A Blog about Fashion, Interior and Lifestyle

Meine liebsten Beauty Produkte im Sommer

Donnerstag, 29. Juli 2021

 Ihr Lieben, 

da ich einige Beauty Favoriten habe, die ich vor allem in den Sommermonaten sehr gerne benutze und euch Beiträge dieser Art (laut der Klicks) immer sehr interessieren, möchte ich euch meine liebsten Beauty Produkte, die ich vorrangig in den wärmeren Monaten nutze, gerne vorstellen. Alle Produkte sind aufgrund ihrer Eigenschaften die perfekten Begleiter für warme Sommermonate (bzw. den Sommerurlaub), sodass ihr sie euch, gerade jetzt, wo die Temperaturen etwas wärmer sind, definitiv einmal genauer ansehen solltet. Viel Spaß beim Lesen und nachkaufen, ihr Lieben! 

IMG_0136
Wieder mal ein Produkt der Marke GlamGlow, was ein absoluter Retter in der Not ist. Diese Gesichtscreme eignet sich perfekt für den Sommer und heiße Temperaturen, denn sie versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit, hat jedoch gleichzeitig ein mattes Finish. Aus diesem Grund ist die Creme, wie gerade schon erwähnt, vor allem im Sommer ein absolutes Must Have. Ich liebe dieses Produkt unter meinem täglichen Make-Up und würde es nicht mehr missen wollen.

Ob im Urlaub oder zu Hause - im Sommer stehen offene Schuhe an der Tagesordnung! Dementsprechend beansprucht werden auch die Fußnägel. Bei mir zumindest war es im Sommer oft der Fall, dass der Nagellack nicht annähernd so lange hält, wie sonst. Hier schafft der Unterlack von Butter London Abhilfe, denn in Kombination mit diesem Produkt ist jeder andere Lack (nein, ich übertreibe nicht) nahezu unkaputtbar! Des Weiteren ,,mattiert'' der Unterlack die Nägel direkt beim Auftragen, sodass die zweite Schicht des farbigen Lacks deutlich leichter aufzutragen ist.

Dieses Augenbrauengel von Benefit ist meine absolute Geheimwaffe im puncto Augenbrauen bei heißen Temperaturen. Dies ist aufgrund der Haltbarkeit der Fall, die bei diesem Produkt wirklich unschlagbar ist. Oft hatte ich das Problem, dass Augenbrauenprodukte bei mir über den Tag verwischten und ihre Form nicht allzu gut bewahrten. Das gehört mit dem Augenbrauengel von Benefit der Geschichte an.

Wenn es um die Gesichtsreinigung im Sommer geht, ist dieses Produkt mein absoluter Favorit. Bei warmen Temperaturen ist das letzte, was die Haut vertragen kann, ein Reinigungsprodukt, welches zusätzlich austrocknend wirkt. Die Reinigungsmilch von La Roche Posay ist glücklicherweise das komplette Gegenteil, denn die Creme reinigt das Gesicht sanft, ohne es auch nur ansatzweise auszutrocknen.

*(Freiwillige) Werbung da Markennennung & Verlinkungen

Meine Monatsfavoriten im Juli

Sonntag, 25. Juli 2021

 Ihr Lieben,     

... und schon wieder ist es so weit - ein Monat neigt sich dem Ende entgegen! Wie mein Juli verlaufen ist? Insgesamt recht unspektakulär doch insgesamt mit einem großen Lichtblick, denn in wenigen Tagen steht endlich meine zweite Corona-Impfung an, worüber ich sehr glücklich bin. Nach meinem Geschmack hätte das Wetter im Juli ein wenig besser sein können, aber man kann schließlich nicht alles haben! Die sommerlichen Spaziergänge mit Abby habe ich nichtsdestotrotz in den letzten Wochen sehr genossen... 

Ansonsten habe ich wieder einmal relativ viel Zeit an meinem Schreibtisch verbracht. Ich habe mich zwar dazu entschieden, im Juli und August in Bezug auf die Arbeit „ein wenig Tempo herauszunehmen“, doch trotzdem gab es einiges für mein Studium zutun. Auch in diesem Monat habe ich mir wieder Gedanken über meine Monatsfavoriten gemacht, die ich euch im folgenden gerne vorstellen möchte. 

