A Blog about Fashion and Lifestyle

Tipps für einen produktiven Arbeitstag

Donnerstag, 11. Mai 2017

Ihr Lieben,

wer kennt das nicht : Man hat sich für einen Arbeitstag viel vorgenommen bzw. bekommt viele Aufgaben vorgelegt, doch am Ende des Tages ist nicht annähernd so viel geschafft, wie ursprünglich geplant. Oft reicht es schon, auf Kleinigkeiten zu achten, um einen Arbeitstag insgesamt produktiver zu gestalten - damit zusammenhängend möchte ich euch meine liebsten Tipps zu diesem Thema vorstellen. 

Natürlich sind die Arbeitstage eine sehr individuelle Sache und vollkommen abhängig von dem Beruf, der ausgeübt wird. Aus diesem Grund habe ich versucht, meine Tipps möglichst allgemein zu halten, sodass sie hoffentlich möglichst vielen von euch eine Hilfe sind 

IMG_7659 1) ETWAS FRÜHER AUFSTEHEN 
Ich weiß, der erste Tipp liest sich ganz und gar nicht schön, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass es der Produktivität des gesamten Arbeitstages sehr zu Gute kommt, wenn ich etwas früher aufstehe. Der Grund dafür ist, dass es sich positiv auf den ganzen Tag auswirkt, wenn man ganz entspannt in den morgen starten kann. Ich nutze die zusätzliche Zeit beispielsweise sehr gerne für ein ausgiebiges Frühstück und gehe am liebsten direkt morgens ins Gym. 

2) PAUSEN 
Produktivität hin oder her - Pausen sind das A und O. Auch, wenn durch sie zwar etwas Zeit ,,verloren geht'' sind sie absolut nötig und sinnvoll, denn nur wer ausgeglichen und ausgeruht ist, kann letztendlich produktiv arbeiten. Des Weiteren motivieren sie auch während der Arbeit ungemein. 
IMG_7644 3) AUFGABEN NACH BELIEBTHEIT ERLEDIGEN
Egal welchen Beruf man ausübt, es wird in jedem Bereich Aufgaben geben, die man gerne und weniger gerne macht. Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass es der Produktivität sehr zu Gute kommt, die jeweiligen Aufgaben nach Beliebtheit abzuwechseln. Dementsprechend mache ich immer abwechselnd eine Aufgabe, die mir viel Spaß macht und anschließend eine Aufgabe, bei der das eher nicht der Fall ist. Ich persönlich komme mit dieser Herangehensweise super zurecht - probiert es doch einfach einmal aus ! 

4) ZEITPLAN ERSTELLEN 
Ein Zeitplan gehört für mich zu einem produktiven Arbeitstag auf jeden Fall dazu. Auch, wenn im voraus etwas Zeit aufgewendet werden muss, um den Plan zu erstellen, wird sich die Arbeit im Endeffekt auszahlen, da man mit einem Zeitplan die Aufgaben viel strukturierter und geordneter angehen kann. Des Weiteren werden ungenutzte Zeiträume vermieden, sodass letztendlich mehr Arbeit erledigt werden kann.
IMG_7655 5) ARBEITSPLATZ ORDENTLICH HALTEN  
Zeitplan & CO. können noch so gut sein - wenn der Arbeitsplatz ein absolutes Durcheinander ist, bringt das, meiner Meinung nach, ziemlich wenig. Deshalb ist es, wie ich finde, sehr wichtig, den Arbeitsplatz ordentlich und vor allem auch ansprechend zu halten, damit die gesamte Arbeit den Tag über etwas leichter von der Hand geht.
IMG_7636

4 Comments

Lisa Marie
11. Mai 2017 um 21:17

Ein sehr schöner Post mit tollen Tipps! :)
Vor allem Pausen sind oft wichtiger als man denkt!

Gertrude Paulina
11. Mai 2017 um 22:43

Mir hilft es auch immer sehr, wenn ich zwischendurch an die frische Luft komme und einen kleinen Spaziergang mache. So kann ich am besten neue Kraft und Motivation tanken! Liebe Grüße <3 gertrudepaulina.blogspot.com

Kristina
13. Mai 2017 um 10:19

Bei mir gehört viel essen und trinken auch dazu. Wenn ich hungrig/durstig bin, kann ich mich absolut nicht konzentrieren - da muss dann wirklich zwischendurch mal ein Kaffee her. Außerdem liebe ich es, die to do's vorher in meinem Bullet Journal zu planen. Ist wirklich perfekt dafür geeignet, um alle Termine, Fristen und Tageslisten zu koordinieren :)

Liqesse
13. Mai 2017 um 20:03

So ein toller Post! Deine Bilder gefallen mir einfach super gut! Den Arbeitsplatz sauber zu halten fällt mir immer sehr schwer bei dem ganzen Krims Krams was man für die Schule etc braucht - aber diesen muss ich auch immer vorher aufräumen!
Dein Blog gefällt mir (wie deine Posts) super gut! Du hast nun auf jeden Fall ein Follower mehr :) Ich freue mich schon auf neue Posts von dir!
Liebste Grüße und ein tolles Wochenende wünscht dir,
liqesse von www.liqesse.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar