweitens meine Vorfacharbeit, welche ich bis zum letzten Schultag vor den Ferien abgeben musste. Und drittens der Aspekt, dass die Posts, welche ich in den Herbstferien vorbereitet hatte, sich zum Ende neigten. Alles in allem eine ziemlich unglückliche Mischung. Nun heißt es für mich aber zum Glück 2 Wochen Ferien, was ebenfalls bedeutet, dass ich wieder ein wenig Zeit habe, um Posts für dazzled vorzubereiten. Heute habe ich den Tag genutzt um mich mit leckeren Weihnachtssüßigkeiten und Weihnachts-youtube-Videos so richtig in Weihnachtsstimmung zu bringen. Außerdem habe ich es heute endlich mal wieder geschafft mein Zimmer umzukrempeln und schön ordentlich aufzuräumen. Ich weiß noch nicht genau ob ich es schaffe, aber sollte ich ein paar Minütchen Zeit haben, werde ich morgen noch einige Weihnachtsimpressionen posten. Ansonsten wünsche ich euch jetzt schon ein ganz wundervolles Weihnachtsfest mit all euren Lieben - genießt die Zeit ! 

Unser diesjähriger Weihnachtsbaum. 

My favorite books & magazines.

Freitag, 14. Dezember 2012

Ihr Lieben,
ich habe mir gedacht, dass ich euch heute in einem kurzen Post mal meine liebsten Bücher & Magazine mit dem Thema Fashion & Lifestyle zeige. Die Erläuterungen zu den Büchern & Magazinen findet ihr unter der Collage.


1 : In dem Buch ''Modestrecke'' der (ehemaligen) Inhaberinnen des Blogs Les Mads schreiben Jessica Weiss und Julia Knolle in verschiedenen Kapiteln über die Modebranche, das Bloggen und ihre ganz eigene Meinung zu gewissen Kleidungsstücken. Das Buch ist gefüllt mit vielen tollen Tipps, Adressen und wundervollen Illustrationen.

2 : Die Glamour - ihr werdet sie kennen. Dieses Magazin gehört zu meinen liebsten Zeitschriften, da die Mischung von Mode, Beauty & Lifestyle, wie ich finde, super abgestimmt ist.

3 : Das Buch ''Style'' von Lauren Conrad gehört definitiv zu meinen liebsten Büchern. Es hat nicht nur wahnsinnig Spaß gemacht Kapitel für Kapitel zu lesen, sondern mindestens genauso viel Freude bereitet es, ab und an eine Seiten durchzublättern und sich die wunderschönen Fotos anzusehen. Lauren Conrad greift in ihrem Buch die Themen Fashion & Beauty auf, schreibt aber auch über persönliche Situationen. 

4 : Auch die Instyle gehört zu meinen liebsten Magazinen. Jeden Monat freue ich mich erneut darauf, mir die tollen Modestrecken anzusehen, die interessanten Interviews durchzulesen und mir hilfreiche Tipps in den Kategorien Fashion & Beauty zu holen.

Jason of Beverly Hills

Dienstag, 11. Dezember 2012

Dass sich die Superstars aus Hollywood nicht mit dem herkömmlichen Modeschmuck begnügen ist eigentlich klar. Zur Weihnachtszeit spricht bei den meisten Prominenten allerdings auch nichts dagegen, sich etwas ganz eigenes, besonderes anfertigen zu lassen. Die meisten gehen dafür zu Jason of Beverly Hills, dem Modeschmuckdesigner der Reichen und Schönen.