Blogpost


Die Serie „Immer für dich da“ auf Netflix

Im Juli habe ich auf Netflix die Serie „Immer für dich da“ geschaut, die mir super gefallen hat. Leider gibt es nur eine Staffel, doch die Folgen, die man jetzt schon schauen kann, sind wirklich absolut sehenswert. Eine perfekte Serie, die ich gerne unter der Woche am Abend geschaut habe, um den Tag ausklingen zu lassen...


Starbucks Café Latte 

Schon früher habe ich den Café Latte von Starbucks sehr gerne getrunken, habe ihn dann allerdings ein wenig aus den Augen verloren. Im Juli habe ich den Kaffee zufällig wieder beim Einkaufen entdeckt und habe seitdem wieder eine kleine Sucht entwickelt - gerade im Sommer super erfrischend und ein leckerer „Snack“ am Nachmittag! 


Lieblingsquartiere

Die Seite „Lieblingsquartiere“ hat es mir schon lange angetan, doch gerade in diesem Monat habe ich etliche inspirierende Ferienunterkünfte entdeckt. Falls ihr auf der Suche nach tollen Zimmern, Wohnungen bzw. Häusern für einen tollen Urlaub seid, oder euch einfach nur ein wenig inspirieren lassen möchtet, kann ich euch Lieblingsquartiere wärmstens ans Herz legen!


Korbtasche 

In diesem Monat habe ich das Haus selten ohne meine geliebte Korbtasche verlassen. Ich besitze sie nun schon einige Jahre und trage sie gerade in den Sommermonaten super gerne. Zum einen, da sie ein echtes Stauraum-Wunder ist und zum anderen, weil sie jedem Outfit einen schönen, sommerlichen Touch verleiht.


Weinhandel Peral in Osnabrück

Allen von euch, die in Osnabrück wohnen, kann ich die Weinhandlung Peral in der Altstadt mehr als empfehlen! Wir haben dort im Juli mehrmals Tapas geholt und waren jedes Mal absolut begeistert von der frischen und super leckeren Auswahl. Wenn ich darüber nachdenke, bekomme ich jetzt schon wieder Hunger... 


* (Freiwillige) Werbung da Markennennungen & Verlinkungen

Leinenbettwäsche von honestli

Donnerstag, 22. Juli 2021

 Ihr Lieben,      

wie viele von euch mittlerweile sicherlich wissen, befindet sich meine Wohnung im Dachgeschoss. Das bringt einige Vorteile mit sich: Viel Ruhe, da ich auf meiner Etage sowie über mir keine Nachbarn habe, ein toller Ausblick über Osnabrück und der gewisse Charme des Dachgeschosses. Leider hat das Dachgeschoss auch einen ziemlich großen Nachteil: Die Hitze im Sommer! Sobald es draußen 30 Grad oder mehr sind, was mittlerweile in Deutschland ja keine Seltenheit mehr ist, ist es in meiner Wohnung quasi unerträglich. Mittlerweile habe ich allerdings recht gut gelernt, damit umzugehen: Wenn es extrem warm ist, flüchte ich zu meinen Eltern, die ja glücklicherweise direkt um die Ecke wohnen. Sind die Temperaturen nicht ganz so schlimm, helfen viel lüften, meine portable Klimaanlage sowie erfrischende Getränke. Darüber hinaus habe ich die Erfahrung gemacht, dass hochwertige Bettwäsche sehr gut dabei helfen kann, warme Sommernächte gut und angenehm zu überstehen. Aus diesem Grund lege ich schon lange viel Wert auf gute Bettwaren und bin aus diesem Grund immer auf der Suche nach neuen Marken in diesem Bereich.     

Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich das deutsche Startup honestli entdeckt habe. Das Sortiment hat mich direkt überzeugt, denn es umfasst hochwertige Bettwäsche aus 100% Leinen. Das  Leinen stammt aus der EU und honestli achtet auch bei der Produktion darauf, ausnahmslos in der EU zu produzieren. Die Bettwäsche gibt es aktuell in verschiedenen Maßen sowie in drei unterschiedlichen Farben (ivory, graublau und grau) - wie ihr anhand der Fotos erkennen könnt, habe ich mich, passend zu meiner Einrichtung, für das Bettwäsche Set in dem Farbton ivory entschieden. Im Shop findet ihr übrigens auch die jeweils passenden Spannbettlaken aus Leinen! Die Bettwäsche ist super verarbeitet und das Material aus vorgewaschenem Leinen fühlt sich auf der Haut einfach toll an. Die nachhaltig produzierte Bettwäsche hat insgesamt durch das atmungsaktive Leinen einen kühlenden Effekt, der gerade im Sommer sehr angenehm ist und mir schon durch so manche warme Nacht geholfen hat! Auch optisch trifft die schöne Bettwäsche von honestli zu 100% meinen Geschmack. Durch das Leinen ergibt sich ein lockerer Look, der, wie ich finde, mehr als perfekt in mein Schlafzimmer passt. Bei dem Farbton ivory handelt es sich übrigens um ein gebrochenes weiß, was wunderbar mit Creme- und Erdtönen kombiniert werden kann - und davon habe ich ja bekanntlich mehr als genug in meiner Wohnung! Die Bettwäsche von honestli ist übrigens nicht nur im Sommer mein Lifesafer - nein, wie ich finde macht sie definitiv das ganze Jahr über eine gute Figur! Ich zumindest würde die Bettwäsche nicht mehr missen wollen und kann euch wärmstens ans Herz legen, einen Blick in den Shop von honestli zu werfen. Ihr werdet es definitiv nicht bereuen!     

Kürzlich aktualisiert15 IMG_4824 Kürzlich aktualisiert16 IMG_4830

* Werbung // Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit honestli entstanden!  

Dock's Concept Store

Sonntag, 18. Juli 2021

 Ihr Lieben,   

den heutigen Blogbeitrag möchte ich wieder einmal dazu nutzen, um euch einen meiner aktuellen Lieblingsshops vorzustellen: Den Dock's Concept Store. Der Onlineshop, dessen Lädchen sich im schönen Travemünde befindet, bietet alles, was das Skandi-Herz höher schlagen lässt: Viele nordische Produkte aus dem Living-Bereich, tolle Kleidungsstücke nachhaltiger Marken sowie eine feine Auswahl an Beauty Produkten (z.B von der dänischen Marke Meraki). Alle Produkte werden von den Shop-Inhabern Sarah und Ole mit viel Liebe zum Detail ausgewählt - das spürt man direkt bei den ersten Klicks durch den Onlineshop, denn alles wirkt sehr harmonisch, individuell und keineswegs 0815. Die Markenauswahl hat es mir ganz besonders angetan, denn diesbezüglich gibt es viele Highlights zu entdecken - unter anderem: Ferm Living, HAY, Hey Honey, Meraki und Nicolas Vahé. Als ich mich durch den Dock's Concept Store geklickt habe, konnte ich mich gar nicht entscheiden, welche Produkte bzw. welcher Bereich mir ab besten gefällt, denn alle Kategorien überzeugen mit handverlesenen Produkten, die super untereinander harmonieren. Meine Wahl ist letztendlich auf den Living-Bereich gefallen, denn gerade dort hat mich das Sortiment mehr als überzeugt. In meiner Küche durften ein paar schöne neue Produkte aus dem Dock's Concept Store einziehen, die gleichzeitig meine absoluten Highlights darstellen und die ich euch im folgenden gerne vorstellen möchte.  

Ansonsten kann ich euch wärmstens ans Herz legen, euch einmal durch den schönen Onlineshop des Dock's Concept Stores zu klicken. Egal ob ihr auf der Suche nach einem tollen Wohnaccessoire bzw. einem hochwertigen Kleidungsstück seid, oder aber nach einem tollen Geschenk für eure Lieben sucht - ich bin mir sicher, ihr werdet fündig werden! 


