it's cold outside.

Montag, 10. Dezember 2012

Ihr Lieben,
heute ist's endlich mal wieder Zeit für einen Outfitpost. Auch wenn mir jetzt wahnsinnig kalt ist, da ich mich, wie auf den Fotos zu sehen ist, ohne Jacke in die Kälte gewagt habe, schieße ich auch im Winter Outfitfotos viel lieber draußen, da dort das Licht einfach um Längen besser ist. Ich trug mein Aztekenshirt (nebenbei bemerkt in Größe XL, da ich es damals unbedingt haben wollte), einen schlichten Cardigan und eine schwarze Skinny Jeans. Kombiniert mit Boots und einem (wie bereits gesagt, hier nicht zu sehendem) warmen Winterparka + Schal ist dieses Outfit wirklich gut Wintertauglich, wie ich finde. Heute bin ich damit gestartet meine kleine Vorfacharbeit zu schreiben, die wir am letzten Schultag abgeben müssen. Da ich aber das Thema "Entwicklung von Weblogs" durchsetzen konnte und das Buch "Modestrecke" der Les Mads - Mädels als "Fachliteratur" dient, ist das halb so schlimm, hihi. Diese Woche steht außerdem die letzte Klausur an (endlich habe ich wieder ein Leben, was nicht ausschließlich aus lernen besteht!), was mich richtig glücklich macht. So, genug sinnloses Zeug geschrieben - nun nochmal zu etwas anderem : Für die Winterferien habe ich mir vorgenommen, wieder einige Posts für die darauffolgenden Wochen zu erstellen - gibt es Themen (außer Outfitposts) denen ich mich innerhalb der kommenden Posts widmen soll ? Schreibt mir eure Postwünsche gern' unter diesen Post ! Macht's gut, ihr Lieben ! 

 Shirt : GinaTricot / Cardigan : Primark / Hose : ZARA / Tasche : AirStep / Schuhe : EMU

Kommentare:

  1. mach einen post über deine haarpflege:-)

    AntwortenLöschen
  2. wie wären mehr posts über musik, fotographie und so? nicht dass ich deine shopping-, beauty- und outfitposts nicht mögen würde, aber das wäre doch auch mal eine idee :-)

    AntwortenLöschen
  3. Haarpflege, neue Make- up Routine, vielleicht mal n Video?:)

    AntwortenLöschen
  4. also wenn du shoppen gehen solltest einen haul(:

    AntwortenLöschen
  5. Wie du deinen Blog aufegbaut hast und wie du ihn gestaltest :) das wollen sicher auch viele Blogger gerne wissen - ist immer hilfreich! :)

    AntwortenLöschen
  6. Du Glückliche. Ich schreib noch 4 Klausuren, hab meine Hausarbeit aber schon fertig. Hihi :)
    Dein Thema gefällt mir, hab viel Spaß beim Schreiben. (und psst... das heißt Weblog, nur mit einem b :D)
    Ich würde mich über einen Musik-Post freuen. :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Ein Post über Ideen für Weihnachtsgeschenke :)

    AntwortenLöschen
  8. Schreib wie man einen Blog aufbaut und welche Themen interessant sind. Evtl. auch wie du angefangen hast und was deine Beweggründe waren...
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  9. Themen:
    -Lieblingsfilme
    -Die kleinen Sachen in deinem Leben, die dich glücklich machen
    -Outfits
    -VIDEO!!!
    -Babyfotos und Geschichten

    AntwortenLöschen
  10. Könntest du vielleicht einen Post über Outfit Posts machen also so Tipps und Tricks, wie du Outfit Fotos machst? Die sehen immer so gut aus oder Fotografie Tipps allgemein oder so :-) ♥

    AntwortenLöschen
  11. Ich würde mich wirklich sehr sehr über einen Post über selbstbewusstsein und Beliebtheit freuen !
    Karl Marx Stadt von Kraftklub

    AntwortenLöschen
  12. Tut mir leid, das lied war ausversehen (;

    AntwortenLöschen
  13. Wie wärs mit Lieblingsfrisuren!? Also als Thema

    AntwortenLöschen
  14. Liegt bei dir gar kein Schnee? :o
    Meega schönes Outfit übrigens :P

    AntwortenLöschen
  15. Einen Post über dein weihnachtsfest,deine Geschenke,was gagbs zu essen,dein Weihnachtsoutfit.

    AntwortenLöschen
  16. Wintertauglich und süß!

    Liebste Grüße
    Daria von www.cinnamon-star.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. Eine Erneuerung der Roomtour wäre cool :-)

    AntwortenLöschen
  18. Ideen:
    - Vorsätze für das neue Jahr
    - "was versteckt sich in der hintersten ecke meines Kleiderschranks"

    2 Vorschläge die vllt. umgesetzt werden können. :)

    http://vanessamay-photography.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden positiven Kommentar. Kritik oder Vorschläge nehme ich gerne an. Fragen bitte auf ask.fm :)