Mit seinen Meisterstücken hat er Hollywoods Elite definitiv überzeugt. Kunden sind bei ihm unter anderem die Rapperin Nicki Minaj, Superstar-Sängerin Mariah Carey und Popstar Katy Perry. Auf seinem Blog kann man die neusten Entwürfe verfolgen und so ein Teil dieser glamorösen Welt werden. Wer in Hollywood ist und das nötige Kleingeld hat, kann in den “Jason of Beverly Hills” Store gehen und sich dort durch die Kollektion durcharbeiten, seine eigenen Vorschläge machen, Trauringe erwerben oder in einem Gespräch mit dem Designer etwas persönliches kreiieren lassen. Egal ob Diamanten, Gold, Silber oder etwas ganz anderes, man wird hier fündig. Nur minimalistisch wird es nicht. Der Stil des Künstlers ist ziemlich ausgefallen und groß. Und auch die Männerwelt profitiert von seinem Erfolg. Justin Bieber und P.Diddy sind nur zwei seiner männlichen Kunden, die sich mit dicken Ringen und anderen Klunkern ausstatten wollen. Wer es nicht nach Los Angeles schafft, hat auch in Las Vegas die Chance seine Stücke zu ergattern. Im Cosmopolitan Hotel und Casino Resort gibt es eine kleine Boutique, die einige Teile aus der Jason of Beverly Hills Kollektion verkauft. Las Vegas scheint für den Künstler genau das richtige Stichwort zu sein: zu letzt entwarf Jason das World Series of Poker 2012 Armband, welches dem Gewinner des großen Pokertuniers zustand. Damit hat Jason den teuersten Gewinn in einem Sport designt, den es je gab. Passender als bei einem Glücksspiel-Tunier geht es wohl nicht mehr, auch hier geht es immerhin um hohe Geldsummen. Das Stück ist besetzt mit 35-Karat-Diamanten. Der Gesamtwert des Braceletes wurde nicht veröffentlicht, allerdings gab es eine sehr relativierende Aussage dazu: das Stück sei angeblich mehr wert, als alle 60 Armbänder der vergangenen Tuniere zusammen. Der Gewinner des Turniers nahm damit nicht nur das Gewinngeld von ca. 8 Millionen Dollar nach Hause, sondern auch noch dieses einzigartige Bracelet. Bei Jason of Beverly Hills gibt es zwar keinen Online-Shop, aber es gibt die Möglichkeit anzurufen und ein Stück aus der Kollektion zu bestellen, wenn man es mal nicht in den Store schafft. Ob es ganz so teuer sein muss wie das beschriebene Armband oder ob es auch etwas kleiner sein darf, kann sich jeder zu Weihnachten wohl selber aussuchen.


 picture via weheartit

it's cold outside.

Montag, 10. Dezember 2012

Ihr Lieben,
heute ist's endlich mal wieder Zeit für einen Outfitpost. Auch wenn mir jetzt wahnsinnig kalt ist, da ich mich, wie auf den Fotos zu sehen ist, ohne Jacke in die Kälte gewagt habe, schieße ich auch im Winter Outfitfotos viel lieber draußen, da dort das Licht einfach um Längen besser ist. Ich trug mein Aztekenshirt (nebenbei bemerkt in Größe XL, da ich es damals unbedingt haben wollte), einen schlichten Cardigan und eine schwarze Skinny Jeans. Kombiniert mit Boots und einem (wie bereits gesagt, hier nicht zu sehendem) warmen Winterparka + Schal ist dieses Outfit wirklich gut Wintertauglich, wie ich finde. Heute bin ich damit gestartet meine kleine Vorfacharbeit zu schreiben, die wir am letzten Schultag abgeben müssen. Da ich aber das Thema "Entwicklung von Weblogs" durchsetzen konnte und das Buch "Modestrecke" der Les Mads - Mädels als "Fachliteratur" dient, ist das halb so schlimm, hihi. Diese Woche steht außerdem die letzte Klausur an (endlich habe ich wieder ein Leben, was nicht ausschließlich aus lernen besteht!), was mich richtig glücklich macht. So, genug sinnloses Zeug geschrieben - nun nochmal zu etwas anderem : Für die Winterferien habe ich mir vorgenommen, wieder einige Posts für die darauffolgenden Wochen zu erstellen - gibt es Themen (außer Outfitposts) denen ich mich innerhalb der kommenden Posts widmen soll ? Schreibt mir eure Postwünsche gern' unter diesen Post ! Macht's gut, ihr Lieben ! 

 Shirt : GinaTricot / Cardigan : Primark / Hose : ZARA / Tasche : AirStep / Schuhe : EMU

Christmas Special 3

Sonntag, 9. Dezember 2012


Ihr Lieben,
wir nähern uns heute nicht nur dem Ende der ''Christmas Special'' - Reihe, sondern ebenfalls dem 24. Dezember immer mehr. Die Geschenke sollten so langsam besorgt sein und falls die Geschenke für Familie & Freunde noch nicht verpackt sind, ist nun der Zeitpunkt gekommen, sich auch darüber Gedanken machen. Ich jedenfalls liebe es Geschenke schön zu verpacken, denn meiner Meinung nach wertet es das gesamte Geschenk noch einmal um einiges auf. Wie ich finde, hat man alles richtig gemacht, wenn das Geschenk so schön verpackt ist, dass man es am liebsten garnicht öffnen würde. Unten seht ihr einige Inspirationen zum' Thema ''christmas packaging''. Viel Spaß beim' Einpacken !


Last minute present - ideas.