IMG_5047 IMG_5009 IMG_5066 IMG_4983 Kürzlich aktualisiert18 IMG_5092


Muschel Vase von Ferm Living 

Mein absolutes Highlight (was schon eine halbe Ewigkeit auf meiner Interior-Wunschliste stand) ist die wunderschöne Muschel Vase der Marke Ferm Living. Besonders gut gefällt mir das klare und zurückhaltende aber dennoch sehr besondere Design. Ich kann mir die Vase in nahezu jeder Ecke meiner Wohnung gut vorstellen, doch gerade in meiner Küche habe ich noch das ein oder andere freie Plätzchen, an dem die Vase super aussehen könnte! Im Dock's Concept Store findet ihr übrigens noch viele weitere tolle Produkte der Marke Ferm Living.


Gewürze & Öl von Nicolas Vahé

Auch die Auswahl an Feinkost Produkten des französischen Premiumkochs Nicolas Vahé ist super schön! Im Dock's Concept Store findet ihr viele schöne Gewürze und auch Öle - einige davon könnt ihr auf den Fotos dieses Beitrags sehen. Wie ich finde sind die Produkte von Nicolas Vahé in jeder Küche ein toller Hingucker und eignen sich auch wunderbar als schönes Geschenk. 


Grib Toolbox von Ferm Living 

In meiner Küche gibt es viele kleine Gegenstände, die irgendwie keinen festen Platz haben und somit ständig irgendwo herumfliegen. Damit ist jetzt Schluss, denn im Dock's Concept Store habe ich die schöne Toolbox von Ferm Living gefunden, die sich super eignet, um gerade solche Kleinigkeiten zu sortieren. Besonders gut gefällt mir der schöne Farbton - die Farbe „Cashmere“ ist wie gemacht für meine Wohnung! 


Tapasbrett von Nicolas Vahé

Vor allem am Wochenende bereite ich super gerne schöne Antipasti Platten oder sonstige Kleinigkeiten zu. Hier hat mir bisher immer ein schönes, langes Brett zum Servieren (z.B für Baguette oder Käse) gefehlt. Das Tapasbrett von Nicolas Vahé ist für diesen Zweck wunderbar geeignet, weshalb ich sehr froh bin, es entdeckt zu haben! 


Duftkerze von Skandinavisk 

Duftkerzen in der Küche? Sicherlich nicht jedermanns Sache, doch mir gefallen schön duftende Kerzen in der Küche super gut! Die Kerzen der Marke Skandinavisk eignen sich für diesen Zweck sehr gut, denn der Duft ist nicht zu aufdringlich, sondern schön dezent. Noch dazu sind die Duftkerzen auch optisch ein absolutes Highlight - egal wo sie stehen! 


* Werbung // Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Dock's Concept Store entstanden! 

Meine Alltagshelfer

Donnerstag, 15. Juli 2021

Ihr Lieben,    

ich denke wir alle haben bestimmte Alltagshelfer, auf die wir nicht mehr verzichten können und wollen, oder?! Bei mir zumindest gibt es einige Produkte und Gadgets, die mir meinen Alltag in den verschiedensten Hinsichten absolut erleichtern und die ich nicht mehr missen wollen würde. Weil ich finde, dass das Ganze ein spannendes Thema darstellt, möchte ich den heutigen Blogbeitrag dazu nutzen, um euch meine Alltagshelfer aus ganz unterschiedlichen Bereichen kurz vorzustellen. Vielleicht ist ja auch für den einen oder anderen von euch eine gute Idee dabei? Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen! 

Einer meiner größten Alltagshelfer ist eindeutig mein Sodastream! Seitdem ich den Wassersprudler besitze, brauche ich keine Getränke mehr in meine Dachgeschosswohnung schleppen und auch das nervige wegbringen von Pfandflaschen gehört der Vergangenheit an. Abgesehen davon schmeckt mir das frisch aufgesprudelte Wasser viel besser. Ganz klar ein echter Alltagshelfer! 

Schon seit vielen Jahren benutze ich meinen Organizer der Marke kikki.k. Warum ich darauf nicht verzichten möchte? Weil der Organizer für mich die ideale Methode ist, um meinen Alltag sowie alle beruflichen Angelegenheiten parallel planen zu können. Mit der Zeit habe ich mir ein System angeeignet, wie ich für mich persönlich alles übersichtlich und strukturiert organisieren kann. In diesem System ist mein Organizer ein fester Bestandteil, da ich durch die verschiedenen Register alles geordnet im Überblick behalte. 

