A Blog about Fashion and Lifestyle

Beautypost.

Mittwoch, 11. Januar 2012

Ihr Lieben, heute kommt der nächste Teil der 'Postwunsch - Aktion' und zwar in Form meiner Make - up Routine. Da es mir (zumindest für heute) zu viel Arbeit gewesen wäre, ein Video zu drehen, habe ich alle Produkte die ich zur Zeit verwende abfotografiert und werde euch unten erklären, in welcher Reihenfolge ich was mache. In Zukunft wird es jedoch bestimmt mal ein Video von mir zum Thema Make - up geben. Naja, legen wir los :

Meine Pinsel habe ich vor einiger Zeit bei DM gekauft. Sie stammen von der Marke 'ebelin' , waren preisgünstig und erfüllen ihren Zweck bis heute sehr gut. Oben könnt ihr meinen Puder- und Rougepinsel sowie den Concealerpinsel sehen. Zudem besitze ich einen Pinsel von MAC. 
|Schritt 1 : Als erstes wasche ich mein Gesicht mit der Reinigungsmilch von Dr. Hauschka und entferne mein Augen Make - up (falls vorhanden) mit Augen Make - up Entferner Pads von Balea. Dann trage ich eine kleine Menge des Gesichtstonikums, ebenfalls von Dr. Hauschka, auf. Unmittelbar vor dem schminken verteile ich meine Tagescreme von Weleda (DM) gleichmäßig im ganzen Gesicht. Um noch einmal kurz auf die Dr. Hauschka Produkte zurückzukommen : Wie ihr bereits wisst, kann ich diese nur empfehlen, sie sind zwar nicht günstig, aber eine Investition lohnt sich allemal, meine Haut dankt es mir sichtlich seitdem ich diese Produkte verwende.
|Schritt 2 : Als nächstes verteile ich die Sheer Tint von Estee Lauder bzw. das Goodbye Make - up von bebe gleichmäßig im Gesicht. Manchmal mische ich auch beide Produkte. Dabei achte ich darauf, dass ich immer nach außen streiche, damit keine Ränder sichtbar werden.
|Schritt 3 : Zunächst decke ich Rötungen und Unebenheiten mit einem Concealer ab. Meiner ist von Alverde und lässt sich super mit einem Pinsel verteilen. Für die Augen verwende ich meine kleine Concealer - Palette von jelly pong pong, aus der ich den Concealer mit den Fingern auftrage. Für sehr kleine, feine Stellen besitze ich noch einen kleinen Concealer - Stift, auch von dm. Mit diesem kann man sehr präzise und gut arbeiten.
|Schritt 4 : Danach trage ich mit einem Pinsel Puder von MAC oder Manhattan auf. Bei Puder wähle ich grundsätzlich den hellsten Ton, da ich von Natur aus helle Haut habe. Beim Auftragen achte ich darauf, nur wenig Puder zu verwenden, damit kein ''Maskeneffekt'' entsteht. 
|Schritt 5 : Dann trage ich mit einem Pinsel Rouge auf. Momentan verwende ich eins der Marke essence, mit dem ich zufrieden bin, da es auf den Wangen sehr frisch aussieht. Mein Rouge trage ich mit kreisenden Bewegungen auf dem höchsten Punkt der Wange auf. Manchmal verwende ich zusätzlich das shimmer powder von essence als Highlighter, indem ich es leicht über dem Rouge auftrage.
|Schritt 6 : Momentan trage ich sehr gerne Lidschatten in nude- / brauntönen und habe mir deshalb auch eine Minipalette von essence mit diesen Farben zugelegt. Ich bin total begeistert, da das Produkt sehr günstig war und trotzdem super hält. Zusätzlich verwende ich einen braunen Kajalstift. Ist das nicht der Fall, trage ich einen Lidstrich mit dem Eyeliner von H&M auf.
|Schritt 7 : Als Wimperntusche verwende ich im Moment die von models own oder die multi action mascara von essence. Vorher biege ich meine Wimpern immer mit einer Wimpernzange, damit sie einen schönen Schwung haben. Meiner Meinung nach ist es sinnvoll, etwas mehr in eine Wimpernzange zu investieren, da ich bei fast allen günstigeren das Problem hatte, dass meine Wimpern ausgerissen wurden.
|Schritt 8 : Auf den Lippen trage ich meinen dunkelroten Lippenstift von MAC, den ich im Alltag jedoch nur ganz leicht auftrage und ein wenig mit meinem Carmex Lippenbalsam vermische, sodass er etwas heller wirkt. - FERTIG !
Oben : Nagelfeilen von Cath Kidson - sehen total süß aus ! Unten : Meine Lieblingsparfums.
Noch Fragen ?! - formspring ! Habt' noch einen schönen Abend, ihr Lieben :*
 