Samstag, 8. Dezember 2012

Ihr Lieben,
Habt ihr schon alle Geschenke zusammen ? Nein ? Dann lest' auf jeden Fall weiter ! Ich persönlich habe oftmals bereits Anfang Dezember eine Liste erstellt, auf der steht wem ich was schenken möchte. Trotzdem ist es oft so, dass hier und da noch eine Kleinigkeit fehlt, doch dann bin ich meist bereits dem Vorweihnachtsstress verfallen und mir mag einfach nicht mehr einfallen, was ich verschenken könnte. Aus diesem Grund habe ich, in der Vermutung das es auch euch so geht, eine Collage erstellt, auf der ihr einige Produkte sehen könnt, die sich meiner Meinung nach gut als Weihnachtsgeschenk für Mami oder Freundin machen würden. Alle Produkte findet ihr auf zalando , sodass diese Collage quasi prima als "Last-Minute-Presents" - Liste geeignet ist, da der Versand bei zalando ja bekanntlich ruckizucki geht. Ich hoffe für euch stellt die Liste eine Inspiration dar, falls es euch an der einen oder anderen Idee mangelt. Macht's gut, ihr Lieben. 

 1 : Duftkerze / 2 : Liebeskind Geldbörse / 3 : Cocktailkleid / 4 : Cardigan / 5 : Kissen / 6 : Kopfhörer / 7 : AirMax / 8 : Buffalo Peeptoes / 9 : Eleven Paris Tshirt / 10 : butter London Nagellack / 11 : Armband
(alles via zalando)

new years eve - Outfit.

Freitag, 7. Dezember 2012

Ihr Lieben,
da mich viele von euch gefragt haben, welches Outfit ich dieses Jahr an Silvester tragen werde, dachte ich mir, dass ich heute einen Post diesbezüglich für euch verfasse. Um ehrlich zu sein, bin ich in dieser Hinsicht jedoch eher langweilig, denn es war bisher noch nie der Fall, dass ich mir extra für Silvester neue Sachen gekauft habe. Zwar ist Silvester etwas besonderes, was auch richtig gefeiert werden sollte, aber ich habe es nie als nötig angesehen, mir extra neue Sachen für diese Feierlichkeit anzuschaffen. Für den heutigen Post bin ich aber einfach mal vom' Gegenteil ausgegangen (es ist ja nicht so, dass ich nichts finden würde!) und habe euch ein Outfit zusammengestellt, welches ich Silvester tragen würde (wobei es natürlich immer auf die Location und die Art der Feier ankommt). Alle Produkte findet ihr im Onlineshop Debenhams, der ähnlich aufgebaut ist wie asos. Mir persönlich gefällt Debenhams super, da die Preise wirklich gut sind und neben MAC Cosmetics auch Marken wie Lipsy & Marc Jacobs vertreten sind. Da momentan eine Aktion mit bis zu 30% Rabatt und freien Versandkosten stattfindet, lohnt es sich für den ein oder anderen sicherlich mal auf Debenhams vorbeizuschauen !
Habt ihr schon euer perfektes Silvester Outfit gefunden ?

Alle Produkte via Debenhams

Christmas Special 2

Mittwoch, 5. Dezember 2012


Ihr Lieben,
heute kommt der zweite Teil der ''Christmas Special'' - Reihe. Dieses Mal mit dem Thema ''DIY''. Wie ich finde, gibt es vor allem in der Weihnachtszeit die schönsten DIY Ideen. Ein Beispiel, wo man besoners viele Christmas DIY's findet, ist pinterest.com - wenn ihr dort nach den Schlagwörtern ''christmas crafts'' sucht, findet ihr sofort unzählige Ergebnisse mit vielen tollen Ideen. Meiner Meinung nach ist das auch eine schöne Möglichkeit sich ein Geschenk für Eltern und Freunde zu überlegen, da es die DIY's in verschiedenen Schwierigkeitsstufen (vom DIY-Dummie bis zum DIY-Bastelfuchs) und auch in verschiedenen Preisstufen gibt. Unten habe ich euch mal eine Auswahl 4 schöner Christmas-DIY's zusammengestellt.

 1 , 2 , 3 , 4

Christmas Special 1

Sonntag, 2. Dezember 2012


Ihr Lieben,
heute erwartet euch der erste Post der 3-teiligen Reihe ''Christmas Special'' die sich neben dem heutigen Thema der Christmas-Decoration noch mit den Themen ''DIY'S'' und ''Presents'' beschäftigen wird.  Für mich ist die Weihnachtsdekoration jedes Jahr wieder das, was mich so richtig in Weihnachtsstimmung bringt. Ich liebe es in jeder Ecke Tannenzweige zu riechen und überall Weihnachtskugeln  liegen zu sehen. Der gravierenste Teil der Weihnachtsdekoration ist wohl der Weihnachtsbaum, der bei uns immer (typisch amerikanisch) mit ganz vielen Kugeln und Anhängern geschmückt wird. Da mein Zimmer hauptsächlich in den Farben schwarz,weiß und pink bzw. rosa gestaltet ist, würden die typischen Weihnachtsfarben dunkelgrün und rot nicht allzu gut harmonieren, weswegen ich mich jedes Jahr für Weihnachtsdekoration entscheide, die ebenfalls pink gestaltet ist. Auch an Glitzer darf es bei mir natürlich nicht fehlen, aber das hätte ich jetzt wahrscheinlich nicht extra erwähnen müssen. Unten habe ich euch eine Collage zusammengestellt, in der ihr einige Elemente der Weihnachts-Dekoration bei uns im' Haus seht.
 Des weiteren habe ich heute einen Shoptipp für euch, der vor allem für diejenigen interessant sein dürfte, die noch nach einem perfekten Geschenk für ein Familienmitglied oder einen Freund suchen : samavaya ! Auf samavaya habt ihr die Chance, Schmuck zu erwerben, der gleichzeitig ein echtes Unikat darstellt. Durch unterschiedliche Gravuren die sich vielseitig wählen lassen, macht ihr euer Schmuckstück zu etwas ganz persönlichem. Also - schaut' mal vorbei, ihr werdet bestimmt fündig ! 

My favorite places.

Freitag, 30. November 2012

Ihr Lieben,
den heutigen Post möchte ich gern' meinem Wohnort widmen. Naja, nicht speziell meinem Wohnort, sondern den ''Orten'', die mir hier am besten gefallen. Als ich über diesen Post nachgedacht habe, kamen mir sofort 4 ''Orte'' in den Kopf, die ich euch unbedingt vorstellen muss und genau das mache ich heute. Vielleicht ist für den ein oder anderen der hier in Osnabrück bzw. in der Umgebung wohnt ja der ein oder andere Tipp dabei.

Miss Robinson : Eine wunderschöne Boutique, die nicht nur wundervolle Kleidung hat, sondern auch individuelle Accessoires und Wohnartikel. Allein der Geruch nach Yankee-Candles ist Grund genug, sich die Boutique Miss Robinson mal genauer anzusehen. Mir gefällt's weil alles rosa ist, es überall glitzert und weil ich mich dort immer fühle, wie in meiner perfekten, kitschigen Mädchenwelt.
 Schlecks : Erst vor kurzem entdeckt, aber umso mehr verliebt. Die Eisdiele Schlecks ist ganz anders, als man sich Eisdielen normalerweise vorstellt. Alles ist schön bunt eingerichtet, aber am allerbesten ist natürlich, wie soll es anders sein : das Eis ! Die Eissorten an sich sind mit Vanille, Schokolade und Nuss ja noch ganz normal, aber als Topping(s) kann man sich alles aussuchen, was man sich vorstellen kann - wirklich, alles ! Egal ob Brausepulver, Schokokoalas, Zuckerwatte, Puffreis, Bounty usw. - es ist alles möglich ! Immer wenn ich Schlecks betrete, muss ich an Jana denken, denn als sie noch hier wohnte und ich sie für das Stadtblatt interviewte, äußerte sie das Konzept von Schlecks als ihre perfekte Marketing-Strategie. Mir gefällt Schlecks, weil ich als kleines Kind wohl die größten Augen überhaupt gemacht hätte, wenn mir jemand soetwas gezeigt hätte.
gostrange : Noch eine wundervolle Boutique. Bei go strange gibt es wohl so ziemlich alles, was das Kitsch-Herz begehrt. Diese Boutique verschlägt mir immer wieder die Sprache, denn so viele schöne Sachen auf einem Haufen habe ich noch nie gesehen - schöne Ketten und Armbänder, tolle Kleidung und Wohnaccessoires werden dort in einem tollen Umfeld angeboten. Mir gefällt's, weil durch so viel Kitsch auf einem Haufen mein Herz ganz viele Sprünge macht, sobald ich gostrange betrete.
YouShiMe : Eine wunderbare Sushibar. Aber nicht irgendeine. Bei YouShiMe gibt es unzählige, leckere Sushirollen, aber nicht die, die man von einer Sushibar erwartet, denn YouShiMe bietet einzigartiges Sushi an. Neben Chicken-Teriyaki - Rolls gibt es Rolls mit Tomaten und Mozarella oder Philadelphia. Dort ist Sushi auch für diejenigen etwas, die nicht auf rohen Fisch stehen. Und obwohl ich nicht zu diesen Menschen gehöre, liebe ich die das Sushi von YouShiMe mindestens genauso sehr wie ''echtes'' Sushi. Mir gefällt's, weil es nichts ist, was man an jeder Ecke findet.