Schlafzimmer6

Ein Alltagshelfer im Haushalt ist definitiv der Swiffer! Alle, die sich um einen eigenen Haushalt kümmern, werden wissen, dass das Wischen zu einer der unbeliebtesten Aufgaben im Haushalt zählt. Das ist zumindest bei mir voll und ganz der Fall! Mit dem Swiffer ist das Wischen nur noch halb so schlimm, denn es geht um einiges schneller und ist in der gesamten Handhabung viel einfacher, als das herkömmliche Wischen. Für mich persönlich ist der Swiffer im Haushalt eine absolute Bereicherung, da damit das Wischen zwischendurch im Handumdrehen erledigt ist.

iCloud 
Was würde ich nur ohne die iCloud machen? Arbeitstechnisch ist die iCloud vermutlich mein allergrößter Alltagshelfer, denn sie ermöglicht es mir, auf alle Daten an unterschiedlichen Geräten zugreifen zu können. Das ist für mich persönlich extrem praktisch, da ich je nach Arbeitsschritt entweder von meinem iMac, Laptop oder Handy aus arbeite.

Zugegeben ist dies kein lebensnotwendiger Alltagshelfer, aber eben doch ein Produkt, was mir den Alltag einfacher macht. Ich glaube, jeder, der mal eine Decke mit Ärmeln besessen hat, wird nicht mehr darauf verzichten wollen! Ob am Laptop arbeiten oder nebenbei essen - alles viel entspannter mit einer Ärmel-Decke, weshalb das Ganze für mich auf jeden Fall ein Alltagshelfer ist. 

* (Freiwillige) Werbung da Markennennungen & Verlinkungen

New in: Standspiegel von Spiegel21

Sonntag, 11. Juli 2021

 Ihr Lieben,      

ich bin ein wenig aufgeregt, denn im heutigen Blogbeitrag zeige ich euch nach langer, langer Zeit mal wieder einen kleinen Einblick in mein schönes Zimmer im Haus meiner Eltern. Aber eins nach dem anderen - wer mir schon eine Weile folgt, der weiß, dass ich ein großer Fan von schönen, großen Standspiegeln bin. In meiner Wohnung ist das Herzstück meines Wohnzimmers ein großer Standspiegel im Vintage Stil. Dieser gefällt mir nach wie vor sehr gut, doch schon lange habe ich mit einem riesigen Spiegel mit schwarzem Alurahmen geliebäugelt. Da dieser in meiner (relativ kleinen) Wohnung leider keinen Platz gefunden hätte, kam mir direkt mein Zimmer im Haus meiner Eltern in den Kopf. Dabei handelt es sich nämlich um ein ausgebautes Dachstudio, was viele große Wände und freie Flächen aufweist. Ich habe mir immer schon gedacht, dass ein sehr großer Spiegel den Raum absolut bereichern würde - vor kurzem habe ich mich dann konkret auf die Suche gemacht. Und siehe da - ich bin fündig geworden! Und zwar im Shop von Spiegel21. Meine Wahl ist, wie schon erwähnt, auf einen großen Standspiegel mit den Maßen 1200mm x 1800mm gefallen - für mein großzügiges Zimmer im Dachgeschoss, wie ich finde, die perfekte Größe! Der Spiegel hat einen dünnen, matt schwarzen Rahmen, der einen modernen Kontrast in den Raum zaubert und insgesamt einfach super zu dem schlichten und modernen Stil passt.      

