A Blog about Fashion and Lifestyle

carrot cupcakes

Donnerstag, 24. März 2016 ,

Ihr Lieben,

Ostern steht vor der Tür und was wäre im heutigen Post passender, als ein leckeres Rezept zu Ostern ?! Um ehrlich zu sein haben Annelie und ich die Leckereien aus dem heutigen Post schon vorbereitet, als Ostern noch nicht einmal annähernd in Sicht war, aber die Karotten - Cupcakes, um die es im heutigen Blogpost gehen soll, sind einfach zu lecker, um sie nur an Ostern zu essen ! Obwohl man das Rezept also das ganze Jahr über prima umsetzen kann, eignet es sich ganz besonders gut zu Ostern. Das ist auch die perfekte Ausrede dafür, dass es sich bei den Cupcakes wirklich nicht um den gesündesten Snack handelt - an Feiertagen darf man das ! Ich möchte euch gar nicht länger auf die Folter spannen - im folgenden das Rezept für die leckersten Cupcakes der Welt ♥ :

Cupcakes2

IHR BRAUCHT :
2 Eier / eine Prise Salz / 70g Zucker / 100g gemahlene Mandeln / 1 EL Mehl / 2 mittelgroße Karotten /   100g Butter / 250g Frischkäse / ca. 50g weiße Kuvertüre / Marzipanrohmasse und Lebensmittelfarbe bzw. alternativ fertige Marzipan Karotten / Papierförmchen

Cupcakes4 Cupcakes8

1. Als erstes trennt ihr die Eier und schlagt diese zusammen mit der Prise Salz zu einer steifen Masse.
2. Danach rührt ihr den Zucker ein und vermengt das Ganze mit den Eigelben.
3. Nun raspelt ihr eure Karotten und vermengt diese zusammen mit den restlichen trockenen Zutaten (Mandeln und Mehl), bis ihr diese vorsichtig unter das Zucker - Ei - Gemisch unterhebt.
4. Euren Teig teilt ihr nun gleichmäßig auf etwa 12 Papierförmchen auf. Da der Teig, aufgrund des nicht vorhandenen Backpulvers, nicht aufgeht, könnt ihr die einzelnen Förmchen ruhig ein wenig höher als gewohnt füllen.
5. Als nächstes gebt ihr den Teig für ca. 20 Minuten bei Ober- / Unterhitze in den vorgeheizten Backofen.
6. Zeit das Frosting vorzubereiten ! Hierzu lasst ihr als erstes die Kuvertüre mit Hilfe eines Wasserbads schmelzen und gebt die geschmolzene Schokolade zu der Butter. Nun vermengt ihr das Ganze mit dem Frischkäse und stellt das Topping für einige Minuten im Kühlschrank kalt. Als letztes füllt ihr die Menge in einen Spritzbeutel um.
7. Sobald eure Cupcakes fertig gebacken und abgekühlt sind, spritzt ihr euer Frosting (möglichst dekorativ) auf die einzelnen Cupcakes.
8. Zum Schluss verziert ihr das Ganze noch mit den Marzipan - Karotten, die ihr ganz leicht aus Maripanrohmasse modellieren könnt. Alternativ gibt es in gut sortierten Supermärkten allerdings auch fertige Varianten, mit denen ihr ein wenig Zeit sparen könnt. 

Das war's auch schon ! Insgesamt ein wirklich simples Rezept, was sich perfekt für jeden Oster - Brunch eignet und wirklich Spaß in der Umsetzung macht. Auch das Ergebnis ist mehr als überzeugend, denn durch die Karotten sind die Cupcakes wahnsinnig saftig und wirklich mal etwas anderes. Aber probiert es am besten selbst aus ! 

Cupcakes7 Cupcakes5 Cupcakes1

Fotos : Annelie

7 Comments

Rebecca E
24. März 2016 um 17:14

Wow, die Cupcakes sehen nicht nur lecker aus, sondern sind auch noch echt hübsch :D Eine tolle Idee, um eine kleine Aufmerksamkeit als Geschenk zu Ostern zu haben!
Liebste Grüße,
Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de/

Anonym
24. März 2016 um 17:16

Tolles Rezept =)

Amy
25. März 2016 um 08:39

Die sehen ja hübsch aus!
Schöne Geschenkidee :)

Frohe Ostern!
Liebe Grüße
A NICE AMY

Leaa
25. März 2016 um 12:34

Die sehen so lecker aus!
Perfekt für Ostern♥

Alles Liebe, Lea
von ⇒ REMEMBER

▲PS: Bei mir läuft zurzeit eine *Blogvorstellung*

notizenbuch
25. März 2016 um 13:34

Oh Gott sehen die lecker aus, ich hoffe du hast sie dir alle schön schmecken lassen! :D
Liebe Grüße und schöne Ostern, Lea, http://notizenbuch.blogspot.com

Kim
25. März 2016 um 14:31

Oh das sieht so hübsch und lecker aus!
Ich glaube das muss ich auch mal ausprobieren :)
Schöne Ostern dir ♥

thelittlediamonds
26. März 2016 um 16:29

Deine Muffins sehen so unglaublich lecker aus! Ich freue mich selber auch schon total auf Ostern :)
xx Alina
thelittlediamonds.de

Schreibe einen Kommentar