* sollte einer der Bildeigentümer nicht damit einverstanden sein, dass ich seine Fotos für diesen Post verwendet habe, sollte sich dieser bitte unter info-dazzled@web.de bei mir melden.

Outfitpost / Knitwear

Montag, 26. November 2012

Hallo ihr Lieben & Hallo ihr "neuen Lieben", die durch Milena hierher gelangt sind,

- ich hoffe ihr hattet einen tollen Wochenstart ! Nachdem es die vergangenen Montage nie direkte Outfitposts gab, sondern nur Alternativen, dachte ich mir, dass es heute mal wieder Zeit für einen "echten" Outfitpost ist. Zudem hat sich der Schulstress wieder ein wenig gelegt, da ich die meisten und wichtigsten Arbeiten nun hinter mir habe. Morgen ist dann noch die Matheklausur dran, wozu ich wohl nicht allzu viel sagen muss, hihi. Okay, nun aber zum Outfitpost : Der Cardigan ist zur Zeit mein absolutes Lieblingsstück. Ich bin so froh ihn vor 2 Wochen bei H&M gekauft zu haben, denn er ist einfach superwarm und kuschelig. Das gleiche gilt für den Schal, der mich auch super durch die kalten Wintermonate bringen wird. Wie ich finde, gibt es momentan viel zu viele schöne Sachen - allein an Cardigans (gestern zog schon wieder ein neuer bei mir ein !) und Pullovern könnte ich mich dieses Jahr wirklich todkaufen. Geht das nur mir so oder ist das auch bei euch der Fall ? Habt noch einen wundervollen Montag !
Cardigan,Top & Schal : H&M / Hose : America Today /  Schuhe : Tamaris / Parka : le balloon

Bloginterview / le secret

Sonntag, 25. November 2012

wie ihr vielleicht schon durch meinen letzten Blogvorstellungs-Post mitbekommen habt, bin ich begeisterte Leserin des Blogs le secret der wunderschönen Milena. Weil ich nach wie vor überzeugt davon bin, dass ihr Milena's Blog ebenfalls super findet, habe ich Milena für euch interviewt. Wenn ihr also interessiert an den diesjährigen Winter-Must-Haves und Inspirationstips der wundervollen Bloggerin Milena seid, lest auf jeden Fall weiter ! let's go :


Wie würdest Du Deinen Blog beschreiben ?
Meinen Blog selber beschreiben fällt mir unglaublich schwer. Ich vermute er ist durchwachsen aber auch einfach gehalten. Hoffentlich nicht langweilig. Und ich hoffe nah am Leser. Das ist für mich das wichtigste.Denn ich bin ein ziemlich verrückter & offener Mensch. Also sehe ich meine Leser wie als meine Freunde an, erzähle und teile ebenso gern mit ihnen.
  
Was sind Deine größten Inspirationsquellen ?
 Uhhh da gibt es so unglaublich viel! Derzeit am meisten bekomme ich Inspiration über schwedische & norwegische Instagrammerinen :-D Oder allgemein Instagram! Um zu begründen warum : ich liebe ihre Haare *-* Und ihren Lifestyle & Stil sich zu kleiden. Die kommen immer so glücklich rüber. Und ihre weißen Einrichtungen himmel ich auch an.
Sonst bekomme ich natrülich Inspirationen durch viele Blogs denen ich folge sowie auf meinem geliebten tumblr Account! 

Was macht für Dich einen guten Blog aus?
 Bilder und Austrahlung der Bloggerin! Bei mir kommt es viel aus Sympathie an. Ein süßes, ehrliches Lächeln sowie ein netter Streibstil! Und wenn dann die Fotografie auch noch super ist, gibt es keine Zweifel. Ich glaube ein allgemeines Erfolgsrezept gibt es gar nicht. Jeder empfindet anders. Und somit kann niemand es allen Recht machen und jeden Geschmack treffen!  



Was ist Dein diesjähriges Must Have im Winter ?
 Da gibts wohl wie immer mehere Dinge! Zum Beispiel die Ankle Booties mit Tötenköpfen oder Glitzer :-D! Weinrote Farben und Lederhosen! Oh und ein grüner Parka oder eine grüne Jacke ( in dem beliebten Jagt oder Armee Stil <3 ) Und natürlich wieder Ugg Boots. Ach und was Kleider oder Partyoutfits betrifft, dann natürlich Pallietten :-) 

Ein Kleidungsstück, von dem Du Dich nie trennen würdest ?
 Wenn ich so nachdenke finde ich nicht nur ein Teil von dem ich mich NICHT trennen könnte. Ich könnte mich von keinem einzigen der Teile trennen. Ich liebe meinen Kleiderschrank um ehrlich zu sein :-D Ich würde keins meiner Kleider hergeben. Keine meiner kuscheligen Winterjacken und keine meiner Hosen :-D Es tut mir Leid, aber da kann ich nun wirklich keine Entscheidung treffen.

* schaut mal bei Milena vorbei, sie wird sich bestimmt über euren Besuch freuen !
& Falls ihr noch nicht an meinerm Gewinnspiel teilgenommen habt, könnt ihr das hier machen.

Cinebook Gewinnspiel

Samstag, 24. November 2012



Ihr Lieben,
heute in exakt genau 1 Monat ist Weihnachten ! Genau aus diesem Grund habe ich heute etwas ganz, ganz tolles für euch : Ein Gewinnspiel ! ...aber nicht irgendeins, denn zu gewinnen gibt es dieses Mal einen Cinebook-Gutschein im Wert von 100€. Cinebooks stellen, meiner Meinung nach, das nahezu perfekte Weihnachtsgeschenk dar - egal ob für Freunde oder Familie, Cinebooks sind immer ganz individuell und vollgepackt mit schönen Erinnerungen und Momenten. Mit hilfe der Software, die auf der Cinebook-Seite zum Download bereitgestellt wird, habt ihr die Chance euer Cinebook kinderleicht in ein echtes Kunstwerk zu verwandeln. Unzählige Möglichkeiten stehen euch bereit, um euer Cinebook zu etwas ganz besonderem zu machen, was bestimmt kein zweites Mal unter dem Weihnachtsbaum zu finden ist. Na, seid ihr auf den Geschmack gekommen ? Ja ?! Dann nehmt an meinem Gewinnspiel teil' - die Teilnahme ist wie immer ganz einfach und ruckizucki zu erledigen : 

* Kommentiert diesen Post mit eurer gültigen Mail-Adresse und dem Namen, mit dem ihr die 2 Facebook-Seiten geliked habt
(Bitte habt' Verständnis dafür, dass wirklich nur diejenigen automatisch teilnehmen, die alle Bedingungen korrekt erfüllt haben ! )

- Fertig ! Der Gewinner bekommt heute in 1 Woche, also am 1.12 eine Mail mit dem Gewinncode von mir, sodass derjenige sofort mit der Erstellung seines Cinebooks loslegen kann. Ich drücke euch allen ganz fest die Daumen und wünsche euch viel Spaß bei der Teilnahme !

Meine Post - Organisation / 23.11

Freitag, 23. November 2012

Ihr Lieben,
als ich vor einiger Zeit auf Instagram meinen Post-Kalender veröffentlicht habe, erreichten mich schon nach wenigen Minuten viele Fragen diesbezüglich. Aus diesem Grund möchte ich den heutigen Post dem Thema meiner ''Post-Organisation'' widmen. Wie die meisten von euch wahrscheinlich mitbekommen haben, habe ich, nach Anfang des 12. Schuljahres (was für mich bedeutete, länger in der Schule zu sitzen, als vorher) meine Post-Gewohnheiten ein wenig abgeändert. Ab diesem Zeitpunkt fing ich damit an, meine Posts für die jeweils folgende Woche im voraus zu planen, damit ich diese Arbeit nicht mehr unter der Woche hatte und mich der ganz Schule widmen konnte. Da diese Vorausplanung aber auch ganz schnell in kuddelmuddel enden kann, habe ich gleichzeitig angefangen, meine Posts zu organisieren.

Zum einen hilft mir dabei mein Blog - Buch, in dem ich den, vorhin schon benannten, Post - Kalender untergebracht habe. Im Prinzip ist das einfach nur eine von mir erstellte riesige Tabelle, in der ich die jeweils 2 kommenden Monate auf der einen Seite und die Inhalte der geplanten Posts auf der anderen Seite datiert habe. Farbliche Markierungen helfen mir, zwischen Posts mit ''persönlichem Inhalt'' (z.B Fotos, Texte über mich usw.) und Posts mit ''unpersönlichem Inhalt'' (z.B Linklisten, Shopvorstellungen usw.) zu unterscheiden. So habe ich immer auf einen Blick alle geplanten Posts, was meine Organisation um einiges verbessert. Des weiteren gehören natürlich Materialien wie Textmarker, Masking Tape, Ausschnitte aus Magazinen und mein iPad (=Internet) zu der Erstellung eines Posts.
Zum anderen ist eine weitere (riesige) Hilfe mein ''I love to blog'' - Planer aus dem Shop heaven and paper. Der Blog Planer beinhaltet neben einem Terminkalender für Posts Platz für Postideen und viele weitere Elemente, die das planen eines spezifischen Posts deutlich einfacher und übersichtlicher machen, als wenn man diesen Schritt auf einem einfachen Block machen würde. Weitere tolle Nebeneffekte sind das schöne Design das Planers und der Aspekt, dass das Durchblättern der verschiedenen Post-Planungen im nachhinein wirklich interessant ist. Für alle Blogger lohnt es sich also, bei heaven and paper vorbeizuschauen, denn neben dem praktischen Blog-Planer gibt es viele weitere wunderbare Notizbücher, Planer und Kleinigkeiten.