Der große Vorteil bei Spiegel21 ist, dass alle Spiegel individuell nach Maß gefertigt werden können. Wenn ihr mich fragt, ist das super praktisch, da es, wie ich finde, gerade bei Spiegeln wichtig ist, dass diese größentechnisch ideal in den entsprechenden Raum passen. Für die in Deutschland gefertigten Spiegel gibt es viele Gestaltungs- und Ausstattungsmöglichkeiten: Ob eine integrierte Digitaluhr, Steckdosen im Spiegel oder Bluetooth-Lautsprecher - bei Spiegel21 ist Vieles möglich! Ein weiterer Pluspunkt, den ich in Bezug auf Spiegel21 erwähnen möchte, ist definitiv das Preis- Leistungsverhältnis. Mein Standspiegel macht insgesamt einen sehr hochwertigen Eindruck und lag preislich, trotz der großzügigen Maße, „nur“ bei gut 300€ - wie ich finde, bei dieser Größe ein wirklich absolut fairer Preis! Solltet ihr also auf der Suche nach einem schönen Spiegel für eure vier Wände sein, kann ich euch Spiegel21 wärmstens ans Herz legen. Mit dem Rabattcode daaazzled10 bekommt ihr übrigens ab sofort bis zum 23.07.21 10% Rabatt auf eure Bestellung. Nun wünsche ich euch viel Spaß beim durchklicken der Fotos und hoffe, dass euch die Veränderung in meinem Zimmer mindestens genau so gut gefällt, wie mir! Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag, ihr Lieben!    

Kürzlich aktualisiert17 IMG_4931 IMG_4903


* Werbung // Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Spiegel21 entstanden!

Asmondo

Donnerstag, 8. Juli 2021

Ihr Lieben, 

ich hoffe, ihr hattet bisher eine schöne Woche! Wie ihr wisst, stelle ich euch hier auf dem Blog sowohl in Form von Bannerplätzen als auch durch Blogbeiträge sehr gerne Shops vor, die mir persönlich besonders gut gefallen. Das ihr seit vielen Jahren auf meine Tipps und Vorschläge vertraut, freut mich ganz besonders! Aus diesem Grund gebe ich mir immer Mühe, schöne und individuelle Shops zu entdecken, die euren Geschmack genau so treffen, wie meinen eigenen!     

Oft orientieren sich meine Shoptipps an einem konkreten Thema - beispielsweise an einem speziellen Einrichtungsstil. Das ist heute nicht der Fall, denn mit Asmondo stelle ich euch heute einen Shop vor, der mich auf sehr vielfältige Art und Weise überzeugt hat. Bei Asmondo gibt es nämlich nicht nur viele schöne Wohnaccessoires und Kleinmöbel, sondern auch viele tolle Geschenkideen. Das Sortiment umfasst viele Markenhersteller, die mir schon lange gut gefallen und die sich vor allem durch zeitloses Design und eine hochwertige Qualität auszeichnen - z.B Fink Living und BOLTZE. Was mir an dem Onlineshop von Asmondo besonders gut gefällt, ist die Vielfältigkeit. Das Sortiment orientiert sich nicht an nur einem Einrichtungsstil, sondern umfasst viele schöne Produkte in verschiedenen Stilen, die aber dennoch sehr gut zusammenpassen und harmonieren. Das wird vermutlich auch an meiner Produktauswahl deutlich, die ihr euch auf den unteren zwei Collagen ansehen könnt. Wie ihr sehen könnt, habe ich mich zum einen für sehr schlichte und minimalistische Wohnaccessoires entschieden (z.B das schöne, runde Regal sowie das schlichte Korb-Windlicht) und zum anderen für Produkte, die eher der nordischen Stilrichtung zuzuordnen sind (z.B die tolle Lampe im Tau-Design sowie das Windlicht aus Weide). Mir gefällt die Auswahl super gut, da die zwei Stilrichtungen, wie ich finde, toll miteinander harmonieren und ich mir die Produkte so kombiniert auch super in meiner Wohnung vorstellen kann. Mein absolutes Highlight der Auswahl ist übrigens die eben schon erwähnte Bodenleuchte im Tau-Design. Die Optik gefällt mir sehr gut und ich kann mir für die Lampe direkt sehr viele Einsatzmöglichkeiten vorstellen. Vielleicht wäre das Ganze ja auch etwas für euch?! Schaut euch gerne einmal im Onlineshop von Asmondo um - egal ob ihr auf der Suche nach einigen Einrichtungshighlights für eure vier Wände seid, oder ein tolles Geschenk für eure Lieben sucht - ich bin mir sicher, bei Asmondo werdet ihr fündig werden. Happy Shopping, ihr Lieben! 


* Werbung // Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Asmondo entstanden!

Meine liebsten Alltags-Rezepte

Sonntag, 4. Juli 2021

 Ihr Lieben,    

ein Thema, mit dem ich mich unglaublich gerne beschäftige, was hier auf dem Blog zur Zeit allerdings (noch) sehr kurz kommt, ist das Thema Kochen. Das Kochen macht mir riesigen Spaß und ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren. Da meine Mutter in meiner Kindheit immer sehr gut und gerne gekocht hat, hat sich diese Leidenschaft schnell auf mich übertragen. Ich liebe gutes Essen und interessiere mich sehr für Lebensmittel und neue Rezepte.   

Ein großes Manko meiner Wohnung ist leider, dass meine Küche sehr klein ist und ich keine Spülmaschine habe. Meine Küche ist für eine Person und die alltägliche Nutzung völlig ausreichend, doch ein drei Gänge Menü würde sich darin definitiv nicht zubereiten lassen. Aus diesem Grund beschränke ich mich im Alltag hauptsächlich auf sehr einfache Rezepte mit relativ wenigen Arbeitsschritten. Mein Traum ist es jedoch, in meiner nächsten Wohnung eine große (am liebsten offene) Küche zu haben, in der ich mich richtig austoben kann! Bis dahin gibt es aber glücklicherweise auch viele tolle Rezepte, die sich mit relativ leichten Mitteln umsetzen lassen. Meine liebsten Rezepte für den Alltag möchte ich euch im heutigen Blogbeitrag gerne vorstellen. Da es sich um wirklich einfache Rezepte handelt, verzichte ich auf ausführliche Anleitungen. Wenn euch ein Gericht interessiert, könnt ihr das Ganze in detaillierter Ausführung z.B auch auf Seiten wie Chefkoch und Co. finden.

 

JulioniJuni7 JulioniJuni6

Flammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen

Ein Rezept, was für die momentane Jahreszeit absolut passend ist, ist Flammkuchen mit Ziegenkäse und frischen Feigen - eine super leckere Kombination! Einfach frischen Flammkuchenteig aus der Kühlung auf einem Blech ausbreiten und mit etwas Schmand bestreichen. Danach mit Ziegenkäse, frischen Feigen, roter Zwiebel und Walnüssen belegen. Danach alles gut würzen und im Ofen backen. Zum Schluss noch etwas Ruccola und Honig dazu geben und schmecken lassen! 

Panierter Schafskäse mit Granatapfel Salat 

Ebenfalls ein leckeres Rezept, was ruckzuck fertig ist: Panierter Schafskäse mit Granatapfel Salat. Einfach einen herkömmlichen Schafskäse mit Mehl, einem Ei und Paniermehl panieren und in der Pfanne ausbacken. Parallel Salat (z.B Feldsalat) mit einer normalen Vinaigrette anrichten, anschließend Granatapfelkerne drüber geben - die Kombination ist himmlisch!

Frische Pasta mit Salbei-Butter

Eigentlich kann man dieses Gericht gar nicht als richtiges Rezept bezeichnen, aber es ist, obwohl es so simple ist, unglaublich lecker! Einfach etwas frische Pasta (z.B Ravioli) nach Packungsanleitung kochen. Parallel ein Stück Butter in der Pfanne schmelzen lassen und frischen Salbei hinzu geben. Anschließend die gekochte Pasta in der Salbei-Butter schwenken und mit Parmesan servieren.

Schafskäse Pasta

Mein aktueller Rezept-Favorit! Einen Schafskäse zusammen mit etwas Knoblauch, Chili, Gewürzen, viel Olivenöl und ca. 3 guten Händen Cocktailtomaten in einer Auflaufform in den Ofen geben. Parallel Spaghetti kochen. Anschließend den Schafskäse mit der Pasta vermengen und viel (!) frischen Basilikum hinzu geben. So simple und so lecker!


* (Freiwillige) Werbung da Markennennung!

