A Blog about Fashion and Lifestyle

DIY Card Holder

Donnerstag, 28. Juli 2016

Ihr Lieben,

wie ihr durch meine eigene Wohnungseinrichtung wisst, bin ich (wie vermutlich die meisten) überzeugte IKEA Käuferin. Meiner Meinung nach gibt es bei ,,normalem'' Budget was die Einrichtung betrifft keine bessere Anlaufstelle als das schwedische Möbelhaus, denn die Auswahl ist riesig und man bekommt alles für einen guten Preis. Der Nachteil an der ganzen Sache ist allerdings, dass die Einrichtung schnell 0815 und unpersönlich wirkt. Aus diesem Grund schwöre ich darauf, die IKEA - Einrichtung mit älteren Möbelstücken bzw. allgemein mit Persönlichem zu ergänzen, um das Ganze ein wenig individueller zu gestalten. Eine tolle Möglichkeit, dieses Ziel zu erreichen, sind DIY's. Diese sind nämlich oftmals mit einem kleinen Budget prima umzusetzen und gleichzeitig erhält man Wohnaccessoires, die die Einrichtung ideal ergänzen und personalisieren. Ich persönlich hauche meinen Wohnräumen wahnsinnig gerne ein wenig Individualität durch DIY's ein, weshalb ich heute meine neuste und liebste Bastelanleitung für euch parat habe.

Es geht um nichts geringeres als die niedlichen Kartenhalter, die ihr auf den unteren Fotos sehen könnt. Die Kartenhalter sind nicht nur wahnsinnig schnell und günstig hergestellt, sondern sind nebenbei auch noch ein echter Hingucker auf einem sonst eher langweiligen Schreibtisch  ... 

IMG_5458

IHR BRAUCHT
Plastiktierchen eurer Wahl / Sekundenkleber / Sprühfarbe (die Farbe könnt ihr am besten an eure eigene Einrichtung anpassen) / Sekundenkleber / alte Kartenhalter bzw. Draht

ANLEITUNG
Als erstes knüpft ihr euch eure alten (und vermutlich eher langweiligen) Kartenhalter vor und löst den  Draht ab, damit ihr diesen für eure neuen Kartenhalter verwenden könnt. Falls ihr keine alten Kartenhalter habt, könnt ihr auch einfach herkömmlichen Draht verwenden und euch diesen passend zurecht biegen. Als nächstes befestigt ihr den Draht mit dem Sekundenkleber an euren Plastiktierchen. Ihr solltet darauf achten, dass ihr den Draht möglichst gerade anbringt, damit die Tierchen letztendlich auch Stand haben. Sobald der Kleber getrocknet ist (dies kann einige Minuten dauern !) schnappt ihr euch eure Sprühfarbe und besprüht die Kartenhalter gleichmäßig. Nachdem die Farbe getrocknet ist, sind die Tierchen auch schon einsatzbereit und können ihren Platz auf dem Schreibtisch einnehmen. 
 IMG_5462 IMG_5491

5 Comments

notizenbuch
29. Juli 2016 um 08:11

Wie niedlich die aussehen, leider würden die überhaupt nicht in mein Zimmer passen. :(
Liebe Grüße, Lea, http://notizenbuch.blogspot.com

Nena Nguyen
30. Juli 2016 um 10:42

Das ist eine sehr tolle Idee! :)

Lg,
Nena
http://nenangyn.blogspot.co.at

Lisa Marie
30. Juli 2016 um 11:07

Eine sehr schöne DIY-Idee! :)

fashionleaderandkitchenhero
30. Juli 2016 um 15:07

Eine tolle Idee! Angesprüht sehen solche Tierchen einfach super aus!

Liebe Grüße, Lisa
von http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

Njunia
31. Juli 2016 um 17:17

Das ist eine richtig schöne Idee! :)
Das werde ich mir auf jeden Fall merken. Macht sich bestimmt auch gut als Geschenk.
Liebe Grüße,
Njunia

Schreibe einen Kommentar