Accessoires.

Mittwoch, 21. November 2012

Ihr Lieben,
Accessoires sind das ''A'' und ''O''. Finde ich jedenfalls. Mit hilfe richtiger Accessoires lässt sich, ein ansonsten schlichtes Outfit, ruckizucki aufwerten und zu einem echten Hingucker machen. Der Begriff ''Accessoires'' umfasst natürlich unzählige Bereiche und deshalb möchte ich euch im heutigen Post mal meine Favoriten unter den Accessoires für die jetzige (Jahres-) Zeit zeigen.

Kragen. Mein derzeitges Lieblings-Accessoire. Mit ihnen lassen sich schlichte Pullover aber auch (halb)transarente Blusen zu einem ganz anderen Outfit zaubern. Alle Kragen findet ihr bei Vogelbaum. Da Kragen momentan ja ''voll im Trend'' sind, findet ihr sie nicht nur online, sondern auch bei Zara, Mango & CO.

Schals. Sie sind nicht nur wahnsinnig kuschelig und halten in der jetzigen Jahreszeit schön warm, sondern verleihen einem Outfit oder einer schlichten Herbst-/Winterjacke den gewissen Pepp. Alle Schals findet ihr auf Urban Outfitters.

 Mützen. Auch sie halten warm - und zwar die Öhrchen (ich weiß, das ist selbstverständlich, aber ich wollte einfach das Wort ''Öhrchen'' schreiben - es ist SO süß ! ). Nebenbei gibt es, vor allem diesen Herbst/Winter, viele wunderschöne Modelle von super schlicht bis super auffällig. Alle Modelle findet ihr bei asos.

Nagelprodukte. Ja, ich finde, dass sich auch Nagelprodukte zu den Accessoires zählen lassen. Neben den ''gewöhnlichen'' Nagellacken  (obwohl das relativ ist, denn es gibt mittlerweile ja echt strange Nagellacke!) rücken viele verrückte Nagelfolien die Nägel in das richtige Licht. Ich persönlich habe mich in die Variante mit den Herzchen von NAIL ROCK verliebt (ganz rechts). Alle Produkte findet ihr bei asos Beauty.


some new things.

Montag, 19. November 2012

Ihr Lieben,
ich hoffe euch geht's gut ! Bei mir geht im moment alles drunter und drüber - ich stecke mitten in der Klausurenphase (was irgendwie in der 12. etwas ganz anderes ist, als letztes Jahr in der 11.) und habe die ganze Woche kaum Zeit, mal nichts für die Schule zu machen. Hätte ich in den vergangenen Ferien nicht so viele Posts vorbereitet, würdet ihr wahrscheinlich garnichts mehr von mir hören, was ich ziemlich schade fände, weshalb ich absolut glücklich darüber bin mir in den Herbstferien so viel Arbeit gemacht zu haben. Trotzdem hoffe ich, dass die stressige Zeit jetzt möglichst schnell vorbei ist, ich den Dezember (meinen Lieblingsmonat) genießen kann und eventuell auch noch das ein oder andere Projekt für den Blog starten kann.

 In den letzten 2 Wochen haben sich einige neue Sachen bei mir eingefunden, die ich euch heute in einem Post zeigen wollte, damit es nicht 3, oder 4 Post hintereinander mit dem selben Thema gibt. Die 2 Pullover kennt ihr ja bereits, trotzdem habe ich sie noch einmal angezogen und abgeknipst. Bei den Fotos ging es mir nicht unbedingt um das Outfit an sich, sondern eher darum, euch all' meine neuen Sachen einmal gezeigt zu haben, weshalb der Rest des Outfits auch auf jedem Bild gleich ist. Falls ihr eines der Oberteile nicht genau erkennt, bzw. es euch eventuell kaufen mögt, findet ihr unter den Bildern den direkten Link.

Achja, um euch vielleicht eine kleine Info zu geben, was euch Posttechnisch diese Woche erwartet : Mittwoch wird es einen Post bzgl. meiner ''Must-have-Accessoire'' - Reihe geben und am kommenden Freitag erwartet euch ein Einblick in meine Post-Organisation. Also, seid gespannt !