Flur Makeover mit DomDeco

Donnerstag, 1. Juli 2021

Ihr Lieben,   

wer meinen Blog schon eine Weile verfolgt, der weiß, dass ich es liebe, meine Wohnung umzudekorieren und das auch sehr regelmäßig mache. Tatsächlich verändern sich einzelne Details in meiner Einrichtung wirklich oft, was wohl vor allem daran liegt, dass ich das Thema Interior liebe und unendlich viele Einrichtungsideen in meinem Kopf habe. Vor ein paar Tagen musste mein Flur wieder einmal dran glauben - was genau sich dort geändert hat? Das verrate ich euch im heutigen Beitrag!  

Wie ich hier auf dem Blog ja schon des Öfteren erwähnt habe, befinden sich in meinem Flur wunderschöne, alte Holzdielen. Diese sind optisch wahnsinnig schön, doch leider auch ziemlich anfällig für Kratzer, Schmutz und Co. Aus diesem Grund habe ich schon lange mit dem Gedanken gespielt, einen neuen und etwas größeren Teppich in meinem Flur zu platzieren. Fündig geworden bin ich bei DomDeco, wo es eine tolle Auswahl an verschiedenen Teppichen gibt. Das Sortiment entspricht absolut meinem Geschmack, denn die Kategorien „Skandinavische Teppiche“ und „Boho Chic Teppiche“ treffen meinen Einrichtungsstil zu 100% und umfassen viele Teppiche, die in meiner Wohnung vermutlich super aussehen würden. Alle, die wie ich die Farbe beige gerne mögen, kommen bei DomDeco definitiv auf ihre Kosten, denn gerade in diesem Bereich gibt es viele schöne Modelle, die es mir ganz besonders angetan habe. Entschieden habe ich mich letztendlich jedoch für einen grauen Shaggy Teppich. Schon lange war es mein Wunsch, ein wenig Abwechslung in meine Einrichtung zu bringen, was mir, wie ich finde, mit dem Teppich super gelungen ist! Er passt mit seiner Größe (160x230cm) optimal in meinen Flur und zaubert mit seinem modernen Boho Look ein ganz besonderes Detail in meine Einrichtung. Der Teppich hat eine wirklich tolle Qualität, wobei der Preis für die Größe, meiner Meinung nach, mehr als fair ist. Insgesamt stimmt das Preis-Leistungsverhältnis bei DomDeco also voll und ganz. Wenn ihr auf der Suche nach einem schönen Teppich seid, um ein wenig Gemütlichkeit in eure vier Wände zu zaubern, dann kann ich euch wärmstens ans Herz legen, euch im Shop von DomDeco umzuschauen - ich bin mir sicher, ihr werdet fündig werden! Bevor ihr drauf los shoppt, verrate ich euch im folgenden noch ein paar „Tipps“, die ich bei der Auswahl meiner Teppiche grundsätzlich berücksichtige.



Für welchen Raum ist der Teppich gedacht? 
Ein Hochflor Teppich ist nicht unbedingt typisch für den Flur, denn normalerweise eignet sich hier, wie ich finde, vor allem ein pflegeleichter, kurzfloriger Teppich sehr gut. Da ich meine Wohnung jedoch grundsätzlich ohne Schuhe betrete, keine Haustiere besitze und viel Wert auf einen sehr gemütlichen Flur lege, war der Shaggy Teppich für mich persönlich die richtige Wahl. Meiner Meinung nach ist es sehr wichtig, die Art des Teppichs optimal auf die eigenen Bedürfnisse und den Raum abzustimmen. 

Dem Farbkonzept eurer Einrichtung treu bleiben
Ein Teppich wirkt sich, wie ich finde, stark auf die gesamte Atmosphäre des entsprechenden Raums aus. Umso wichtiger ist es, bei der Teppichwahl dem eigenen Farbkonzept treu zu bleiben. Nur so ist garantiert, dass der Teppich sich gut in den Raum einfügen wird und viel Gemütlichkeit zaubern wird. 

Einen qualitativ hochwertigen Teppich wären
Keine Frage - eine gute Qualität ist bei Teppichen sehr wichtig! Schon oft habe ich mich über fusselige Teppiche geärgert, die schon nach kurzer Zeit sehr mitgenommen aussahen. Aus diesem Grund lege ich viel Wert auf eine hohe Qualität bei Teppichen - DomDeco kann ich euch an dieser Stelle guten Gewissens empfehlen! 

* Werbung // Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit DomDeco entstanden!