16 Comments

vintage kanal
11. Januar 2012 um 17:32

Wie klasse :)
Vor allem die MAC- und Essence-Produkte gefallen mir sehr..

CuteBlossomCherry
11. Januar 2012 um 17:43

toller Post + Fotos!<3 Benutze auch u.a. ebelin pinsel und bin sehr zufrieden mit ihnen.:) das goodbye make-up von bebe habe ich mir auch mal gekauft, ist mir aber leider zu dunkel und irgendwie "klebrig" gewesen.

Liebste grüße,
CuteBlossomCherry
xx

Anonym
11. Januar 2012 um 17:45

toller post :)
ich hoffe du drehst aber trotzdem noch irgendwann ein video dazu (:

Anonym
11. Januar 2012 um 18:01

also ich finde es ist etwas übertrieben für den alltag... lippenstift ist doch eher für party oder so was...und es würde ja eigentlich reichen, wenn man puder oder make up drauf macht...aber musst selber wissen, mir wäre das zu mühsam, das jeden tag draufzuschmieren ;)...ist alles nicht böse gemeint, einfach meine meinung =)

LiLe-say-yes
11. Januar 2012 um 18:36

Gefällt mir! (:

*la fille blonde
11. Januar 2012 um 18:56

Schöner Post :) Und die Fotos sind voll toll.
Sowas finde ich immer total interessant. Die Mandelcreme von Weleda wollte ich mir morgen auch bei dm holen, da meine Haut sehr sensibel ist und zu Rötungen neigt. Ich hoffe, das wird damit etwas besser.

Liebe Grüße

Smoothie
11. Januar 2012 um 19:10

wow - die Fotos sind echt toll geworden
super Post !!!

Janine
11. Januar 2012 um 19:38

Du mal ne Frage. Hast du meine E-mail wegen dem Outfitcontest bekommen? (Möchte hier jetzt nicht meine E-mailadresse hinschreiben aber ich hatte in der e-mail ja auch einen Link von meinem Blog xD)

Ann-Catrin
11. Januar 2012 um 20:01

Den MAC Pinsel habe ich auch. Ich liebe ihn! :)

Steffy
11. Januar 2012 um 20:27

Woh, Carmex mit Kirschgeschmack? Ich hab das noch nirgends gesehen. Wo hast du das gekauft?

tessa ♥
11. Januar 2012 um 21:56

Dein Blog ist einfach suuper ♥
Ich habe dich getaggt.
Liebe Grüße
http://love-beat-2012.blogspot.com/

sabrina
12. Januar 2012 um 17:23

ich würde gerne bei deinem outfit contest mitmachen, aber deine mail-speicher ist voll .. wie kann ich trotzdem teilnehmen?

Laura
12. Januar 2012 um 21:12

I like!

Alina.
14. Januar 2012 um 13:12

I like,toooo.:)

love your live
16. Februar 2012 um 22:33

wieviel hat der Mac kabucki gekostet ?? <3

Steff
30. April 2012 um 00:00

Weißt du schon, dass das Dior Leau vom Markt genommen wurde? Sehr schade, habe schon alles versucht, aber es gibt es nicht mehr :(

Schreibe einen Kommentar