Auf Bildern 1,2,3 & 4 : Hose : even&odd / Wedges : NoName - auf Bildern 1 & 2 : Cardigan : Primark / Bild 1 : Bluse mit Pailettenkragen von chicnova / Bild 2 : Top von chicnova / Bild 3 : grauer Pullover von sheinside / Bild 4 : Blumenpullover von sheinside.

My favorite Lookbookers

Sonntag, 18. November 2012

Ihr Lieben,
wie ihr mittlerweile bestimmt wisst, bin ich schon seit längerer Zeit begeistert von Lookbook.nu. Ich liebe diese Platform da sie so viele Styles zeigt, sodass für jeden etwas schönes dabei ist. Für mich zählt Lookbook definitiv zu den größten Inspirationsquellen und auch für verregnete ''Langeweile-Tage'' ist Lookbook die beste Methode sich die Zeit zu vertreiben. Schon oft habe ich mich selbst dabei erwischt, wie ich stundenlang auf dieser Website verbringe und trotzdem noch nicht genug bekommen kann. In dem heutigen Post möchte ich euch 3 meiner liebsten und für mich inspirierendsten Lookbooker vorstellen - ich bin mir sicher das sie euch auch gefallen ! Wenn ihr noch tolle Lookbooker kennt, die ich nicht genannt habe, dann schreibt mir doch einen Kommentar !

Bonnie Barton : Eine Frau mit unglaublich viel Geschmack. Ich liebe ihre Art sich zu kleiden, denn was auf der einen Seite bestimmt superbequem ist, sieht auf der anderen Seite wirklich wunderbar und toll kombiniert aus.

Anastasia K. : Habt ihr den Film ''der Teufel trägt Prada'' gesehen ? Ja ? Ich weiß nicht weshalb, aber die Styles von Anastasia erinnern mich haargenau an Anne Hathaway, nachdem sie gelernt hat mit Mode umzugehen und sich dementsprechend kleidet.

Petra Karlsson : Sie ist wohl eine der bekanntesten Lookbookerinnen - und das zu recht ! Ihre Art sich zu kleiden ist wahnsinnig vielseitig und auf sogut wie jedem Foto zeigt sie eine andere Seite von sich und ihrem Modegeschmack.

( if one of the owners doesn't agree that I use the photos for this post, please write me ! )

studded bra / 12.11

Montag, 12. November 2012

Ihr Lieben,
vor einigen Tagen erreichte mich mal wieder ein Päckchen des Onlineshops oasap. Obwohl ich wusste was mich erwartet, fieberte ich der Ankunft des Päckchens über Wochen lang (der Versand dauerte dieses Mal leider ziemlich lange) entgegen. Als das Päckchen dann vor einigen Tagen in meinen Händen lag, war ich überglücklich, der Grund dafür war der Inhalt : Ein studded Bra. Die meisten von euch werden bestimmt die ähnliche Variante, den crystal bra, von vielen Blogs kennen. Ich hatte mich schon lange in den crystal bra verliebt und als ich die Alternative dazu auf oasap sah, wusste ich sofort : Den muss ich haben ! Wie ich finde ist der studded bra das perfekte ''Accessoire'' für ein Party bzw. Ausgehoutfit. Wie ihr auf den Fotos seht, habe ich mein neues Schätzchen mit einem weit ausgeschnittenen Top kombiniert, was ich auch für ein Partyoutfit so machen würde. Ich freue mich jetzt schon, den studded bra das erste Mal ausführen zu können, hihi !

 studded bra : oasap : direct link / Top : Monki / Brille : misterspex Kollektion

sheinside : Jumper - Love.

Sonntag, 11. November 2012

Ihr Lieben,
ich hoffe ihr hattet ein wundervolles Wochenende ! Meins war ziemlich entspannt, aber das muss ja auch mal sein ! Vor einigen Tagen lag mal wieder ein Päckchen des Onlineshops sheinside in meinem Postkasten. Da ich mehrere Wochen auf die Ankunft dieses Päckchens gewartet hatte, freute ich mich umso mehr, als ich es in den Händen halten durfte. Der Inhalt bestand aus 2 Pullovern die mir beide gut gefallen. Den Pullover mit Blumenprint hatte ich bereits auf zahlreichen anderen Blogs gesehen und hatte mich daraufhin sofort in dieses schöne Stück verliebt. Der graue Pullover war eine Überraschung, denn die Qualität ist wahnsinnig gut - der Pullover ist zwar dünn, aber unglaublich weich und dementsprechend auch ziemlich warm. Ich denke ich werde beide Teile zu Jeans und Boots o.Ä kombinieren. Unter den Fotos findet ihr die Direktlinks, falls ihr an einem der 2 Pullover interessiert seid. Macht's gut ! :)

Pullover mit Blumenprint : direct link / grauer Pullover : direct link