A Blog about Fashion and Lifestyle

Niedliche Aufbewahrungsgläser DIY

Donnerstag, 16. Juli 2015

Ihr Lieben,

eine halbe Ewigkeit ist es her, dass ich hier auf dem Blog das Themengebiet DIY (do it yourself) aufgegriffen habe. Und das obwohl ihr von meinen bisherigen Bastelideen immer absolut begeistert wart und auch ich selbst riesigen Spaß daran hatte, hier auf dem Blog so richtig kreativ zu werden. Das Hindernis war, wie es so oft der Fall ist, die liebe Zeit. DIY's machen zwar viel Spaß und sind letztendlich auch schön anzuschauen, doch die Produktion nimmt viel Zeit in Anspruch. Davon habe ich mich dieses Mal jedoch nicht abschrecken lassen, weshalb ich euch heute ein neues DIY vorstellen möchte. 

Vor allem Bastelanleitungen, die nur wenige Handgriffe erfordern und ein tolles Ergebnis bringen, gefallen mir wahnsinnig gut. Aus diesem Grund habe ich mich in die niedlichen Aufbewahrungsgläser auch direkt verliebt, denn sie sind echte Hingucker und innerhalb kürzester Zeit herzustellen. Ob als Dekoration oder als Aufbewahrung von Schreibtischutensilien und CO. - die kleinen Gläser sind vielseitig einsetzbar und eignen sich mit einer leckeren Füllung auch perfekt zum Verschenken ! Die Herstellung dauert nur wenige Minuten und auch die Materialien sind an einer Hand abzählbar. Im folgenden führe ich euch sowohl die Materialien als auch die einzelnen Arbeitsschritte auf 

IMG_3119 IMG_3135

Ihr braucht : Marmeladengläser unterschiedlicher Größe / für jedes Marmeladeglas 1 Plastiktierchen / Sekundenkleber / Farbspray in einer Farbe eurer Wahl sowie schöne Füllungen für die einzelnen Gläser

Schritt 1 : Als erstes säubert ihr eure Marmeladegläser und entfernt Rückstände des Etiketts ggf. einfach mit ein wenig warmen Wasser und Seife. Achtet darauf, dass ihr die Gläser gründlich auswascht - der Beschenkte wird sich wohl kaum an einem permanenten Geruch von Brombeermarmelade erfreuen !

Schritt 2 : Anschließend nehmt ihr euch die Deckel der Marmeladegläser zur Hand und befestigt  jeweils ein Plastiktierchen mit Hilfe von Sekundenkleber auf den Deckeln. Das Ganze lasst ihr nun etwa 5 Minuten gut trocknen.

Schritt 3 : Nun beginnt auch schon das Besprühen der Deckel mit dem Farbspray. Hierzu legt ihr am besten einen kleinen Bereich im Freien mit etwas Zeitung aus, damit nichts von dem Spray daneben geht. Sobald dies geschafft ist, besprüht ihr die Deckel gleichmäßig mit dem Farbspray, bis alle Stellen gut bedeckt sind. Jetzt heißt es warten, denn das Spray muss (abhängig vom Hersteller) etwa 2 Stunden gut durchtrocknen. 

Schritt 4 : Die 2 Stunden sind vorbei ? Wunderbar ! Nun könnt ihr die Gläser nach Lust und Laune mit schönen Sachen befüllen. Falls ihr das Ganze verschenken wollt, eignen sich super kleine Bonbons oder Marshmallows. Aber auch als Aufbewahrungsgläser eignen sich die Gläschen ideal : Ich bewahre beispielsweise sehr gerne Büroklammern, Masking Tapes und CO. darin auf !  

10 Comments

Anonym
16. Juli 2015 um 17:08

Tolle Idee =)

Lebenslounge
16. Juli 2015 um 17:20

Wirklich eine hübsche Idee! Gefällt mir sehr gut!
Bin gerade auch wieder in Bastellaune und habe einen Blogbeitrag zu Aufbewahrungen in Planung :)

Liebe Grüße,
Lisa

M.
16. Juli 2015 um 17:41

super schön! sowas ähnliches habe Ich auch schon als Garderobe (also zum aufhängen von Jacken, Taschen oder Schmuck) gesehen :) Auch Ringe kann man zb auf Dinos super aufbewahren ^^

Annika
16. Juli 2015 um 18:03

Das ist so schön geworden! Als ich das Bild auf Facebook gesehen habe, war ich sofort begeistert und habe schnell deinen Blog geöffnet. Das DIY hört sich wirklich simpel an, aber das Ergebnis finde ich wirklich zuckersüß :-)

FeatheranDress
16. Juli 2015 um 21:28

Eine sehr hübsche Idee, gefällt mir gut. Hasenfiguren finde ich besonders schön. LG

http://featheranddress.com

Franzi
16. Juli 2015 um 21:45

Oh wie süß :) Was für eine niedliche Idee, gefällt mir sehr gut :))

Liebe Grüße von Franziska von Little Things

Nena Nguyen
16. Juli 2015 um 23:37

Eine sehr tolle Idee. :)

Lg,
Nena
http://nenangyn.blogspot.co.at

LiyahGoesHollywood
17. Juli 2015 um 08:37

sieht super schön aus :-)

xoxo, L.
----------------
LiyahGoesHollywood.blogspot.com

Sin
17. Juli 2015 um 10:53

richtig tolle Idee!
Kann man sicher auch mit anderen Figuren machen :-)

Liebe Grüße, Sin

Lisa Blonde
21. Juli 2015 um 15:46

Oh, wie süß! Eine richtig tolle Idee. :)

Liebste Grüße,
Lisa von Ash Blonde

Schreibe einen Kommentar